Pressemitteilungen

Die deutsch-polnischen Beziehungen in Geschichte und Zukunft

Deutsche und polnische Experten und Politiker diskutieren am 28.6.18

Termin: Donnerstag, 28. Juni 2018, 18:00 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

In diesem Jahr feiert Polen 100 Jahre Wiedererlangung der staatlichen Unabhängigkeit. Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Botschaft der Republik Polen nehmen dieses Jubiläum zum Anlass, um am 28. Juni 2018 in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung mit Experten und Politikern aus beiden Ländern über Geschichte und Zukunft der deutsch-polnischen Beziehungen zu sprechen.

Es begrüßen der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Dr. Norbert Lammert, und S.E. Botschafter Prof. Dr. Andrzej Przyłębski. Im Fokus des ersten Panels steht der Rückblick auf die wechselhaften letzten 100 Jahre der deutsch-polnischen Beziehungen. Im zweiten Panel widmen sich junge Politiker aus beiden Ländern der Frage nach der Zukunft der bilateralen Beziehungen in einem vereinten Europa.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und das Programm finden Sie unter: http://www.kas.de/wf/de/17.78003/.

Wir freuen uns über Ihre Akkreditierung unter pressestelle@kas.de.

Die Veranstaltung wird simultan deutsch polnisch übersetzt.

Über diese Reihe