Distribuitor de active

Evenimente

Distribuitor de active

astăzi

iun.

2024

Dresden
Preis Soziale Marktwirtschaft 2024
Preisverleihung an Nils Aldag und Christian von Olshausen

iun.

2024

Kann man Amerika verstehen? - Erfahrungen in Amerika vor der Präsidentschaftswahl
Talkrunde mit Florian Mayer, 2022 Junior-Korrespondent der ARD in Washington + Dominik Holl, 2024 Stipendiat des `International Visitor Leadership Program`der US-Regierung

iun.

2024

Neukirchen-Vluyn
Kriegstüchtig? Anmerkungen zur Zeitenwende
1. "Niederrheinisches Tellerrand-Gespräch" unter der Schirmherrschaft von Kerstin Radomski MdB

iun.

2024

-

dec.

2024

Erste Schritte im Mandat - Aller Anfang kann leicht sein
Rolle finden, Verbündete suchen, Themen besetzen : Angebote Juni - Dezember 2024

Distribuitor de active

Distribuitor de active

Event

Demokratiegestalter Tour- Osnabrück

Infostand auf dem Platz der Deutschen Einheit

Seminar

ausgebucht

Oberhof und der Thüringer Wald

Mythos mit Zukunft?

Seminar

ausgebucht

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit in der Kommunalpolitik

Aufbaukurs des Kommunalpolitischen Seminars

Professionelle Kommunikation ist nicht mehr nur auf die obersten Politikebenen beschränkt. Auch im kommunalen Bereich steigen die Anforderungen an die ehrenamtlich Aktiven. Der Kurs vermittelt hierzu wichtige Grundlagen.

Discutie

Podiumsdiskussion

Oberhof – Vor welcher Zukunft steht die Region?

Seminar

Politik als Kunst des Möglichen

Gesellschaftliche Debatten und landespolitische Entscheidungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Grundkenntnisse vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, auf welche produktive Weise Konflikte in der offenen Gesellschaft zum Vorteil des Gemeinwohls gelöst werden können.

Event

Wer wir sind

Impulse der politischen Bildung auf dem Landesparteitag der sächsischen CDU

Seminar

ausgebucht

Fake News und die Sozialen Medien

Schulseminar Zinzensdorfschule Tossens

Online-Seminar

Großbritannien wählt.

Wohin steuert das verunsicherte Land?

In einer Situation, in der das Vereinigte Königreich sich noch immer nicht ganz von den politischen Erschütterungen der letzten Jahre, insbesondere des Brexits, hat erholen können, hat Premierminister Rishi Sunak Neuwahlen für das Unterhaus angesetzt. Diese finden zu einem überraschend frühen Zeitpunkt am 4. Juli statt. In einer Liveschalte nach London erläutert der Büroleiter der KAS, Matthias Barner, die Ausgangslage der Wahlen und die politische Situation im Vereinigten Königreich. Anschließend diskutiert er mit dem Politikwissenschaftler Siebo Janssen.

Prelegere

ausgebucht

Der Schabbat und das jüdische Leben

Schulveranstaltung

Prelegere

Pulverfass Ostasien

Vortrag und Gespräch mit dem Publikum

Distribuitor de active

Gründungsveranstaltung der Gesellschaft deutscher Professor chinesischer Herkunft (GDPCH)

„Chancen vervielfältigen sich, wenn man sie ergreift“ – unter diesem Motto des großen chinesischen Strategen Sun Tzu stand die feierliche Gründungsveranstaltung der „Gesellschaft deutscher Professor chinesischer Herkunft“ in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin.

Streitpunkt Rundfunkfinanzierung

Die KAS auf dem „Medientreffpunkt Mitteldeutschland“

Der Verfassungsrechtler Christoph Degenhart, Direktor des Leipziger Instituts für Rundfunkrecht, hat sich auf einer in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalteten Podiumsdiskussion auf dem Medientreffpunkt Mitteldeutschland für eine Modifizierung der Rundfunkgebühr ausgesprochen, da sie in ihren jetzigen Form an die Grenzen der Akzeptanz stoße. Er unterstützt den Vorschlag der allgemeinen Haushaltsabgabe. Allerdings fordert er eine Obergrenze, die an die Höhe der verfügbaren Einkommen gekoppelt sein könnte.

Rede von Dr. Norbert Lammert

am 07.03.2007 bei der Präsentation des neuen Buches über Kai-Uwe von Hassel

Die neue alte Gefahr – Rechtsextremismus in der DDR, Rechtsextremismus heute

„Sömmerdaer Gespräch“ mit Konrad Weiß (Publizist, Berlin), Christian Carius MdL und Gerold Schwittay (Sömmerda)

Neue Medien – bleibender Auftrag

Die Digitale Revolution und die künftige Funktion des öffentlich-rechtlichen Fernsehens

„Das öffentlich-rechtliche Fernsehen muss als Stabilisator der Mediengesellschaft mit eigener Definitionshoheit `Herr der Inhalte` bleiben“, so die Forderung von Markus Schächter, ZDF-Intendant, beim traditionellen Wasserwerk-Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Die Erklärung von Berlin - eine Zusammenfassung

Auf der Veranstaltung „Afrika und der G8-Gipfel - Partnerschaft und Eigenverantwortung“ wurde mit der „Erklärung von Berlin“ eine Deklaration der Partner des Windhoek-Dialogs vorgestellt, die im Februar 2007 in Kampala entworfen und in Berlin verabschiedet wurde.

Afrika und der G8-Gipfel: Die Veranstaltung in Bildern

Hochkarätige Teilnehmer konnte die Konrad-Adenauer-Stiftung zu der Veranstaltung „Afrika und d er G8-Gipfel - Partnerschaft und Verantwortung“ begrüßen, darunter u.a. die Premierminister der Republiken Niger und Togo sowie den Präsidenten der UPADD, Angola.

Afrika und der G8-Gipfel – Partnerschaft und Eigenverantwortung

Partnerschaft und Eigenverantwortung – diese Konzepte standen im Mittelpunkt des Dialogprogramms für afrikanische Parteienvertreter, das die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Stiftung Robert Schuman und mit Unterstützung der EVP-ED-Fraktion des Europäischen Parlaments in Berlin durchführte.

„Kein Kind darf uns verlorengehen!“

Kultusminister Bernd Busemann bei den Ankumer Gesprächen

In der Reihe „Ankumer Gespräche“ erörterte der Niedersächsische Kultusminister, Bernd Busemann MdL, die bildungspolitischen Herausforderungen für das Bundesland und Deutschland. Die „Pisa-Studie“ habe den Anstoß für den aktuellen Wandel gegeben, sagte Busemann in der vom Landtagsabgeordneten Reinhold Coenen moderierten Runde. Doch neben dem schärferen internationalen Wettbewerb stelle auch der demographische Wandel das Bildungssystem auf die Probe.

Französische Wahlnacht in Schloss Eichholz

Frankreich hat entschieden. Nikolas Sarkozy hat den zweiten Wahlgang der Präsidentschaftswahl mit 53 Prozent klar gewonnen. Über 4oo Gäste verfolgten am Sonntagabend mit Spannung die entscheidende Endphase im Bildungszentrum Schloss Eichholz. In Zusammenarbeit mit der Deutsch-französischen Gesellschaft Bonn und Rhein-Sieg e.V. hatte die Konrad-Adenauer-Stiftung zur Wahlparty eingeladen.

Distribuitor de active