Berlin als Stadt der deutschen und europäischen Einheit

Berlin ist Experimentierfeld für die Einheit Deutschlands und Europas. In Berlin vollziehen sich Transformationsprozesse wirtschaftlicher, politischer und kultureller Art, die ähnlich auch andere Städte und Regionen erfassen - in Deutschland, aber auch im sich einigenden Europa,

Kann Berlin vor dem Hintergrund seiner bereits gemachten Erfahrungen und der immer noch bestehenden Herausforderungen „Dienstleister“ sein für andere „Einheitsgestalter“? Kann Berlin sich als „offenes“ Modell für die europäische Einigung positionieren?

Berlin kann seine Funktion als „Einheits-Dienstleister“ nur dann ausfüllen, wenn es seine europäische Berfung entdeckt, wenn die Stadt und ihre Menschen den Blick nach Europa - insbesondere nach Mittel- und Osteuropa - wenden. Wie wird Berlin eine -die - europäische Stadt?

Lenkungsgruppe

Elmar Brok, MdEP

Barbara Groth, RBB

Günter Nooke, MdB

Dr. Friedbert Pflüger, MdB

Prof. Dr. Karl Schlögel, Universität Viadrina

Prof. Dr. Christoph Stölzl, MdA

Joachim Zeller, Bgm.Tiergarten-Mitte

compartilhar

contato

Andreas Kleine-Kraneburg

Andreas Kleine-Kraneburg bild

stellv. Leiter Hauptabteilung Politische Bildung und Leiter Bildungsforen

Andreas.Kleine-Kraneburg@kas.de +49 30 26996-3257 +49 30 26996-3224