Pojedinačnepublikacije

NEU

entdecken machen gründen

Magazin der Journalistischen Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung (JONA) zum Thema Start-ups

Gründer sind Menschen, die viel wagen. Deutschland zählt etwa 3,94 Millionen Unternehmen. Einige von ihnen sind Hunderte Jahre alt, andere gibt es erst seit ein paar Wochen. Allen ist gemein, dass am Anfang jemand steht, der sich einen Ruck gibt, der etwas riskiert, gegen den Strom schwimmt und neue, unsichere Wege geht – für eine Innovation, die unseren Alltag verändert oder für ein Produkt, das besser ist als alles Dagewesene. Natürlich versteckt sich nicht hinter jeder Gründung eine Heldensaga. Für unsere eigene Magazingründung wollten wir, zehn Stipendiaten der Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, aber Geschichten aufspüren, die genau diesen Geist

versprühen.

In Hamburg etabliert sich gerade eine stetig wachsende Gründerszene. Hier haben wir erfolgreiche Macher getroffen und solche, die mit ihrer Idee gescheitert sind. Wir sind einem Unternehmer begegnet, der für sein Geschäft seine Gesundheit riskiert hat. Wir haben mit Teamspielern gesprochen und Einzelkämpfer bei der Arbeit beobachtet, wir standen mit Investoren an Tischtennisplatten und trafen Unternehmer, die niemals Geld von anderen annehmen würden. Zehn Tage lang sind wir in die Start-up-Welt eingetaucht, haben unseren eigenen Coworking-Space eingerichtet, keine Mate, aber jede Menge Limonade getrunken, um "NEU – entdecken machen gründen" vom Stapel zu lassen.

Ansprechpartner

Dr. Marcus Nicolini

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

erscheinungsort

Hamburg Deutschland