Pressemitteilungen

„Wir sind zu unserem Glück vereint. Mein europäischer Weg“

Hans-Gert Pöttering stellt in Bonn seine politische Autobiografie vor

Termin: Mittwoch, 21. Mai 2014, 19:30 Uhr

Ort: Stiftung Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14, Bonn

Der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments und Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Hans-Gert Pöttering MdEP, hat eine der wichtigsten Entwicklungsphasen der Europäischen Union miterlebt: Er ist der einzige Abgeordnete, der seit der ersten Direktwahl 1979 ununterbrochen dem Europäischen Parlament angehört, dessen Präsident er von 2007 bis 2009 war. Nach 35 Jahren endet sein Mandat nun am 1. Juli 2014.

Vor diesem Hintergrund erinnert er sich in seiner jetzt veröffentlichten Autobiografie „Wir sind zu unserem Glück vereint. Mein europäischer Weg“ an die zahlreichen Begegnungen mit Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Gesellschaft. Er schildert die Anfänge der parlamentarischen Arbeit, die Überwindung ausweglos erscheinender Krisen und die Entscheidungsprozesse der EU bei wichtigen politischen Ereignissen.

Die Veranstaltung wird von der Stiftung Haus der Geschichte durchgeführt. Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter http://www.kas.de/wf/de/17.58614/

Bitte akkreditieren Sie sich unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

Über diese Reihe

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland