Forum

Belarus zwischen Russland und der EU

Politische und ökonomische Perspektiven

Podiumsdiskussion im Rahmen es XVI. Economic Forum in Krynica veranstaltet vom Ostinstitut Warschau.

Szczegóły

Die Diskussion der Konrad-Adenauer-Stiftung hat zum Ziel, die politischen und ökonomischen Entwicklungsperspektiven von Belarus nach den sogenannten Präsidentschaftswahlen im Frühjahr 2006 zu debattieren.

Leitfragen sind dabei:

•Wie geht es innen- und außenpolitisch mit Belarus in den nächsten Jahren weiter?

•Was können die EU und insbesondere Polen und Deutschland für eine demokratische Entwicklung und gute Nachbarschaft mit Belarus tun?

•Welche Ambitionen hat Russland in Bezug auf Belarus?

Moderator: Stephan Raabe, Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen

•Jaroslav Romanchuk, stellv. Vorsitzender der Vereinigten Bürgerpartei, Belarus

•Dr. Bogdan Klich, Mitglied des Europaparlamentes

•Dr. Rainer Lindner, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) / Vorsitzender der deutsch-belarussischen Gesellschaft (dbg), Berlin

•Nikita Belych, Vorsitzender des Parteigremiums der Oppositionspartei "Union Rechte Kraefte"

•Anatolij Barkowskij, stellv. Direktor des Instituts fuer aussenwirtschaftliche Beziehungen an der Russischen Akademie fuer Wissenschaften

podziel się

dodaj do kalendarza

miejsce

Krynica (Beskiden, Südpolen)