Ontologisch

In der Politikwissenschaft wird nicht nur nach den Grundstrukturen des Seins gefragt, sondern

auch nach der Existenz eines absoluten Seins – einer letzten Wahrheit bzw. Moral. Diese soll es

möglich machen, normative Aussagen aus wissenschaftstheoretischer Position zu formulieren

(analytisch-ontologisch).