Pressemitteilungen

3. Berliner MEDIEN Diskurs – Kompakt

Welche Zukunft hat Radio in der digitalen Welt?

TERMINHINWEIS

Termin: Dienstag, 17. November 2015, 12:00 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Unzählige Angebote an Musikstreams und von Radiosendern weltweit sind heute über das Internet jederzeit abrufbar. Wer hört da noch linear ausgestrahltes Radioprogramm, gar über den Äther? Die Mittelwelle ist tot, UKW zwar weit verbreitet aber analog. Internetfans sehen die Zukunft im Netz und wollen die Radiofrequenzen für die Internetverbreitung nutzen. Kann eine digital-terrestrische Ausstrahlung, DAB, die Gattung Radio retten? Und bietet sie vielleicht noch mehr? Welche Verantwortung hat hier die Politik?

Gesprächspartner in dieser Diskussion sind der Vorsitzende der ARD-Hörfunkkommission und Hörfunkdirektor des Norddeutschen Rundfunks, Joachim Knuth, und der Geschäftsführer Digitalradio Deutschland GmbH, Willi Schreiner.

Die MEDIEN Diskurs kompakt kann auch unter www.kas.de im Livestream verfolgt werden.

Das vollständige Programm der Veranstaltung finden Sie unter http://www.kas.de/wf/de/17.64212/

Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung ein und bitten um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

Über diese Reihe

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland