Sympozjum

Die zivilisatorischen Herausforderungen Europas

Internationale Europakonferenz Krakau

Zur Konferenz und zum aktuellen Programm siehe auch: www.kosciol-europa.kompart.net.pl

Szczegóły

VI. Konferenz in der Reihe: Die Rolle der Katholischen Kirche im Prozess der europäschen Integration

Veranstaltet von der Päpstlichen Akademie für Theologie Krakau, der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen, der Robert-Schuman-Stiftung Luxemburg, der EVP-ED-Fraktion im EU-Parlamen und dem Verlag "Wokol nas" unter der Schirmherrschaft der Kommission der Europäischen Bischofskonferenzen.

Freitag, 15.09.2006

10.30 Uhr

Anmeldung

11.00 Uhr

Eröffnung der Konferenz

Stanisław Kardinal Dziwisz, Erzbischof von Krakau

Prof. Jan Dyduch, Rektor der Päpstlichen Akademie für Teologie Krakau

Stephan Raabe, Direktor der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen

11.20 Uhr

Einführung in die Konferenz

Bischof Prof. Tadeusz Pieronek, Vorsitzender des Konferenzkomitees

Jaime Mayor Oreja, stellv. Vorsitzender der EVP-ED Fraktion, Spanien

11.40 Uhr

Einführungsreferat

„Europa wird christlich sein oder überhaupt nicht“ (Robert Schuman)

Jacques Santer, Präsident der Robert-Schuman-Stiftung, Präsident der EU-Kommission und Ministerpräsident von Luxemburg a.D.

12.00 Uhr

Panel I: Wege und Abwege politischer Korrektheit

Moderator:

Roman Graczyk, Publizist Polen

Podium:

Kardinal Tarcisio Bertone SDB, Metropolit von Genua

Dr. Christoph Böhr, MdL, stellv. CDU Vorsitzender a.D.

Dr. Jaroslaw Gowin, Senator (PO), Polen

Maria Martens, MdEP, EVP-ED Fraktion, Holland

Jan Tombiński, Polnischer Botschafter in Frankreich

13.30 Uhr

Diskussion

15.30 Uhr

Fahrt in die Krakauer-Altstadt zum Auditorium Maximum der Jagillionen-Universität

16.30 Uhr

Panel II: Solidarität – ein Charakteristikum Europas?

Auditorium Maximum der Jagiellonen-Universität

Einführung:

Bischof Prof. Tadeusz Pieronek - Krakau

Boguslaw Sonik, MdEP, EVP-ED-Fraktion, Polen

Moderator:

Tomasz Lis, Fernsehjournalist Polen

Podium:

Dieter Althaus, Ministerpräsident von Thüringen

Vincuk Viacorka, Vorsitzender der Belarussishen Volksfront

Jan Olbrycht, MdEP, EVP-ED Fraktion, Polen

Jaime Mayor Oreja, MdEP, EVP-ED Fraktion, Spanien

Kardinal Jose da Cruz Policarpo, Erzbischof von Lissabon, Portugal

18.00 Uhr

Diskussion

19.00 Uhr

Messe in der Marien-Kirche, Altstadt-Markt, in Konzelebration unter Vorsitz von Stanislaw Kardinal Dziwisz, Erzbischof von Krakau

Homilie: Weihbischof Piotr Jarecki - Vorsitzender der Kommission Justitia et Pax der Polnischen Bischofskonferenz, Vertreter Polens in der COMECE

22.00 Uhr

Rückkehr zum Konferenzzentrum

Samstag, 16.09.2006

09.15 Uhr

Einführung: Horst Langes, Ehrenpräsident der Robert-Schuman-Stiftung

09.30 Uhr

Panel III: Kampf der Zivilisationen oder Zivilisation der Kämpfe

Moderator:

Krzysztof Bobiński, Journalist Polen

Podium:

Dr. Naika Foroutan, Universität Göttingen, Gesellschaft für Iranische Sozialforschung Berlin (angefragt)

Dr. Hans Langendörfer SJ, Sekretär der Deutschen Bischofskonferenz

Stefan Meller, Außenminister a.D., Polen

Dr. Mariusz Siwon, expert ONZ - Kosovo

11.00 Uhr

Diskussion

12.00 Uhr

Panel IV: Die EU zwischen vertiefter Integration und Erweiterung

Moderator:

Marek Orzechowski, Polnischer Fernsehkorrespondent, Brüssel

Podium:

Jacques Santer, Präsident der Robert-Schuman-Stiftung, Präsident der EU-Kommission und Ministerpräsident von Luxemburg a.D.

Michael Gahler, MdEP, EVP-ED Fraktion, Deutschland

Jacek Saryusz-Wolski, stellv. Vorsitzender des Europaparlaments, EVD-ED Fraktion, Polen

Msgr. Vito Rallo, Vertreter des Heiligen Stuhls beim Europarat, Straßburg

13.30 Uhr

Diskussion

14.00 Uhr

Zusammenfassung

Prof. Dr. Wadyslaw Bartoszewski, Außenminister a.D., Polen

Stephan Raabe, Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen/Belarus

podziel się

dodaj do kalendarza

miejsce

Krakau

referenci

  • Dieter Althaus
    • Ministerpräsident von ThüringenWadyslaw Bartoszewski
      • Außenminister a.D.
        • PolenChristoph Böhr
          • 2. CDU-VorsitzenderMichael Gahler MdEPStefan Meller
            • Außenminster a.D.
              • PolenJacek Saryusz-Wolski
                • 2. PO-Vorsitzender