Utilitarismus, utilitaristisch

Philosophische Lehre, nach der das Ziel aller Bemühungen das größte Glück der größten Zahl

von Menschen sein soll. Die entsprechende Sozialethik hat großen Einfluss auf die

Volkswirtschaftslehre und ihre Theorie-Axiome gewonnen.