Pressemitteilungen

Die australisch-deutschen Beziehungen und ihre Zukunftschancen

Rede des australischen Finanzministers Mathias Corman

Termin: Donnerstag, 9. Juli 2015, 15:30 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Nach dem 60jährigen Jubiläum bilateraler Beziehungen zwischen Deutschland und Australien im Jahr 2012 wurde die „Berlin-Canberra-Absichtserklärung über eine strategische Partnerschaft“ unterzeichnet. Beide Länder sind einander aufgrund gemeinsamer Wertvorstellungen eng verbunden und verleihen darin ihrem Wunsch Ausdruck, die Zusammenarbeit zu vertiefen.

Beim Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Australien im Rahmen des G20-Gipfels im November 2014 unterstrichen sie und der australische Premierminister Tony Abbott die Notwendigkeit, in für beide Länder strategisch wichtigen Bereichen intensiv zu kooperieren. Sie richteten die Deutsch-Australische-Beratergruppe ein, die konkrete Politikvorschläge zur Vertiefung der Zusammenarbeit erarbeiten soll. Die Beratergruppe leiten der australische Finanzminister Senator the Hon Mathias Cormann und Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer. Sie tagt erstmals im Juli 2015 in Berlin.

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung spricht am kommenden Donnerstag Mathias Cormann zu den deutsch-australischen Beziehungen und ihren Zukunftschancen.

Es erfolgt eine deutsch-englische Simultanübersetzung.

Bitte akkreditieren Sie sich unter kas-pressestelle@kas.de oder Tel.: 030-26996-3272.

Über diese Reihe

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland