Evenimente

astăzi

aug.

2022

Brasilianische Klimakonferenz
Recife

iul.

2022

-

aug.

2022

Rio de Janeiro
Workshops über Public Policies
Weiterbildung für junge politische Entscheidungsträger

iul.

2022

-

sept.

2022

Kandidatinnen in den sozialen Netzwerken
Trainingskurs

mai

2022

-

nov.

2022

Botschafterprogramm Politize! 2022
Das Ziel des Politize!-Botschafterprojekts ist es, Multiplikatoren auszubilden, die in ihren Städten als Führungskräfte für politische Bildung agieren.

Prelegere

Lied(er) der Deutschen

100 Jahre deutsche Nationalhymne

Vor 100 Jahren, am 11. August 1922, erklärte Reichspräsident Friedrich Ebert das "Lied der Deutschen" zur Nationalhymne. Zu diesem Anlass begeben wir uns auf eine klangvolle, überraschende Reise durch unsere konfliktträchtige Geschichte.

Seminar

Deutschland und Polen - Eine wechselhafte Beziehung

Bildungsfahrt nach Krakau, in die Gedenkstätte Auschwitz und nach Breslau

Grup de lucru tematic

storniert

Verbands- und Öffentlichkeitsarbeit neu gestalten

Das Seminar muss leider krankeitsbedingt verschoben werden. Wir stellen zeitnah einen Folgetermin ein.

Online-Seminar

ausgebucht

Argumentieren - mit politischem Gespür, Haltung und Humor

Rhetorik Seminar

Verbessern Sie Ihr rhetorisches Gespür!

Discutie

Deutschland und Sachsen in der Zeitenwende

Was jetzt zu tun ist.

Streitgespräch

Discutie

Wie entwickelt sich unsere Demokratie?

Mühlenkreisgespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Discutie la nivel de experti

"Wasserstoff: Energieträger der Zukunft?!"

Dormagener Gespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

Unser diesjähriges Dormagener Gespräch beschäftigt sich mit dem brandaktuellen Thema Energie und Energieversorgung.

Seminar

Stark in Führung liegen!

Strategien und Kommunikation für Frauen mit Führungsaufgaben

Ein Seminar des Frauenkollegs West

Seminar

Thüringen in Vergangenheit und Gegenwart

Schmalkalden – Große Geschichte im Thüringer Wald

Event

"Keine Panik auf der Titanic" - Der Mensch im Spannungsfeld von Natur und Technik

Jugendradtour am Rhein entlang von Mainz nach Duisburg

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Markt und Staat - verlieren wir in der Pandemie die marktwirtschaftliche Orientierung?

Veranstaltungsbericht zur Veranstaltung: Balance von Markt und Staat

Benjamin Westhoff

Grundrechtseinschränkungen in gefährdeten Zeiten – gefährlich oder notwendig?

6. Bonner Rede zur Demokratie 2021 in der Bonner Konzernzentrale der Deutschen Telekom

Ein intensiver Austausch über die schwierigen Fragen von Grundrechtsabwägungen, Verhältnismäßigkeiten sowie Rechte und Pflichten seitens des Staates und der Bürgerinnen und Bürger.

Niedergang der Demokratie in Mittel- und Osteuropa?

XVII. Politikwissenschaftliches Symposium

Die größte politikwissenschaftliche Veranstaltung in Tschechien fand zum zweiten Mal online statt, sodass Interessenten aus der gesamten Europäischen Union an dem Symposium teilnehmen konnten.

KAS Colombia

Vivir la Política: ¿Cuál es el Extra qué necesita el ordinario para ser extraordinario?”

El miércoles, 12 de mayo se realizó por Facebook Live la primera actividad en el marco de la serie “Vivir la Política- el año de los jóvenes”, que fue organizado por el Centro de Análisis y Entrenamiento Político – CAEP y la Fundación Konrad Adenauer-KAS Colombia.

Presencia de bandas criminales y remanentes de las FARC en las zonas fronterizas

Diálogos de la Red de Política de Seguridad

La mañana del 20 de abril de 2021, académicos y especialistas que conforman la Red de Política de Seguridad entre el Perú y sus países vecinos se reunieron de manera virtual con el propósito de analizar la presencia de bandas criminales y remanentes de las FARC en las zonas fronterizas de Colombia, Ecuador, Brasil y Perú. Para tal fin, los miembros de la red dieron cuenta de la situación actual en cada uno de sus países, con relación al tema planteado.

Apertura del IX Programa Ejecutivo en Política y Gestión de la Seguridad

El viernes 7 de mayo de 2021 se abrió el IX Programa Ejecutivo en Política y Gestión de la Seguridad que organizan la Escuela de Política y Gobierno de la Facultad de Ciencias Sociales de la Universidad Católica Argentina (UCA-EPG) y la Fundación Konrad Adenauer (KAS).

Pixabay

Kick gegen Corona.

E-Sport Turnier

Kann Online-Gaming eine soziale Brücke in Zeiten der Pandemie sein?

Wiener Dialog zur Zukunft Europas 2021

Potenziale deutsch-österreichischer Kooperation: Expertenworkshop und Panel-Diskussionen

Der Multilaterale Dialog KAS in Wien und die Universität Passau organisierten im Mai 2021 gemeinsam den zweiten „Wiener Dialog zur Zukunft Europas“. Im ersten Teil identifizierten deutsche und österreichische Experten Ansätze für deutsch-österreichische Initiativen in vier ausgewählten Bereichen der EU-Politik. Im zweiten Teil fanden zwei öffentliche Panel-Diskussionen statt. Zunächst debattierten Prof. Lars Feld vom Walter-Eucken-Institut und Mariana Kühnel, die stellvertretende Generalsekretärin der Wirtschaftskammer Österreich über die Folgen der Covid-19 Pandemie und die neuen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den Wiederaufbau. Auf politischer Ebene eruierten schließlich die bayrische Staatsministerin für Europa und Internationales, Melanie Huml und der niederösterreichische Landesrat für Internationales, Arbeit und Wohnbau, Dr. Martin Eichtinger die konkrete Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Österreich. Geleitet wurde diese Diskussion von Dr. Jana Puglierin, Leiterin des Büros des European Council on Foreign Relations in Berlin.

Neue Normalität im Unternehmertum

B2B-Treffen der Unternehmerinnen Kroatiens

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete am 11. Mai in Gospić mit dem Zentrum für Unternehmerinnen das erste B2B-Treffen der kroatischen Unternehmerinnen im Jahr 2021 zum Thema: "Neue Normalität im Unternehmertum". In Anwesenheit des Bürgermeister der Stadt Gospić, Karlo Starčević und der Direktorin des Zentrum für Unternehmerinnen, Zrinka Peharec, unterstrich Herr Haibach das man trotz der Corona-Krise weiterhin erfolgreich an diesem Projekt zusammenarbeitet, da ein wichtiges Segment des Unternehmertums der direkte Kontakt ist, der sich in Gesprächen und Treffen manifestiert. Seiner Meinung nach, hat uns diese Situation gelehrt, dass wir unsere Geschäftsgewohnheiten neu gestalten müssen, aber das bedeutet nicht, dass wir sie aufgeben müssen. Die Veranstaltung wurde unter Berücksichtigung aller epidemiologischen Vorschriften durchgeführt.

‘Future of India-EU Relations’ - Key Takeaways from India-EU Summit 2021

- FICCI, EU India Association and KAS India

The EU and India are strategic partners since 2004 and the "India-EU Strategic Partnership: A Roadmap to 2025” was signed at the previous summit. The Summit held on May 8, 2021 was based on cooperation for covid response and emphasised on the untapped potential in India and EU’s relations in areas of geopolitical, geo-strategic, connectivity, climate change, healthcare and crisis preparedness. In this regard, FICCI in partnership with KAS and EU- India Association organised a timely discussion on the first working day after the India-EU Summit 2021. The aim of the interaction was to present a holistic picture of India-EU global partnership built on shared values of democracy and inclusion. The interaction witnessed the presence of the Ambassadors, MEPs, industry and policy experts.