Bedarfsgemeinschaften

Begriff, der im Sozialgesetzbuch (SGB) II definiert ist. Darunter ist eine Hausgemeinschaft

aus mehreren Hilfsbedürftigen zu verstehen, die einander so nahe stehen, dass der

Gesetzgeber von einer gegenseitigen Unterstützung ausgeht. Aus diesem Grund wird davon

ausgegangen, dass insgesamt der Bedarf an Sozialleistungen niedriger ist als bei einer

Einzelperson-Berechnung.

acțiune