Vortrag

Die Schuld der Mitläufer: Anpassen und Widerstehen in der DDR

Vortragsveranstaltung

Details

Roman Grafe, geboren 1968 im Nordosten der DDR, reiste im Januar 1989 nach Bayern aus. Seit 1995 dokumentierte er für den Hörfunk und die „Süddeutsche Zeitung“ Prozesse gegen DDR-Grenzschützen und ihre Befehlsgeber. 2002 erschien im Siedler Verlag sein viel beachtetes Buch „Die Grenze durch Deutschland“, 2004 „Deutsche Gerechtigkeit“. Er veröffentlichte zudem die Filme „Mehr Licht. Das Lebenswerk des Franz Itting“ sowie „Eingeschlossen, abgeriegelt. Die Grenze durch Deutschland 1945-1990“.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

"Heinrich-von-Kleist" Schule
Friedrich-Ebert-Str. 17Schule des zweiten Bildungsweges,
14467 Potsdam
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Roman Grafe (Journalist
    • Autor)

      Publikation

      „Ohne Mitläufer hätte das System nicht 40 Jahre bestehen können!“
      Jetzt lesen
      Roman Grafe KAS
      Zeitenwenden - 25 Jahre friedliche Revolution KAS