Diskussion

Podiumsdiskussion: Die Friedliche Revolution 1989

Auftrag für die Zukunft?

Brandenburger Forum der KAS im Rahmen der KAS-Themenwochen "Zeitenwenden: 25 Jahre friedliche Revolution"

Details

In diesen Wochen erinnern wir an das 25. Jubiläum der Friedlichen Revolution und des Mauerfalls 1989. Zehntausende Bürger flüchteten damals aus der DDR. Hunderttausende mutige DDR-Bürger gingen in Demonstrationen auf die Straße und protestierten gegen die SED-Diktatur. Ihr Freiheitsdrang und Freiheitskampf war erfolgreich! In ganz Mittel- und Osteuropa endete die jahrzehntelange Unterdrückung durch die Sowjetunion.

Heute stehen Flüchtlinge aus anderen Teilen der Welt vor unserer Haustür. Auch nach Europa ist Krieg zurückgekehrt. Russland, wo manch einer der großen Sowjetunion nachtrauert, hat die Krim annektiert, die Lage in ostukrainischen Städten ist kritisch, der Waffenstillstand brüchig. Nicht nur die direkten Nachbarn Russlands sind allarmiert.

In Deutschland wird derweil über die Frage diskutiert, ob die DDR ein Unrechtsstaat gewesen sei? Und Bundespräsident Joachim Gauck hat gerade in schöner Klarheit die Vorbehalte gegen eine Regierung in Thüringen benannt, die von der SED-Nachfolgepartei "Die Linke" geführt wird.

Was bedeutet uns vor diesem Hintergrund die Friedliche Revolution heute? Welche politischen Lehren ziehen wir aus den Ereignissen 1989 - für Deutschland und Europa, aber auch mit Blick auf die aktuell bedrohlichen Entwicklungen in der Welt.

Darüber wollen wir mit Ihnen diskutieren.

Herzliche Einladung!

Begrüßung

Stephan Raabe

Leiter des Politischen Bildungsforums Brandenburg

Diskussion mit

Freya Klier

Autorin, Regisseurin

Eberhard Diepgen

1984 - 1989 und 1991 - 2001 Regierender Bürgermeister Berlins

Dieter Dombrowski MdL

Vizepräsident des Brandenburgischen Landtags

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Steigenberger Hotel Sanssouci
Allee nach Sanssouci 1,
14471 Potsdam
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Eberhard Diepgen
    • Regierender Bürgermeister a.D.
  • Freya Klier
    • Autorin
    • Regisseurin
  • Dieter Dombrowski MdL
    • Stellv. Parlamentspräsident
Kontakt

Stephan Georg Raabe

Stephan Georg Raabe bild

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Brandenburg

Stephan.Raabe@kas.de +49 331 748876-0 +49 331 748876-15
Eberhard Diepgen (Foto: Christine Leuchtenmüller) kas.de
Freya Klier Freya Klier
Dieter Dombrowski, MdL, Generalsekretär der CDU Brandenburg Dieter Dombrowski
Zeitenwenden - 25 Jahre friedliche Revolution KAS