Seminar

Die Ära Helmut Kohl 1982 - 1998

Nur wenige Politiker haben in der jüngeren deutschen Vergangenheit so deutliche Spuren hinterlassen wie Altbundeskanzler Helmut Kohl. In dem Seminar widmen wir uns mit Experten und Zeitzeugen dem politischen Lebensweg und Lebenswerk Helmut Kohls.

Details

Programm

Sonntag, 11. November 2007

16.15 Uhr

Begrüßung und Einführung in die Tagung

Jutta Graf

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

16.30 – 18.00 Uhr

Helmut Kohl : Stationen eines politischen Lebensweges

Dr. Theo Schwarzmüller

Institut für Pfälzische Geschichte und Volkskunde, Kaiserslautern

19.00 – 21.15 Uhr

Die Wirtschaftspolitik in der Ära Kohl

Andreas Schirmer

Ludwig-Erhard-Stiftung e.V., Bonn

Montag, 12. November 2007

09.00 – 10.30 Uhr

Baumeister Europas: Stationen der Europapolitik von der „Eurosklerose“ zu Beginn der 80er Jahre bis zur gemeinsamen Europäischen Währung

Dr. Peter Hartmann

Staatssekretär a. D.; Leiter der Abteilung Außen-, Sicherheits- und Europapolitik im Bundeskanzleramt (1990-1993)

11.00 – 12.30 Uhr

Grundpfeiler deutscher USA-Politik und transatlantischer Beziehungen in der Ära Kohl

Patrick Keller

Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn

14.00 – 15.30 Uhr

Die innenpolitischen Reformen in der Ära Kohl

Manfred Speck

Staatssekretär a.D.;

Chef der Leitungsgruppe im Bundeskanzleramt (1989-1991);

MinDir. u. Leiter der Abteilung für Innenpolitische Grundsatzfragen sowie enger Mitarbeiter der Bundesminister Dr. Rudolf Seiters und Manfred Kanther (1991-1998)

16.00 – 17.30 Uhr

Der Weg zur Einheit

Manfred Speck

19.00 – 21.15 Uhr

The Burning Wall (Regisseurin Hava Kohav Beller)

In dem Film befasst sich die amerikanische Regisseurin mit dem Widerstand in der DDR vom Kriegsende bis zum Mauerfall. Es geht in der Dokumentation um ganz unterschiedliche Bürgerrechtler von Robert Havemann bis Wolf Biermann und die Rolle der Stasi.

Dienstag, 13. November 2007

09.00 – 10.30 Uhr

Die Ära Kohl im Spiegel der öffentlichen Meinung

Dr. Joachim Sobotta, Meerbusch

Chefredakteur a.D.

11.00 – 12.30 Uhr

Die Ära Kohl: Was bleibt? – Bilanzierung und historische Würdigung

Christian Dürig,Meckenheim

ehemaliger Bundesgeschäftsführer der CDU

12.30 Uhr Mittagessen, danach Ende der Veranstaltung

Teilnahmebedingungen >> Anmeldebogen >>

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Schloss Eichholz

Referenten

  • Christian Dürig
    • Dr. Peter Hartmann
      • Patrick Keller
        • Andreas Schirmer
          • Dr. Theo Schwarzmüller
            • Dr. Joachim Sobotta
              • Manfred Speck
                Kontakt

                Jutta Graf

                Im Ruhestand

                jutta.graf@kas.de
                Kontakt

                Andrea Stutzbecher-Mühlen

                Andrea Stutzbecher-Mühlen

                Sekretärin/Sachbearbeiterin Büro Bundesstadt Bonn

                Andrea.Stutzbecher-Muehlen@kas.de +49 2241- 246 4217 +49 2241- 246 5 4217

                Bereitgestellt von

                Büro Bundesstadt Bonn