Pressemitteilungen

40 Jahre Internationale Zusammenarbeit

Einladung zur Pressekonferenz

zurück zur Übersicht

Am 1. Juli 1962 nahm die Konrad-Adenauer-Stiftung ihre internationale Zusammenarbeit auf. Heute fördert die Stiftung mit ihren rund 60 Außenstellen, Auslandsbüros und Projekten in 120 Ländern weltweit politische, wirtschaftliche und soziale Ordnungen nach dem Leitbild freiheitlicher Demokratie und Sozialer Marktwirtschaft.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt Sie sehr herzlich zur Pressekonferenz am Montag, 22. Juli 2002, 11.00 Uhr, in die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin (Tiergartenstr. 35) ein. Wilhelm Staudacher, Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung, und sein Stellvertreter Dr. h.c. Josef Thesing ziehen eine Bilanz der 40jährigen Internationalen Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung und geben einen Ausblick auf die zukünftigen Aufgaben. Auch stellen sie das Buch "In der Welt und für die Welt – 40 Jahre Internationale Zusammenarbeit" mit persönlichen Erfahrungsberichten (hrsg. von Josef Thesing) und die Wanderausstellung "In der Welt und für die Welt" vor. Zudem werden sie einen Ausblick auf die internationale Konferenz "Zukunft demokratisch gestalten – Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, soziale Gerechtigkeit" geben.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Akkreditierung bis Donnerstag, den 18. Juli, 12.00 Uhr, unter Fax 030-26996-261 oder

eMail

.

compartilhar

Pessoa de contato

Tobias Bott

sobre esta série

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

obter informações sobre pedidos

erscheinungsort

Berlin Deutschland