Pressemitteilungen

Georgiens europäischer Weg

Vortrag und Diskussion mit dem georgischen Staatspräsidenten Giorgi Margvelashvili

Termin: Mittwoch, 29. Juni 2016, 18:00 Uhr

Ort:Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Vor zwei Jahren, am 27. Juni 2014, unterzeichnete Georgien als einziger Kaukasus-Staat der Östlichen Partnerschaft das Assoziierungsabkommen mit der Europäischen Union. Seitdem wurden zahlreiche Fortschritte erzielt, die heute sogar eine baldige Visaliberalisierung möglich erscheinen lassen.

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung spricht der Staatspräsident von Georgien, Dr. Giorgi Margvelashvili über die Perspektiven seines Landes.

Weitere Informationen zur Veranstaltung die simultan gedolmetscht wird, finden Sie unter http://www.kas.de/wf/de/17.69115/.

Ihre Akkreditierung richten Sie bitte an kas-pressestelle@kas.de oder Tel.: 030-26996-3272.

Über diese Reihe

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland