Pressemitteilungen

Der Sieg der Freiheit - Friedliche Revolution und Mauerfall 1989

Veranstaltung mit Robert B. Zoellick, Wolfgang Schäuble und Norbert Lammert

Termin: Montag, 3. November 2014, 12:00 bis 14:00 Uhr

Ort: Museum für Kommunikation, Leipziger Straße 16, 10117 Berlin

Der ehemalige Präsident der Weltbank (2007 – 2012), Robert B. Zoellick, und der Bundesminister der Finanzen, Dr. Wolfgang Schäuble MdB, würdigen auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung im Gespräch miteinander die Ereignisse von 1989/90.

Beide wirkten nach dem Mauerfall bei zentralen Schritten auf dem Weg zur Deutschen Einheit mit, der eine als Verhandlungsführer der US-Regierung bei den Zwei-Plus-Vier-Gesprächen, der andere bei der Aushandlung des deutschen Einigungsvertrages.

Der Präsident des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Norbert Lammert MdB, führt zuvor in das Thema ein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter http://www.kas.de/akademie/de/events/61467/

Wir bitten um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

Über diese Reihe

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland