Newsletter

KAS-Newsletter September 7|2013

Aus dem Inhalt: Bundestagswahl 2013, Deutschlands und Europas Wirtschaft in der Welt, Perspektive jung – Angebote für junge Leute, Sozialethik konkret. Ethische Herausforderungen im Web 2.0, Wasserwerkgespräch GeMEINsam in DEUTSCHLAND, KAS-International und weitere Neuerscheinungen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in gut drei Wochen wählen die Deutschen einen neuen Bundestag. Aus diesem Anlass haben wir in dieser Ausgabe unseres Newsletters Veranstaltungen und Veröffentlichungen der Konrad-Adenauer-Stiftung dazu zusammengestellt – darunter eine Facebook-Aktion, die sich vor allem an junge Leute richtet.

Einen weiteren Schwerpunkt bilden Publikationen zu Deutschlands und Europas Wirtschaftsbeziehungen in der Welt. Wir wünschen anregende Lektüre.

Mit besten Grüßen aus der KAS

Ihre

Elisabeth Enders

Redaktion Newsletter

Bundestagswahl 2013

Am 22. September 2013 findet die Wahl zum Deutschen Bundestag statt. Ausgewählte Beispiele zeigen Aktivitäten der Stiftung rund um das Thema:

Public Viewing „TV-Duell Merkel – Steinbrück“

1. September 2013 in Wesseling

Die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt interessierte Personen dazu ein, das TV-Duell der Spitzenkandidaten gemeinsam mit Fachleuten anzusehen und zu analysieren.

Mehr…

Michael Sieben | Michael.Sieben@kas.de

-----

Ich gehe hin! – Facebook-Aktion der KAS

Das Wahlrecht ist eine der tragenden Säulen unserer Demokratie – deshalb wirbt die Konrad-Adenauer-Stiftung mit einer Aktion auf Facebook für eine Beteiligung an der Bundestagswahl. Wenn Sie einen Account in dem sozialen Netzwerk besitzen, nehmen Sie an der Aktion teil und zeigen Sie wie tausende bisher, dass Sie wählen gehen.

Bundestagswahl 2013 – Ich gehe hin!

-----

Bundestagswahlen und politischer Wandel – Agenda 2020 der Resilienz

Eine „tiefgreifende Umpolung der politischen Agenda“ beobachtet Paul Note in Deutschland. Die vergangenen vier Jahre seien „als Teil des Übergangs in eine Politik der Resilienz“ zu verstehen, die den Wahltag im September überdauern werde. Lesen Sie den Beitrag des Berliner Historikers und Professors für Neuere Geschichte im jüngsten Heft der Zeitschrift „Die Politische Meinung“.

Zum Download…

-----

Das Internet in Wahlkämpfen –

Konzepte, Wirkungen und Kampagnenfunktionen

Andreas Jungherr und Harald Schoen widmen sich in einer Online-Publikation diesen Themen: Einsatzmöglichkeiten und Wirkungen des Internets im Wahlkampf - Das Internet in der Politik: Notwendig oder überschätzt? - Kritische Überprüfung des Internets in der Politik.

Zum Download (als PDF, Epub und mobi für Kindle)…

----

Deutschlands und Europas Wirtschaft in der Welt

Die transatlantische Wirtschaftspartnerschaft –

Dynamik durch vertieften Handel?

Seit Juli verhandeln USA und EU über eine noch engere transatlantische Wirtschaftspartnerschaft, die auf beiden Seiten des Atlantiks neuen wirtschaftlichen Schwung bringen soll. Eine aktuelle Broschüre gibt einen Überblick und geht auf Kritikpunkte ein. Lars Hänsel, Leiter unseres Auslandsbüros in Washington, kommentiert das „Projekt mit Zukunft“.

Zum Download…

-----

Wirtschaft als Motor des Wandels:

Chancen eines verstärkten Engagements im Maghreb

Das Papier legt die wesentlichen Herausforderungen und Hemmnisse einer nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung in der Region dar. Es formuliert Handlungsempfehlungen für die deutsche (und europäische) Politik, die dazu beitragen können, das Potential der Region durch gezielten Know-how-Transfer und Kooperationen nachhaltig in Wert zu setzen.

Zum Download…

-----

Europas Binnenmarkt –

Wirtschaftsraum mit Potenzial

In dieser Studie werden - aufbauend auf den Initiativen der EU-Kommission - wichtige Ansatzpunkte für eine weitere Stärkung des Binnenmarktes identifiziert.

Zum Download…

-----

Deutsche Wirtschaftsinteressen und afrikanische Rohstoffe.

Nachhaltigkeit und Transparenz in der globalisierten Welt

Trotz hoher Staatseinnahmen überwiegt in vielen rohstoffreichen Ländern Afrikas die Armut. Damit sich das ändert, bedarf es Regierungen, die u. a. die Verkaufserlöse gerecht verteilen und in Bildung und wirtschaftliche Entwicklung investieren, sowie verantwortungsvoller Investoren, die Umwelt- und Sozialstandards einhalten. Der Band analysiert die aktuellen Probleme des Ressourcenfluchs und nennt Handlungsoptionen für eine Rohstoffpolitik, die Deutschland und Entwicklungsländern dient.

Zum Download…

-----

Fragile Wertschöpfungsketten:

Zur Notwendigkeit eines deutschen maritimen Engagements

Das Papier aus der Reihe „Perspektiven deutscher Außenpolitik“ analysiert die Bedeutung und die komplexen Herausforderungen, mit denen sich Deutschland, aber auch andere Industrienationen, bei der Sicherung ihrer maritimen Lebensadern konfrontiert sehen.

Zum Download…

-----

Perspektive jung – Angebote für junge Leute

Jugendkonferenz:

Creating New Opportunities for Young People

4. September 2013 in Brüssel

Die Teilnehmer dieses Kongresses diskutieren die Situation junger Menschen auf dem Arbeitsmarkt sowie die Voraussetzungen ihrer gesellschaftlichen und politischen Teilhabe. Das Projekt ist eine Kooperation unseres Europabüros Brüssel mit Partnerorganisationen.

Mehr…

Eva Majewski | Eva.Majewski@kas.de

-----

Einmal aufladen, bitte!

Thesen zur Zukunft der Energieversorgung

24. September 2013 in Bad Belzig

Die Teilnehmer des JugendpolitikTags werden sich in verschiedenen Workshops mit der Zukunft der Energieversorgung beschäftigen. Prominente Vertreter aus Politik und Wirtschaft unterstützen sie dabei.

Mehr…

Jochen Arnold | Jochen.Arnold@kas.de

-----

Das nächste Kapitel – Sommerakademie 2013

Über ein Jahr haben sich junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer an dem Dialog über „Das nächste Kapitel“ beteiligt. Dabei ging es um Ideen für die Zukunft. Zum Abschluss des Projekts trafen sich alle bei der Sommerakademie 2013. Ein Video hält Ergebnisse und Impressionen fest.

Zum Video…

-----

Regensburger Domspatzen singen für die KAS

Michael Resch (16) und Florian Englbrecht (16) haben in einem einwöchigen Praktikum in unserer Online-Redaktion in Berlin den Journalismus und den Videobereich näher kennengelernt. „… da gefiel es uns sehr …“ intonierten sie als Dank und zum Abschied. Sehen Sie selbst:

Zum Video…

-----

Aktivitäten in Deutschland

Sozialethik konkret.

Ethische Herausforderungen im Web 2.0

23. bis 24. September 2013 in Mühlheim an der Ruhr

Das Internet erhält immer mehr gesellschaftliche Relevanz. Seine zahlreichen Dienste und die grenzenlose Informationsfülle machen es zu einem anspruchsvollen und wichtigen Feld sozialethischer Reflexion und gesellschaftspolitischer Gestaltung. Wie lassen sich jedoch Freiheit und gerechte Teilhabe im Netz verwirklichen? Diese Frage diskutiert die Tagung aus der Sicht unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen.

Mehr…

Karlies Abmeier | Karlies.Abmeier@kas.de

-----

Götterdämmerung Europas, goldenes Zeitalter der Schwellenländer?

25. September 2013 in Berlin

Wird die EU ihren Platz an der Seite der USA in der Weltpolitik künftig zugunsten der BRICS-Länder (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika) räumen müssen? Diese und andere Fragen sollen im Rahmen dieses internationalen Forums diskutiert werden.

Programm und Online-Anmeldung…

Dr. Céline-Agathe Caro | Celine.Caro@kas.de

-----

Verleihung des Deutschen Lokaljournalistenpreises 2012

30. September 2013 in Eisenach

Bei der diesjährigen Festakt zum Deutschen Lokaljournalistenpreis zeichnet die Stiftung gleich zwei Lokalzeitungen mit dem ersten Platz aus: die Thüringer Allgemeine für ihre Serie „Treuhand in Thüringen“ und das Hamburger Abendblatt für ihr sublokales, crossmediales Konzept.

Mehr…

Susanne Kophal | Susanne.Kophal@kas.de

-----

Aus den Bildungswerken

GeMEINsam in DEUTSCHLAND

3. Oktober 2013 in Bonn

Bei unserem diesjährigen Wasserwerk-Gespräch zum Tag der Deutschen Einheit nehmen wir das geeinte Deutschland als gemeinsame Heimat für seine Bürgerinnen und Bürger in den Blick. Nach einem Vortrag der Schriftstellerin Susanne Schädlich werden auf dem Podium unterschiedliche Sichten auf Deutschland als Heimat erörtert.

www.kas.de/wasserwerk_2013…

Eine Facebook-Aktion junger Mitarbeiter der KAS – der Jungen Gruppe – begleitet die Veranstaltung. Sie möchten herausfinden, was Heimat im geeinten Deutschland bedeutet. Wenn auch Sie in dem Netzwerk registriert sind, machen Sie mit und erzählen Sie uns von Ihrer Heimat!

Mehr…

Anna-Lina Meyer | Anna-Lina.Meyer@kas.de

-----

Veranstaltungsvorschau

Jetzt vormerken: Höhepunkte der nächsten Monate

Download…

-----

Internationale Aktivitäten

KAS-International 2|2013

Die aktuelle Ausgabe von KAS-International widmet sich u. a. den Nichtregierungsorganisationen in Russland, den Frauenrechten im südlichen Mittelmeer nach den arabischen Umbrüchen und der Europarede von Hans-Gert Pöttering an der Andrássy-Universität Budapest. Außerdem stellt das Heft Aktivitäten in den Mittelpunkt, die unter dem Jahresmotto der Stiftung „Perspektiven der Jugend“ standen.

Zum Download…

-----

Neuerscheinungen in Deutschland

Duale Ausbildung 2020 – 14 Fragen & 14 Antworten

Unterschiedliche Perspektiven auf die Zukunft der dualen Ausbildung zeigen den notwendigen Handlungsbedarf auf, damit sie auch zukünftig attraktiv bleibt.

Zum Download…

----

Auslandsinformationen: Wahlen und Wandel in der islamischen Welt

Neben den Präsidentschaftswahlen im Iran und den Parlamentswahlen in Pakistan werden in der neuesten Ausgabe der Auslandsinformationen die Rollen Saudi Arabiens und des Iran im Zuge der arabischen Umbrüche betrachtet. Beide Staaten müssen ihre Beziehungen zu regionalen Akteuren überdenken.

Zum Download…

-----

Mut zur Verantwortung.

Frauen gestalten die Politik der CDU

Mit einem Grußwort von Bundeskanzlerin Angela Merkel geben 58 christlich-demokratische Politikerinnen persönliche Auskünfte über ihre familiäre Herkunft, ihre Sozialisation, ihren privaten, beruflichen und politischen Werdegang. Ihre einzigartigen Erzählungen ergeben eine beeindruckende Bilanz erfolgreicher christdemokratischer Politik, die motiviert, politische Verantwortung zu übernehmen.

Mehr…

-----

Neu in unserem Internetangebot

Nationaler Nachhaltigkeitskompass - Standardnutzen-Modell

Bereits heute über neue Ideen für bessere Rechtsetzung und Bürokratieabbau nachdenken – das möchte die Konrad-Adenauer-Stiftung mit dieser Broschüre. Anstelle der hergebrachten Bemessung der Standardkosten rücken wir eine Schätzung des Standardnutzens einer Regulierung in den Vordergrund. Hierbei liegt ein nachhaltiger Wachstumsbegriff zugrunde. Die Publikation basiert auf einem Projekt des Nationalen Zentrums für Bürokratiekostenabbau (NZBA) an der Fachhochschule des Mittelstands Bielefeld.

Zum Download…

-----

In eigener Sache

Mobile elektronische Zeitschriftenbibliothek

Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) der KAS-Bibliothek kann nun auch als App für Android-Smartphones und Tablet-PCs genutzt werden. Mehr über die mobile Anwendung und den Link zum Google Playstore finden Sie hier:

Mehr…

Teilen

Über diese Reihe

Das Wichtigste aus der Konrad-Adenauer-Stiftung auf einen Blick - das möchte Ihnen der Newsletter bieten. Zehnmal im Jahr wählen wir für Sie Neuigkeiten zu aktuellen Projekten, Veranstaltungen und Veröffentlichungen im In- und Ausland aus. Darüber informiert der Newsletter kurz und bündig. Wenn Sie es genauer wissen möchten, führen Links Sie direkt auf die Homepage der Stiftung. Dort finden Sie ausführliche Informationen: aktuelle Berichte, Hintergrundmaterial, Veranstaltungsprogramme, Publikationen zum Herunterladen und vieles mehr. Über E-Mail können Sie direkt mit unseren Experten Kontakt aufnehmen. Ab dem 25. eines Monats berichtet der Newsletter über Aktuelles des kommenden Monats, im November und Juni erscheinen Doppelnummern.

Bestellinformationen

Herausgeber

Michael Thielen, Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland