Pressemitteilungen

Verantwortung als Rendite

Veranstaltung zur öffentlichen Kommunikation in der Wirtschaft mit Manfred Gentz, André Habisch und Norbert Lammert

Termin: Dienstag, 03. Juni 2014, 19:00 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin

Besonders die Finanzwirtschaft hat in den letzten Jahren auch durch ihre Art der öffentlichen Kommunikation viel an Ansehen verloren. Das Vertrauen in die gesellschaftliche Verantwortung der Wirtschaft wird durch eine Wahrnehmung von Gewinnmaximierung, Abgehobenheit und Skrupellosigkeit einiger Akteure überschattet.

Scheitern die Bemühungen für ein verantwortungsvolles Wirtschaften an der Wirklichkeit eines globalen Wettbewerbs? Wie stark sind die Kräfte, die gesellschaftliche Verantwortung als wirtschaftliche Rendite erkennen? Welchen Anteil hat die öffentliche Rede am gegenwärtigen Selbst- und Fremdbild der Wirtschaft als Teil der Gesellschaft?

Dieser Frage geht der Vorsitzende der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex, Dr.Dr.h.c. Manfred Gentz, in seinem Vortrag auf den Grund, bevor er mit dem Präsidenten des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Norbert Lammert und Prof. Dr. André Habisch von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt im Anschluss diskutiert.

Die Veranstaltung ist die Fortsetzung der Reihe "Vom Glanz und Elend der öffentlichen Rede", die die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Norbert-Lammert-Stiftung jährlich organisiert.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter http://www.kas.de/wf/de/17.59779/

Bitte akkreditieren Sie sich unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

Über diese Reihe

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland