Evenimente

astăzi

feb.

2021

-

iun.

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!

feb.

2021

-

iun.

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!
afla mai multe

mai

2021

Menschenrechte vs. Wirtschaftsinteresse: Wie stellt sich die EU zu China?
Eine Veranstaltung im Rahmen der Europa-Woche 2021

mai

2021

Menschenrechte vs. Wirtschaftsinteresse: Wie stellt sich die EU zu China?
Eine Veranstaltung im Rahmen der Europa-Woche 2021
afla mai multe

mai

2021

ausgebucht
Innovative Marksteine oder Papiertiger?
Die Programme der politischen Parteien
ausgebucht

mai

2021

Innovative Marksteine oder Papiertiger?
Die Programme der politischen Parteien
afla mai multe

mai

2021

Einsamkeit als Phänomen unserer heutigen Gesellschaft?
Online Veranstaltung

mai

2021

Einsamkeit als Phänomen unserer heutigen Gesellschaft?
Online Veranstaltung
afla mai multe

Online-Seminar

COVID-19 and Public Governance

The Impact of COVID-19 on Election Management and Voting Behavior in South Korea and Europe

Program Digital Expert Dialogue #3 Embassy of the Republic of Korea | KAS Asia/Pacific & Electoral/Social Research

Seminar

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

Discutie

Fake News - Wie informiere ich mich über Nachrichten

Vortragsveranstaltung

Prelegere

Die USA sechs Monate nach der Amtseinführung – was hat sich geändert?

mit Paul Linnarz, Washington

Vortrag und Diskussion als Online-Veranstaltung in Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut Saarland e.V.

Prelegere

Die Zukunft der modernen Volksparteien

mit Dr. Viola Neu

Vortrag als Online-Veranstaltung

Seminar

Kanzler der Deutschen Einheit und Ehrenbürger Europas

Was Helmut Kohls politisches Erbe heute bedeutet

Als Kanzler der Deutschen Einheit und Ehrenbürger Europas hat er Geschichte geschrieben. Aber wie war der Politiker Helmut Kohl aus der Nähe betrachtet? Was machte das "Phänomen Kohl" aus, an dem sich immer wieder die Geister schieden.

Online-Seminar

DOKULIVE: Green New Europe

Multimediale Live-Dokumentation

Discutie

"Die Zukunft gestalten wir!"

"Wie wir den lähmenden Zeitgeist endlich überwinden" - Ein Streitgespräch

Der Brandenburger Autor Klaus-Rüdiger Mai hat einen politischen Essay geschrieben, in dem es um die Gestaltung der Zukunft angesichts des Umbruchs geht, in dem wir uns befinden. Über seine Vorschläge wollen wir streiten.

Discutie la nivel de experti

An Energie gewinnen! – Perspektiven aus Wissenschaft und Politik V

Herausforderungen für eine Energiepolitik der Zukunft – wo wollen wir hin?

Der Bedarf an Energie in unserer Gesellschaft und Wirtschaft ist immens. Doch wie gewinnen wir diese Energie? In einer Vortragsreihe möchte das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung den Forschungsstand und die Perspektiven in der deutschen Energiepolitik gemeinsam mit führenden Wissenschaftlern und politischen Akteuren behandeln.

Seminar

„Frauen netzwerken - Potentiale und Ressourcen erkennen und nutzen“

Seminar für Frauen

Dieses Seminar richtet sich an Frauen, die sich ein Netzwerk aufbauen möchten

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Aktive Dorfgemeinschaften. Partizipation und Bürgergesellschaft

Die Konrad-Adenauer-Stiftung beteiligte sich Anfang Mai 2010 am 17. Dorfsymposium des Interdisziplinären Arbeitskreises Dorfentwicklung in dem nordrhein-westfälischen Dorf Bleiwäsche. Das Symposium aus Wissenschaftlern, Planern und Bürgermeistern aus verschiedenen Dörfern und Städten widmete sich der Thematik „Aktive Dorfgemeinschaften. Partizipation und Bürgergesellschaft“. Partizipation und Bürgergesellschaft in Dörfern müssen sich neuen Herausforderungen wie der Alterung der Bevölkerung stellen. Dazu sei die Überprüfung vorhandener Instrumente zur Einbindung aller Akteure notwendig.

Aktivitäten des RSP SOE im Bereich Verfassungsgerichtsbarkeit

Eine Übersicht der in 2009 durchgeführten Maßnahmen zur Förderung der Verfassungsgerichtsbarkeit in Südosteuropa

Das Rechtsstaatsprogramm/Teil Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung (RSP SOE) präsentiert einen Überblick über seine Maßnahmen auf dem Gebiet der Förderung der Verfassungsgerichtsbarkeit in 2009. Im vergangenen Jahr hat das RSP SOE zahlreiche Maßnahmen zur Unterstützung der Arbeit der Verfassungsgerichte durchgeführt. Darunter eine Übersetzung wesentlicher Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts in vier Sprachen des Westlichen Balkans, sowie eine große Regionalkonferenz unter Beteiligung der Verfassungsgerichte Serbien, Bosnien-Herzegowinas, Kroatien und Montenegro.

Aktuelle Herausforderungen für die deutsche Türkeipolitik

„Die türkische Außenpolitik und die deutsch-türkischen Beziehungen - Herausforderungen und Chancen“Vortrags- und Diskussionsveranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung am 23. Januar 2008, Berlin

Alain Juppé zu Gast in der Konrad-Adenauer-Stiftung

Im Frühjahr 2017 stehen in Frankreich die nächsten Präsidentschaftswahlen an. Die Partei „Les Républicains“ wird im November 2016 erstmals mitgliederoffene Vorwahlen (primaires) durchführen, bei denen der Präsidentschaftskandidat der Partei festgelegt werden soll. Derzeit werden mehreren Personen Chancen auf die Kandidatur der Républicains vorhergesagt, darunter Alain Juppé, der am 18. Juli 2016 die Konrad-Adenauer-Stiftung besuchte.

Albanien muss und will liefern

Parlamentspräsidentin spricht von „historischer Verantwortung“

Auch wenn für manch einen Albanien gefühlt etwas abseits Europas liegen mag, in Wahrheit ist die Hauptstadt Tirana nur eine Stunde Flugzeit von Rom, Istanbul, Athen oder Sarajevo entfernt. Etwas weiter, auch im übertragenen Sinn, ist der Weg nach Brüssel. Die Albaner bedauern das, befürworten doch laut einer Umfrage eindrucksvolle 96 Prozent einen EU-Beitritt.

Alle Wege führen nach Rom!

Auslandsseminar der Stipendiaten der Begabtenförderung zum Thema "Gerechte Nahrungsmittel" in Italien

Stipendiaten der Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung haben zum Thema "Gerechte Nahrungsmittel" an einem Seminar in Rom teilgenommen. Das Seminar wurde von Dieter Krimphove, Vertrauensdozent Paderborn, und Muriel Schmitz, Leiterin Referat Westfalen- Hessen, Begabtenförderung und Kultur/ Studienförderung, geleitet und vor Ort betreut.

Alles Liebe, oder was?

Die Konrad-Adenauer-Stiftung auf der re:publica 2017

Europas wohl größte Internet-Konferenz re:publica stand in diesem Jahr unter dem Motto „Love out loud“: Die Losung als bewusst gewählte Antwort auf all die schlechten Nachrichten über hate speech, fake news und die Bedrohungen durch Algorithmen und Big Data, die die politische Debatte gegenwärtig dominieren. Bunte Herzen überall in der Dekoration der Konferenzräume am Berliner Gleisdreieck waren als positiver Kontrapunkt gedacht. Das Netz ist mehr als nur Hass und Lüge.

Alles nur eine Frage fehlenden Respekts?

Wie politische Radikalisierungen verlaufen

Am 8. Februar 2018 war der renommierte US-amerikanische Sozialpsychologe Professor Arie W. Kruglanski zu Gast bei der Konrad-Adenauer-Stiftung. Im Rahmen einer „Luncheon Discussion“, die in Zusammenarbeit mit der US-Botschaft in Berlin stattfand, referierte er zu der Frage, warum und wie sich Menschen politisch radikalisieren.

Alles nur Geschichte? Der 50. Jahrestag des 17. Juni 1953

Veranstaltungsrückblick Kino KOSMOS UFA-Palast, Berlin 04. Juni 2003

Alles so bunt hier

Die Konrad-Adenauer-Stiftung auf der re:publica TEN

Mit einem Wortspiel aus TEN und NET feierte die re:publica als größte Internet-Konferenz Europas ihr zehnjähriges Jubiläum. Auch in diesem Jahr präsentierte sich die Konrad-Adenauer-Stiftung als Partner wieder mit einem Stand und wieder mit einer Podiumsdiskussion.