Pressemitteilungen

40 Jahre Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung

Symposium mit Peter Tauber, Günter Krings, Hans-Peter Schwarz, Bernhard Vogel und Hans-Gert Pöttering

Termin: Montag, 17. Oktober 2016, 17:00 -18:40 Uhr

Ort:Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Seit Gründung des Archivs für Christlich-Demokratische Politik (ACDP) im Jahre 1976 ist es ein Ort, an dem Akten, Plakate, Fotos, Filme und Tonträger zur Bewegung der Christlichen Demokratie in Deutschland und auf europäischer Ebene gesammelt werden, um sie Nutzern und der politisch interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Mit seinen Forschungen, Quelleneditionen, Publikationen, Internetportalen und Veranstaltungen gehört das ACDP zu den Mitgestaltern zeitgeschichtlicher Aktivitäten und Diskussionen.

Anlässlich des Jubiläums lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einem Symposium ein, um auf das Erreichte zurückzublicken und Perspektiven für die Arbeit und die künftige Rolle der Parteiarchive im digitalen Zeitalter aufzuzeigen.

Nach einführenden Worten des Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments, Dr. Hans-Gert Pöttering, sprechen der Generalsekretär der CDU Deutschlands, Dr. Peter Tauber MdB, sowie der Parlamentarische Staatssekretär, Dr. Günter Krings MdB.

Im Anschluss hält Professor Dr. Hans-Peter Schwarz, Mitglied des Vorstandes der Konrad-Adenauer-Stiftung, einen Vortrag zum Thema „Die Rolle von Parteiarchiven für die deutsche und europäische Zeitgeschichtsforschung“. Der Ehrenvorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und Ministerpräsident a. D., Professor Dr. Bernhard Vogel, spricht die Schlussworte.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zum Preisträger finden Sie unter http://www.kas.de/wf/de/17.70189/.

Ihre Akkreditierung richten Sie bitte an kas-pressestelle@kas.de oder Tel.: 030-26996-3272.

Über diese Reihe

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland