Diskussion

"Eat and drink - vom Cupcake bis zum Kultgetränk"

Auftakt der Veranstaltungsreihe "Erfolgsgeschichten: Start-ups stellen sich vor - Experten analysieren"

Details

Die Startup-Szene in Deutschland hat sich in den letzten Jahren sehr rasant entwickelt. Berlin nahm im letzten Jahr bereits Platz 9 im weltweiten Startup-Ecosystem-Ranking ein. Brillante und mutige Ideen speziell junger Menschen, gepaart mit einem hohen Grad an Innovation und Perspektive, tragen entscheidend zur Steigerung der Wertschöpfung und zur Schaffung neuer Arbeitsplätze bei.

Im Rahmen unserer Reihe wollen wir jungen Gründern/innen die Möglichkeit geben sich und ihre Unternehmen auf dem Podium oder auf dem Startup-Markplatz im Foyer unserer Akademie zu präsentieren, ihre Geschäftsmodelle darzulegen und sich kritischen Fragen eines Experten und der Teilnehmer/innen zu stellen.

Wir starten die neue Reihe mit dem Thema „Eat and Drink – Vom Cupcake bis zum Kultgetränk“.

Kaum eine Branche der Neuzeit macht so viel Lust auf frische Neuigkeiten wie der Essens- und Getränkesektor. Die jungen Start-ups aus aller Welt zeigen dabei gekonnt auf, wie sich ein ansprechendes Design mit Kreativität, ökologischer Nachhaltigkeit und Geschmack verbinden lässt. Die Omnipräsenz mobiler Food-Trucks der Extraklasse sowie zahlreiche Lieferdienste für anspruchsvollste Gaumen belegen den allgemeinen Trend, einen Blick über den eigenen Tellerrand riskieren zu wollen.

„EAT AND DRINK – VOM CUPCAKE BIS ZUM KULTGETRÄNK“

Begrüßung und Einführung

Christian Schleicher

Stv. Leiter der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Vorstellung der Gründer und Gründerinnen in einer Gesprächsrunde

Prof. Dr. Anabel Ternès

Geschäftsführende Direktorin

International Institute for

Sustainability Management an der SRH Hochschule Berlin

Gründer und Gründerinnen stellen ihre Start-ups vor

John Bothe

WOWChia, Düsseldorf

Finn Age Hänsel

Berliner Berg GmbH

Natacha Neumann

Erdbär FRECHE FREUNDE, Berlin

Gespräch der Gründer und Gründerinnen mit einem Experten

Felix Schaal

Business Angels Club Berlin-Brandenburg e.V.

Meinungsaustausch mit dem Auditorium

Moderation

Prof. Dr. Anabel Ternès

Empfang und Markt der Möglichkeiten (Start-ups stellen sich und ihre Produkte vor.)

Die nächsten Termine der Reihe:

26. September 2016

„Innovative Bildung – Von der Alternativschule bis zur Online Education Plattform“

1. November 2016

„Service sofort – Vom Einkaufen bis zum neuen Zuhause“

Die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung verfügt über einen barrierefreien Zugang. Das Forum ist mit einer induktiven Höranlage ausgestattet. Bei Fragen zur barrierefreien Durchführung, wie etwa Gebärdendolmetscher, wenden Sie sich bitte zwei Wochen vor der Veranstaltung an uns.

Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung. Anmelden können Sie sich direkt

hier.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland

Anfahrt

Publikation

Edda Erdbeeres Erfolgsgeschichte: Freche Freunde ist Vorbild für eine Start up-Innovation mit kaltem Kaffee
Jetzt lesen
Kontakt

Christian Schleicher

Christian Schleicher bild

Stellvertretender Leiter Politische Bildungsforen und Leiter Politische Bildungsforen Nord

Christian.Schleicher@kas.de +49 30 26996-3230 +49 30 26996-53230
Erfolgsgeschichten: Start-ups stellen sich vor - Experten analysieren KAS