Newsletter

KAS-Newsletter Juli|August 6|2012

Helmut Kohl: Kanzler der Einheit und Ehrenbürger Europas,Bremer Stadtrallye für Schülerinnen und Schüler,Die wachsende Bedeutung Chinas in der Welt,Broschüren zum Thema „Linksextremismus“ und andere Neuerscheinungen,Neues aus der Mitgliederversammlung,Jetzt online: Kommunales Wahllexikon – Ausgabe Juni 2012

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ein herzliches Dankeschön sagen wir allen, die an unserer Befragung zu den KAS-Veröffentlichungen teilgenommen haben oder dies noch vorhaben. Über Ergebnisse berichten wir nach der Sommerpause im Newsletter. In der Rubrik „In eigener Sache“ erfahren Sie heute Neues aus der KAS-Mitgliederversammlung.

Die nächste Ausgabe des Newsletters erhalten Sie Ende August 2012. Bis dahin wünschen wir sonnige Wochen und eine schöne Zeit.

Mit besten Grüßen aus der KAS

Ihre

Elisabeth Enders

Redaktion Newsletter

Aktivitäten in Deutschland

Helmut Kohl: Kanzler der Einheit und Ehrenbürger Europas

27. August 2012 in Bonn

Anlässlich des dreißigjährigen Jubiläums des Amtsantritts von Bundeskanzler Helmut Kohl möchte die KAS bei einem Wasserwerk-Gespräch die politischen Grundüberzeugungen und Kernbotschaften Helmut Kohls sowie die vielfältigen politischen Reformen seines Regierungshandelns beleuchten und würdigen. Unter anderen werden Professor Roman Herzog, Bundespräsident a. D., Philipp Mißfelder MdB, Außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag und Bundesvorsitzender der Jungen Union, sowie Professor Andreas Rödder, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, als Gäste an den Feierlichkeiten teilnehmen.

Zum Programm…

Anmeldungen sind über Gabriele Klesz bereits jetzt möglich:

Gabriele.Klesz@kas.de

-----

Stadtrallye für Schülerinnen und Schüler

17. Juli 2012 in Bremen

Das Bildungswerk Bremen bringt Jugendlichen ab fünfzehn Jahren die Hansestadt geografisch, politisch, wirtschaftlich und kulturell auf eine ganz besondere Weise näher. Interessenten melden sich bitte spätestens bis zum 30. Juni 2012 an. Auf die Gewinner warten Geldpreise.

Mehr…

Dr. Ralf Altenhof | Ralf.Altenhof@kas.de

-----

Veranstaltungsvorschau

Jetzt vormerken: Höhepunkte der nächsten Monate

Download…

-----

Internationale Aktivitäten

Die wachsende Bedeutung Chinas in der Welt

Bei zwei Veranstaltungen des KAS-Büros in Peking diskutierten Experten, wie sich das „Land der Mitte“ in die globale Politik einbringt und unter welchen Bedingungen dies geschieht. Erfahren Sie online mehr:

Herausforderungen für die Währungsunion –

Strategien zur Bekämpfung der Euro-Krise

Die Rolle Chinas in der europäischen Finanzkrise und deren Auswirkungen auf die chinesische Wirtschaftsentwicklung thematisierte ein Fachgespräch am 28. Mai 2012.

Zum Bericht…

Klimawandel als politisches Instrument –

Chinas wachsender Einfluss auf den Klimaschutzdialog

Welche Rolle kann China bei der Umsetzung eines weltweit verpflichtenden Klimaschutzabkommens übernehmen? Dazu fand am 12. Juni 2012 ein Fachgespräch statt.

Zum Bericht…

-----

Szenarien und Herausforderungen der kolumbianischen Außenpolitik

Ende Mai 2012 stellte das KAS-Büro Kolumbien zwei Publikationen vor, die sich mit dem Verständnis der kolumbianischen Außenpolitik nach dem letzten Regierungswechsel beschäftigen und das Verhalten der einzelnen Akteure bei Planung und Durchführung der Außenpolitik des Landes unter die Lupe nehmen.

Mehr…

-----

Nishani neuer Staatspräsident Albaniens

Es war die sechste Wahl eines Staatspräsidenten in Albanien seit dem Sturz des Kommunismus 1991. Dem entscheidenden vierten Wahlgang am 11. Juni 2012 ging ein zähes Tauziehen und Taktieren der beiden großen politischen Lager voraus. Der Länderbericht gibt Einblicke in Verlauf und Ergebnisse der Wahl.

Zum Download…

-----

Neuerscheinungen in Deutschland

Linksextremismus

Nachdem die Konrad-Adenauer-Stiftung zuletzt verstärkt Studien zum Rechtsextremismus herausgebracht hat, befasst sie sich nun intensiv mit dem Phänomen des Linksextremismus. Ziel ist es, Forschungslücken zu schließen und Präventionsmaßnahmen für die politische Bildungsarbeit zu entwickeln. Wissenschaftliche Studien gehen auf die verschiedenen Facetten des Themas ein – drei aktuelle stellen wir Ihnen heute vor:

Für eine bessere Welt?

Linksextremistische Argumentationsmuster

Jürgen P. Lang setzt sich mit Argumentationsmustern im Linksextremismus auseinander.

Zum Download…

In zwei Bänden betrachtet Rudolf van Hüllen den Linksextremismus kritisch und stellt dar, wie er die Demokratie gefährdet.

Definition und Dimension, Erscheinungsformen und Kernaussagen des Linksextremismus

Zum Download von Band 1…

Kommunikationsmethoden und Rekrutierungsstrategien im Linksextremismus

Zum Download von Band 2…

-----

Volks- und Großparteien in Deutschland und Europa

In den Medien und in zahlreichen Publikationen ist seit mehreren Jahren von der Krise der Volksparteien die Rede. Gewiss sind sie mit Organisations-, Integrations- und Mobilisierungsproblemen konfrontiert. Volksparteien sind für das Funktionieren einer Demokratie jedoch viel zu wertvoll, um sie Niedergangsprophezeiungen zu überlassen. Nur sie können aufgrund ihrer programmatischen Vielfalt mehrheitsfähige Lösungen erarbeiten. Die Broschüre präsentiert Stand und Perspektiven der Volksparteien, wie sie die KAS-Arbeitsgruppe „Zukunft der Volksparteien“ seit 2011 erarbeitet hat.

Zum Download…

-----

Delikat – Das Magazin mit Nährwert

So heißt eine neue Publikation der KAS-Journalisten-Akademie. Die Autoren haben mit einem Studenten nach Essensresten im Müll gefischt, mit einem Koch über Geschmack philosophiert und mit einer Frau über ihre Magenverkleinerung gesprochen. Das Magazin gibt es als gedrucktes Heft, als Radio- und als TV-Sendung.

Mehr…

-----

Beschleunigte Energiewende in Deutschland -

Einordnung und Analyse

Die Katastrophen im japanischen Fukushima im März 2011 forcierten den Ausstieg aus der Kernkraft und die Energiewende. Ein Jahr später sehen die Menschen den Fortschritt beim Umstieg auf erneuerbare Energien kritisch und befürchten enorme Preissteigerungen. Eine nähere Analyse zeigt jedoch, dass die langfristige Wirtschaftlichkeit der Energiewende gelingen und Deutschland als Vorreiter wirken kann.

Zum Download…

-----

Die Außenpolitik der EU in den östlichen Staaten am Beispiel der Ukraine

Welche Zukunft hat die europäische Nachbarschaftspolitik? Darüber diskutierten beim Gesprächskreis Europapolitik der KAS im November 2011 internationale Experten aus Polen, der Ukraine und Deutschland. Anlass waren die Verhandlungen um das Assoziierungsabkommen zwischen der Ukraine und der EU. Ein Heft der Reihe „Im Plenum kompakt“ fasst die Ergebnisse zusammen.

Zum Download…

-----

„Tatort Heimat" – Apologie eines sanften Monsters

Unter diesem Titel schreibt der KAS-Vorsitzende Hans-Gert Pöttering in der Juli-/Augustausgabe der Zeitschrift „Die Politische Meinung“. Heimat ist kein nostalgischer Biedermeierwinkel mit Jägerzaun. Heimat ist nicht Ort von Ausschluss und Abschottung. Heimat ist ein Ort mit offenen Grenzen, so der Autor.

Lesen Sie den ganzen Beitrag…

-----

Neu in unserem Internetangebot

Tag der KAS im Live-Stream

27. Juni 2012

Allen, die am morgigen Tag der KAS nicht die Möglichkeit haben, persönlich dabei zu sein, bieten wir eine Übertragung des Geschehens im Internet an. Über die Homepage der Stiftung und unsere Facebook-Seite beginnt um 14 Uhr (MESZ) die Live-Übertragung in englischer und deutscher Sprache. Ab 17 Uhr (MESZ), zeigen wir Ihnen die Festveranstaltung in voller Länge inklusive der Rede des Bundesaußenministers Guido Westerwelle.

Was sonst noch auf dem Programm steht, finden Sie hier…

-----

Kommunales Wahllexikon

Die aktuelle Ausgabe (Stand: Juni 2012) fasst die Kommunalwahlergebnisse der Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern sowie der Landkreise in ganz Deutschland zusammen. Seit 1999 wird die Studie regelmäßig fortgeschrieben.

Zum Download…

-----

In eigener Sache

Aktuelles aus der KAS-Mitgliederversammlung

Auf ihrer Sitzung am 15. Juni 2012 hat die Mitgliederversammlung Generalsekretär Michael Thielen einstimmig für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt. Sie folgte damit dem Vorschlag des Vorsitzenden der Stiftung und ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments, Hans-Gert Pöttering MdEP.

Zuvor hatte Generalsekretär Thielen der Mitgliederversammlung den Kurs des Vorstands hinsichtlich des geplanten Verkaufs der Immobilien Schloss Wendgäben, Schloss Eichholz und Sankt Augustin erläutert. Die Mitglieder der KAS billigten die Vorstandslinie einmütig bei nur wenigen Gegenstimmen und Enthaltungen.

In seinem Bericht an die Mitgliederversammlung bedauerte der Vorsitzende Hans-Gert Pöttering, dass die Umwälzungen in den arabischen Ländern zu ernsten Problemen für die KAS Büros in Kairo und Abu Dhabi geführt haben. Während das Büro in den Vereinigten Arabischen Emiraten geschlossen werden musste, ist das in Kairo nach wie vor offen, seine Zukunft jedoch völlig ungewiss. Erfreut zeigte sich Pöttering darüber, dass die Stiftung nach langjähriger Abwesenheit nun wieder mit einem Büro in Athen vertreten ist.

Matthias Barner |Matthias.Barner@kas.de

Über diese Reihe

Das Wichtigste aus der Konrad-Adenauer-Stiftung auf einen Blick - das möchte Ihnen der Newsletter bieten. Zehnmal im Jahr wählen wir für Sie Neuigkeiten zu aktuellen Projekten, Veranstaltungen und Veröffentlichungen im In- und Ausland aus. Darüber informiert der Newsletter kurz und bündig. Wenn Sie es genauer wissen möchten, führen Links Sie direkt auf die Homepage der Stiftung. Dort finden Sie ausführliche Informationen: aktuelle Berichte, Hintergrundmaterial, Veranstaltungsprogramme, Publikationen zum Herunterladen und vieles mehr. Über E-Mail können Sie direkt mit unseren Experten Kontakt aufnehmen. Ab dem 25. eines Monats berichtet der Newsletter über Aktuelles des kommenden Monats, im November und Juni erscheinen Doppelnummern.

Bestellinformationen

Herausgeber

Michael Thielen, Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland