Newsletter

KAS-Newsletter November 9|2013

Aus dem Inhalt: Umwelt und Energie, Arbeitsmarktpolitik in Deutschland, Bildung und Wissenschaft, Literatur, Erinnerungskultur in Deutschland und Europa, Aktivitäten in Deutschland, Internationale Aktivitäten, Neuerscheinungen, In eigener Sache

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

bei unserer diesjährigen Europa-Rede spricht EU-Ratspräsident Herman van Rompuy zur Idee und Lage Europas. Sie sind herzlich eingeladen!

Allen Leserinnen und Lesern der E-Mail-Ausgabe unseres Newsletter bieten wir in diesem Monat einen exklusiven Service: Bestellen Sie ein Papier mit Fragen und Antworten rund um die Energiewende in Deutschland.

Mit besten Grüßen aus der KAS

Ihre

Elisabeth Enders

Redaktion Newsletter

Umwelt und Energie

Lateinamerika: Regionalprogramm Klimawandel, Umwelt und Energiesicherheit jetzt online

Die neue Homepage informiert auf Deutsch, Portugiesisch, Spanisch und Englisch über die Aktivitäten des Programms, dessen Leitung Volker Pilz zum 1. Oktober 2013 übernahm.

Mit der ersten „Deutsch-lateinamerikanischen Konferenz junger Unternehmer“ förderte das Programm den Austausch über die Zukunft deutsch-lateinamerikanischer Zusammenarbeit im Energiesektor.

www.kas.de/umwelt-lateinamerika…

-----

Handlungsfelder und Ansätze einer deutschen Energiewende-Außenpolitik

Betrachtungen zur „Energiewende-Außenpolitik“ sind bisher vor allem im umwelt- und klimapolitischen Kontext verankert. Oft beziehen sie Fragen der Versorgungssicherheit und der Wirtschaftlichkeit im internationalen Kontext nicht ein. Daher skizziert und konkretisiert Christian Hübner – unter Berücksichtigung innenpolitischer Entwicklungen – drei Handlungsfelder für eine erfolgreiche deutsche Energiewende-Außenpolitik (Analysen und Argumente 131/2013).

Zum Download…

-----

Arbeitsmarktpolitik in Deutschland

Mindestlohn, Mindesteinkommen, Kombilohn

Lothar Funk beschreibt die Hintergründe der Debatte um einen Mindestlohn in Deutschland. Was sagen gängige Theorien zu den Folgen eines Mindestlohns und welche Alternativen gibt es? Lesen Sie mehr in der Online-Ausgabe des „Lexikon Soziale Marktwirtschaft“, die laufend aktualisiert wird.

Mehr…

Mit der sinnvollen Ausgestaltung eines Mindestlohns befasst sich Heft 101 der Reihe „Analysen und Argumente“.

Zum Download…

-----

Neue Beschäftigungsverhältnisse

Befristete Beschäftigung, Teilzeitarbeit, Minijobs und Zeitarbeit – die neuen Formen von Beschäftigung werden öffentlich oft kritisch beobachtet. Die Stiftung lädt ein, die Fakten und Zahlen differenziert zu betrachten.

Mehr…

-----

Bildung und Wissenschaft

Was macht Schule erfolgreich? Nationale und internationale Perspektiven

15. November 2013 in Berlin

Schulen in England, Schweden, Norwegen, Australien und Neuseeland setzen den Ansatz „Visible Learning Plus” von Professor John Hattie (Neuseeland) bereits erfolgreich um. Der Pädagoge stellt sein Programm vor. Anschließend findet eine Podiumsdiskussion statt.

Zur Online-Anmeldung…

Felise Maennig-Fortmann | Felise.Fortmann@kas.de

Live-Übertragung der Diskussion in Stuttgart

Mehr…

Stefan Hofmann | Stefan.Hofmann@kas.de

-----

Karrierewege in der Wissenschaft. Wunsch und Wirklichkeit

Lange Abhängigkeit und berufliche Unsicherheit, existenzieller Druck und mangelnde Vereinbarkeit von Beruf und Familie machen Karrieren an Hochschulen unattraktiv. Gregor Bucher bietet Verbesserungsvorschläge für Karrierewege von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern im akademischen Bereich.

Zum Download…

-----

Die Politische Meinung: Gymnasium - Von der Zukunft einer bürgerlichen Institution

So beliebt das Gymnasium ist, so gefährdet bleibt diese altehrwürdige und zugleich im modernen Sinne bürgerliche Institution. Es ist Zeit für mehr öffentliches Lob. Lesen Sie selbst.

Mehr…

-----

Literatur

Wieviel Heimat braucht die Literatur?

5. November 2013 in Bonn

Andreas Maier, ehemaliger Promotionsstipendiat der KAS und Autor antiidyllischer Heimatromane, stellt seine neuen Bücher „Das Haus“ und „Die Straße“ vor. Die Romane sind Teil eines Epos über eine hessische Familien- und Zeitgeschichte der 1970er und 1980er Jahre. Nach der Lesung findet eine Diskussion mit dem Autor statt.

Mehr…

Anke Hoff | Anke.Hoff@kas.de

-----

Galsan Tschinag – Wanderer und Mittler zwischen den Welten

12. November 2013 in Berlin

Galsan Tschinag, 1943 als jüngster Sohn einer Nomadenfamilie in der Westmongolei geboren, studierte in den 1960er Jahren Germanistik in Leipzig und schreibt seitdem in deutscher Sprache. Der Autor, der sich als Mittler zwischen den Kulturen versteht, liest aus seinen Werken.

Zur Online-Anmeldung…

Christian Schleicher | Christian.Schleicher@kas.de

-----

„Dichter dulden keine Diktatoren neben sich“

28. November 2013 in Berlin

Unter diesem Titel erschien zum 80. Geburtstag von Reiner Kunze ein Buch, in dem vierzig Freunde und Weggefährten für ihn geschrieben haben. Die Konrad-Adenauer-Stiftung nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, den Autor und sein Wirken mit einer Festveranstaltung zu würdigen.

Zur Online-Anmeldung…

Christian Schleicher | Christian.Schleicher@kas.de

-----

„Von der Suche nach einem guten Leben“ –

Zum 80. Geburtstag von Louis Begley

Michael Braun würdigt Leben und Werk des KAS-Literaturpreisträgers, der Anfang Oktober 80 Jahre alt geworden ist. Sein aktuelles Buch „Erinnerungen an eine Ehe“ ist wieder ein eleganter Gesellschaftsroman.

Mehr...

-----

Erinnerungskultur in Deutschland und Europa

Die Schuld der vielen – Mitläufer gestern und heute

4. November 2013 in Berlin

Experten und Zeitgenossen wenden sich auf dem 6. Hohenschönhausen-Forum erstmals einem Thema zu, das in der Auseinandersetzung mit der kommunistischen Diktatur in Ostdeutschland bis heute weitgehend tabu ist: die politischen, psychologischen und institutionellen Mechanismen menschlicher Anpassung und ihre Funktionalisierung durch den totalitären Staat.

Mehr…

Rita Schorpp | Rita.Schorpp@kas.de

-----

Das Leben der Anderen. Fiktion oder Realität?

7. November 2013 in Konstanz

Der Film- und Gesprächsabend mit dem Zeitzeugen Thomas Lukow vergleicht den Film „Das Leben der Anderen“ mit der Realität in der DDR.

Mehr...

Thomas Wolf | Thomas.Wolf@kas.de

-----

„Ich wollte frei sein“ –

die Mauer, die Stasi, die Revolution

19. November 2013 in Bad Sobernheim

In der Lesung und dem Gespräch mit Vera Lengsfeld geht es um ihr Leben als Bürgerrechtlerin in der DDR.

Mehr…

Marita Ellenbürger | Marita.Ellenbuerger@kas.de

-----

Perspektiven der Erinnerungskultur in Europa

Die Autoren der Publikation befassen sich mit der deutschen, ungarischen und europäischen Perspektive auf die Erinnerung an die Verbrechen des Nationalsozialismus und des Kommunismus.

Zum Download…

-----

Aktivitäten in Deutschland

Europa-Rede mit EU-Ratspräsident Herman van Rompuy

9. November 2013 in Berlin

Die Europa-Rede ist eine jährlich wiederkehrende Stellungnahme der höchsten Repräsentanten Europas zur Idee und zur Lage Europas. Die Teilnahme ist nur mit persönlicher Einladung möglich – vergessen Sie daher bitte nicht, sich anzumelden!

Mehr…

Andreas Kleine-Kraneburg | Andreas.Kleine-Kraneburg@kas.de

-----

Der syrische Konflikt –

Perspektiven für ein zerstörtes und traumatisiertes Land

9. bis 10. November 2013 in Mülheim an der Ruhr

Welche Auswirkungen hat der Bürgerkrieg in Syrien auf die Region des Nahen Ostens und für die im Land lebenden verschiedenen Religionsgemeinschaften? Stellt die zersplitterte und von radikalen Kräften unterwanderte Opposition eine Alternative für ein Syrien nach Assad dar? Diese Fragen diskutieren Experten unterschiedlicher Fachrichtungen bei dem 14. Mühlheimer Nahostgespräch.

Mehr…

Dr. Oliver Ernst | Oliver.Ernst@kas.de

-----

Muslime in Staat und Gesellschaft –

Soziales Engagement und politische Teilnahme

14. November 2013 in Berlin

Experten und Projektpartner der Stiftung aus Afrika, Asien und Europa zeigen, wie politisches und gesellschaftliches Engagement von Muslimen zur Förderung und Festigung des demokratischen Rechtsstaates beiträgt. Unter anderen nehmen Armin Lasche und Aygül Özkan teil.

Programm und Online-Anmeldung…

Katharina Senge | Katharina.Senge@kas.de

-----

Aus den Bildungswerken

Familienpolitik als Zukunftspolitik

9. November 2013 in Mainz

Um Fragen einer gerechten Familienpolitik geht es bei diesem Expertengespräch mit Professor Kurt Biedenkopf, ehem. Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, und Katherina Reiche, MdB.

Mehr…

Marita Ellenbürger | Marita.Ellenbuerger@kas.de

-----

Was heißt hier eigentlich „bürgerlich“!?

Deutschland zwischen Verantwortungskultur und Lebensgefühl

4. November 2013 in Goslar

In dieser „Goslarer Rede“ widmet sich Julia Klöckner MdL, rheinland-pfälzische CDU-Fraktionsvorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der CDU Deutschlands, dem Thema Bürgerlichkeit in Deutschland.

Mehr…

Jörg Jäger | Joerg.Jaeger@kas.de

-----

Deutschland nach der Wahl: Konsequenzen für den Regierungsalltag

4. November 2013 in Dortmund

Beim diesjährigen Herbstforum zu den Ergebnissen und Konsequenzen der Bundestagswahl sprechen u.a. Professor Karl-Rudolf Korte und Karl-Josef Laumann, Staatsminister a.D.

Mehr…

Elisabeth Bauer | Elisabeth.Bauer@kas.de

-----

Veranstaltungsvorschau

Jetzt vormerken: Höhepunkte der nächsten Monate

Download…

-----

Internationale Aktivitäten

Kroatien: Wirtschaftspolitischer Dialog gestartet!

Mit der neuen Dialogreihe „Economic Policy Debate“ zu aktuellen Herausforderungen der kroatischen Wirtschaft will die Stiftung einen Beitrag zur Intensivierung der öffentlichen Debatte über die Wirtschaftsprobleme im Land leisten.

Zum Veranstaltungsbeitrag…

-----

Gründung des ersten europäischen Fachverbands für Regierungssprecher (SEECOM)

Auf einer Konferenz Ende September 2013 wurde in Budva der erste Fachverband für Pressesprecher und PR-Berater von Regierungen und anderen staatlichen Institutionen - „South East Europe Public Sector Communication Association“ (SEECOM) – gegründet. Die Expertenvereinigung setzt sich zum Ziel, die Demokratieentwicklung durch eine professionelle politische Kommunikation in Südosteuropa zu fördern.

Mehr…

-----

Eine Wahl ohne Überraschung –

Präsidentschaftswahlen in Aserbaidschan

Ilham Alijew ist nach dem vorläufigen amtlichen Wahlergebnis mit einer überwältigenden Mehrheit von rund 84,7 Prozent erneut zum Präsidenten der ressourcenreichen Republik Aserbaidschan gewählt worden. Ein Länderbericht analysiert das Ergebnis und was es für das Land bedeutet.

Mehr…

-----

Neuerscheinungen in Deutschland

Historisch-Politische Mitteilungen 20/2013

Helmut Kohl und Frankreich – mit diesem Themenkomplex beschäftigen sich Beiträge von Jürgen Hartmann, Ulrich Lappenküper, Rudolf Lange, Ulrike Guérot und Joachim Bitterlich. Welche weiteren Themen die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift bietet, finden Sie online.

Mehr…

-----

Neues aus der JONA

Online-Magazin „Jugend von heute“

elf28 ist das neueste Datenprojekt der Journalisten-Akademie der Stiftung. Das Magazin entstand im Rahmen des KAS-Jahresthemas "Perspektive jung".

Mehr…

StadtLandLuft – Das grüne Spiel um Chinas Zukunft

Chinas Bedeutung in der Welt wächst und damit werden die Weichenstellungen der chinesischen Politik immer wichtiger – auch in Umweltfragen. Das Heft entstand beim ersten deutsch-chinesischen Journalistenseminar.

Mehr…

------

In eigener Sache

Hans-Gert Pöttering in Litauen ausgezeichnet

Die litauische Staatspräsidentin Dalia Grybauskaite hat dem Vorsitzenden der Stiftung, Hans-Gert Pöttering, das Kommandeurskreuz des Verdienstordens der Republik Litauen verliehen.

Mehr…

Teilen

Über diese Reihe

Das Wichtigste aus der Konrad-Adenauer-Stiftung auf einen Blick - das möchte Ihnen der Newsletter bieten. Zehnmal im Jahr wählen wir für Sie Neuigkeiten zu aktuellen Projekten, Veranstaltungen und Veröffentlichungen im In- und Ausland aus. Darüber informiert der Newsletter kurz und bündig. Wenn Sie es genauer wissen möchten, führen Links Sie direkt auf die Homepage der Stiftung. Dort finden Sie ausführliche Informationen: aktuelle Berichte, Hintergrundmaterial, Veranstaltungsprogramme, Publikationen zum Herunterladen und vieles mehr. Über E-Mail können Sie direkt mit unseren Experten Kontakt aufnehmen. Ab dem 25. eines Monats berichtet der Newsletter über Aktuelles des kommenden Monats, im November und Juni erscheinen Doppelnummern.

Bestellinformationen

Herausgeber

Michael Thielen, Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland