Newsletter

KAS-Newsletter September 7|2014

Aus dem Inhalt: Wettbewerb für europäische Start-ups, Vitali Klitschko spricht über den europäischen Weg der Ukraine, Mitarbeiter der Adenauer-Stiftung berichten aus Israel und Palästina, Zeitenwenden, Wegweiser durch die Themen des NATO-Gipfeltreffens, Klimareport 2014, Datenschutz im Internet, Promotionsrecht für Fachhochschulen?, Neues „Manfred-Wörner-Stipendium für sicherheitspolitische Studien“

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Expertise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung ist gefragt – sei es im Rundfunk, in Zeitungen und Zeitschriften oder in Onlineportalen. Überzeugen Sie sich selbst – in mehreren Artikeln dieses Newsletters weisen wir auf ihre Medienpräsenz hin.

Außerdem kündigen wir heute einen Start-up-Wettbewerb an, den wir gemeinsam mit Partnern ausgelobt haben.

Mit besten Grüßen aus der Adenauer-Stiftung

Ihre

Elisabeth Enders

Redaktion Newsletter

Europa

Jetzt bewerben: Herausragende Start-up-Unternehmen gesucht

Zusammen mit hub:raum, EIT ICT Labs Germany und SRH Berlin International Management University sucht die Konrad-Adenauer-Stiftung die besten Start-ups in Europa. Alle, die teilnehmen, haben die Chance, eine interessante Reise nach Berlin zu gewinnen. Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen finden Sie in englischer Sprache auf unserer Webseite. Empfehlen Sie den Wettbewerb gerne weiter!

Mehr…

-----

Zwanzig Jahre Kerneuropa – wo stehen wir heute?

1. September 2014 in Berlin

Hierzu hält Wolfgang Schäuble den Einführungsvortag und diskutiert anschließend mit Karl Lamers. Das Gespräch wird moderiert von Ulrike Guérot, Direktorin des European Democracy Lab. Die Veranstaltung findet statt aus Anlass des zwanzigjährigen Jubiläums des Schäuble-Lamers-Papiers vom 1. September 1994 und ist Auftakt einer Reihe.

Mehr zu den Zielen der Veranstaltungsreihe, den weiteren Themen und prominenten Referenten erfahren Sie online:

Mehr…

Jens Paulus | Jens.Paulus@kas.de

-----

Ukraine

Der europäische Weg der Ukraine –

Mit dem Bürgermeister von Kiew, Vitali Klitschko

12. September 2014 in Berlin

Vitali Klitschko wird über seine Marschroute für einen neuen, europäischen Weg der Ukraine sprechen. Hans-Gert Pöttering, Vorsitzender der Adenauer-Stiftung, führt in die Veranstaltung ein.

Mehr…

Jasper Eitze | Jasper.Eitze@kas.de

-----

Die Ukraine auf dem Weg zu Rechtsstaatlichkeit und wirtschaftlicher Stabilität

22. und 23. September 2014 in Berlin

Jenseits der Krise im Osten des Landes werden u.a. diese Themen diskutiert: das Freihandelsabkommen mit der EU, die Energiesicherheit als Entwicklungsfaktor, die Rolle von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) als Motor für die Wirtschaft. Das vollständige Programm der 10. Kiewer Gespräche finden Sie online:

Mehr …

Jasper Eitze | Jasper.Eitze@kas.de

-----

Mitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung berichten aus Israel und Palästina

„Ohne eine Lösung in Gaza wird es keinen Frieden im Nahostkonflikt geben“

Für Hans Maria Heyn, Leiter unseres Auslandsbüros Ramallah, ist die Rivalität zwischen Hamas und Fatah ein Knackpunkt des Nahostkonfliktes. Über die neuesten Entwicklungen sprach er im Interview mit dem domradio Köln.

Mehr…

-----

Ich habe gelernt

„Dehumanisierung“ sei ein Schlüsselbegriff im israelisch-palästinensischen Diskurs, schreibt Michael Mertes in Christ & Welt (Ausgabe 33/2014). Mertes war von Juni 2011 bis Mitte 2014 Leiter des Auslandsbüros der Stiftung in Jerusalem und berichtet über negative Erfahrungen sowie gute Gespräche.

Mehr…

-----

Reise nach Jerusalem: Luftalarm

Wie er seinen ersten Luftalarm in Jerusalem „absolviert“ hat, beschreibt Michael Borchard in seiner Kolumne im Online-Auftritt von „The European“. Lesen Sie diesen und weitere Beiträge des Leiters unseres Büros in Israel!

Mehr…

-----

Schule und Lernen

„Besonders die Mittelschicht leidet unter dem Erfolgsdruck“

Zum Schulstart in NRW erläuterte Christine Henry-Huthmacher, Bildungsexpertin der Konrad-Adenauer-Stiftung, in einem Interview mit WDR5, warum der Leistungsdruck im Schulalltag bei Eltern der Mittelschicht besonders groß ist.

Mehr…

Lektüretipp

Eltern – Lehrer – Schulerfolg: Wahrnehmungen und Erfahrungen im Schulalltag von Eltern und Lehrern, herausgegeben von der Stiftung im Verlag Lucius & Lucius, 2013.

Mehr…

-----

Kernbotschaften aus John Hatties „Visible Learning“

Erfahren Sie mehr über die zentralen Thesen des derzeit einflussreichsten Bildungsforschers weltweit. Zusätzlich zur Publikation bietet unsere Onlineredaktion auch eine Video-Zusammenfassung der Veranstaltung „Was macht Schule erfolgreich?“ mit John Hattie.

Mehr…

-----

Zeitenwenden

Die Schlafwandler. Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog

12. September 2014 in Berlin

In diesem Bestseller schildert der renommierte Historiker Christopher Clark die Vorgeschichte des Ersten Weltkrieges. Präzise beschreibt er die Interessen und Motivationen der wichtigsten politischen Akteure in den europäischen Metropolen und zeichnet damit eine komplexe Welt aus Misstrauen, Überheblichkeit und Expansionsbestrebungen. Erleben Sie den Autor bei einem Vortrag und im Gespräch.

Mehr…

Andreas Kleine-Kraneburg | Andreas.Kleine-Kraneburg@kas.de

-----

Europa und der Erste Weltkrieg

20. September 2014 in Mainz

Lassen Sie sich von einer DOKULIVE Präsentation des Politologen Ingo Espenschied mitnehmen auf eine spannende Zeitreise von den Anfängen des Ersten Weltkrieges bis zur Entstehung der europäischen Idee.

Mehr…

Marita Ellenbürger | Marita.Ellenbuerger@kas.de

-----

1989 – Revolutionsjahr und historischer Umbruch

25. September 2014 in Berlin

Bürgerrechtler und Protagonisten von damals betrachten u.a. die Etappen zur Friedlichen Revolution und sprechen über ihre Ziele, den gemeinsamen Erfolg und die Suche nach eigenen Positionen. Mit dabei sind Ehrhart Neubert und Günter Nooke (beide Demokratischer Aufbruch), Gerd Poppe (Initiative Frieden und Menschenrechte), Stephan Hilsberg (SDP/Berlin), Arnold Vaatz (Neues Forum), Konrad Weiß (Demokratie Jetzt) und viele andere.

Mehr…

Andreas Kleine-Kraneburg | Andreas.Kleine-Kraneburg@kas.de

-----

Aktivitäten in Deutschland

Preis Soziale Marktwirtschaft 2014 der Konrad-Adenauer-Stiftung

In den nächsten Tagen wird die Stiftung ihren diesjährigen Preisträger bekanntgeben. Wenn Sie nicht bis zur nächsten Ausgabe des Newsletters auf die Nachricht warten möchten, schauen Sie gerne in unsere Pressemitteilungen:

Mehr…

-----

Von der „inneren Beziehung zwischen Demokratie und Christentum“

17. September 2014

Die Festveranstaltung zu Ehren des 110. Geburts- und 60. Todestages von Hermann Ehlers wird eröffnet von Hans-Gert Pöttering, Vorsitzender der Adenauer-Stiftung, und Otto Bernhardt, Vorsitzender der Hermann Ehlers Stiftung. Die Festrede hält Bundestagspräsident Professor Norbert Lammert.

Mehr…

Dr. Karolina Vöge | Karolina.Voege@kas.de

-----

Veranstaltungsvorschau

Jetzt vormerken: Höhepunkte der nächsten Monate

Download…

-----

Internationale Aktivitäten

KAS International 2/2014

KAS International wirft einen Blick auf die östlichen Nachbarn der EU und fragt, wie Freiheit und territoriale Selbstbestimmung dort durchsetzbar sind. Weitere Themen: Sicherheit im Sahel-Sahara-Raum, NATO-EU-Japan-Dialog über maritime Sicherheit, Rio de Janeiro auf dem Weg zu einem nachhaltigen Stadtmodell.

Zum Download…

-----

Auf der Flucht vor den IS-Terroristen: Die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) rückt im Irak weiter vor

Ob Christen, Jesiden oder schiitische Muslime – im Irak geht die sunnitische Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) mit brutaler Gewalt gegen Minderheiten vor. Laut UN-Angaben sind 200.000 Menschen auf der Flucht vor den IS-Milizen. „Die Lage ist prekär“, sagt der Nahostexperte und Leiter unseres Auslandsbüros Jordanien, Otmar Oehring, in einem Interview der Kirchenzeitung der Diözese Linz.

Mehr…

-----

Neuerscheinungen in Deutschland

Die NATO in Newport: Wegweiser durch die Themen des Gipfeltreffens

Dieses Papier gibt einen Überblick über die Agenda des NATO-Gipfeltreffens am 4./5. September 2014 in Wales und erläutert die wichtigsten Fragen, die aktuell in der NATO zur Diskussion stehen (Analysen und Argumente, Nr. 152).

Zum Download…

-----

Klimareport 2014: Energiesicherheit und Klimawandel weltweit

Die Frage der Nutzung von Energie aus fossilen und/oder erneuerbaren Energien wird weltweit sehr unterschiedlich beantwortet. Diese Publikation vermittelt einen Überblick zu den nationalen klima- und energiepolitischen Wahrnehmungen in ausgewählten Ländern. Sie entstand aus einer Vielzahl an Beiträgen der Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Zum Download…

-----

Föderal – Reform der Reformen?

Unter diesem Titel erschien jetzt die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Die Politische Meinung“. 2019 endet der geltende Länderfinanzausgleich ebenso wie der Solidarpakt II: Die Zeit für eine Neuordnung der bundesstaatlichen Finanzstrukturen drängt – immerhin geht es um einige Dutzend Milliarden Euro, die wohl neu verteilt werden.

Zum Download…

-----

Der demographische Wandel als Herausforderung für das Recht

Der Jurist Professor Winfried Kluth erläutert im Video-Interview die Frage, wie der demographische Wandel in Bezug zu Verfassungsprinzipien steht. Seine Analyse zu Rechts- und Politikfeldern, denen aufgrund der demographischen Veränderungen besondere Aufmerksamkeit gebührt, steht auch als PDF-Download bereit.

Mehr…

-----

Politik für Wissenschaft und Forschung in Deutschland –

kostenlose Exemplare für Newsletter-Abonnenten

Dieses Buch beleuchtet Themenfelder von Wissenschaft und Forschung und skizziert die großen wissenschaftspolitischen Handlungslinien.

Die ersten zwanzig Personen, die ein Buch über publikationen@kas.de bestellen, erhalten ein kostenloses Exemplar.

Zum Download…

-----

Datenschutz im Internet. Die wichtigsten Fragen und Antworten

Unsere Broschüre greift politische, rechtliche und technische Fragen zum Datenschutz im Internet auf und bietet kurze, verständliche Antworten.

Zum Download…

-----

Familienleitbilder in Deutschland

Welche (Ideal-)Vorstellungen haben junge Menschen von Familie? Die Publikation stellt Ergebnisse einer Befragung zu diesem Thema vor und gibt Empfehlungen für politisches Handeln.

Zum Download…

-----

Promotionsrecht für Fachhochschulen?

Zwei neue Papiere der Reihe „Analysen und Argumente“ erörtern das Für und Wider dieser Frage.

Fachhochschulen brauchen das Promotionsrecht

Professor Nicolai Müller-Bromley, Präsident des Hochschullehrerbundes, untermauert diese Position mit Argumenten.

Zum Download…

Das Promotionsrecht gehört den Universitäten

Professor Bernhard Kempen, Präsident des Deutschen Hochschulverbandes, fasst Gründe zusammen, die gegen ein Promotionsrecht von Fachhochschulen sprechen.

Zum Download…

-----

Ordnungspolitik für irrationale Menschen

Unter diesem Titel ist der neue Band der Gesellschaftspolitischen Schriftenreihe unserer Begabtenförderung erschienen. Darin plädiert die Autorin Inga Cornelia Schad für eine Synthese aus Psychologie und Ordoliberalismus, für eine Wirtschaftspolitik, die die Komplexität menschlichen Verhaltens in ihren Überlegungen und Entscheidungen berücksichtigt.

Zur Leseprobe…

-----

Neu in unserem Internetangebot

Maritime Sicherheit – Zur Notwendigkeit eines deutschen maritimen Engagements

Der Erklärfilm analysiert die Bedeutung der Seewege für Wirtschaft und Wohlstand und die Herausforderungen für Deutschland und die EU bei der Sicherung ihrer maritimen Lebensadern. Dabei geht es auch um Nachhaltigkeit und den Schutz des Ökosystems Meer.

Mehr…

-----

In eigener Sache

Petra Bahr wechselt zur Adenauer-Stiftung

Die EKD-Kulturbeauftragte Petra Bahr übernimmt ab dem 1. September 2014 die Hauptabteilung Politik und Beratung. Die promovierte Theologin folgt auf Michael Borchard, der jetzt für die Stiftung in Israel im Einsatz ist.

-----

Konrad-Adenauer-Stiftung gegen Antisemitismus

Antisemitismus darf in Deutschland keinen Platz haben! Die Konrad-Adenauer-Stiftung und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sprechen sich entschieden gegen antisemitische Parolen und Pöbeleien aus.

Mehr…

-----

Konrad-Adenauer-Stiftung schafft „Manfred-Wörner-Stipendium für sicherheitspoli tische Studien“

Ab dem Jahr 2015 fördert die Stiftung – finanziell und ideell – im Gedenken an Manfred Wörner und seinen Einsatz für Frieden und Freiheit ausgewählte Promotionsstudierende, deren Forschungsarbeit sich auf Fragen der euro-atlantischen Stabilität und der internationalen Sicherheit richtet.

Wörner, dessen Todestag sich am 13. August 2014 zum zwanzigsten Mal jährte, war einer der führenden westlichen Sicherheitspolitiker seiner Zeit und der Stiftung durch seinen Einsatz in ihrem Vorstand von 1968 bis 1994 eng verbunden.

Mehr…

Matthias Barner | Matthias.Barner@kas.de

-----

JONA-Absolventinnen unter Deutschlands besten Medienfrauen

Das Medien-Fachportal Newsroom.de präsentiert im Rahmen der Aktion „Die 500“ engagierte Medienfrauen aus Journalismus, Verlagswesen, Medienmanagement und PR. Unter den seit April gekürten Top-Medienfrauen finden sich jetzt schon sieben JONA-Absolventinnen. Wir sind stolz auf „unsere“ Medienfrauen, freuen uns für sie und wünschen weiter viel Erfolg!

Mehr…

Über diese Reihe

Das Wichtigste aus der Konrad-Adenauer-Stiftung auf einen Blick - das möchte Ihnen der Newsletter bieten. Zehnmal im Jahr wählen wir für Sie Neuigkeiten zu aktuellen Projekten, Veranstaltungen und Veröffentlichungen im In- und Ausland aus. Darüber informiert der Newsletter kurz und bündig. Wenn Sie es genauer wissen möchten, führen Links Sie direkt auf die Homepage der Stiftung. Dort finden Sie ausführliche Informationen: aktuelle Berichte, Hintergrundmaterial, Veranstaltungsprogramme, Publikationen zum Herunterladen und vieles mehr. Über E-Mail können Sie direkt mit unseren Experten Kontakt aufnehmen. Ab dem 25. eines Monats berichtet der Newsletter über Aktuelles des kommenden Monats, im November und Juni erscheinen Doppelnummern.

Bestellinformationen

Herausgeber

Michael Thielen, Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland