Conferinta de specialitate

Im Fadenkreuz der Großmächte: Die Geopolitik der Golfregion

Die VA soll das große Interesse an Entwicklungen in der Golfregion in eine strategische Diskussion mit regionalpolitischer Ausrichtung überführen und die Ergebnisse der Diskussion für die Verstärkung der Stiftungsaktivitäten im Golfraum nutzen.

Detalii

Die Aufmerksamkeit von Politik, Wirtschaft und Medien richtet sich zunehmend auf die Mitgliedstaaten des Golfkooperationsrats (GKR) Bahrein, Katar, Kuwait, Oman, Saudi-Arabien und Vereinigte Arabische Emirate. Zentrale sicherheits-, energie- und handelspolitische Interessen der großen Akteure der Weltpolitik kreuzen sich auf engstem Raum und überlagern sich auf vielfältige Weise. Zugleich befinden sich die Staaten der Golfregion selbst in einem tief greifenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umbruch, der wiederum aufs Engste mit Entwicklungen auf regionaler und internationaler Ebene verknüpft ist.

Die Fragen, welche Wechselwirkungen zwischen den Strategien und Interessen interner und externer Akteure bestehen, welche Auswirkungen diese auf die internationale Politik und insbesondere die Europäische Union haben werden und welche Handlungsoptionen sich hieraus für die deutsche und die europäische Außenpolitik ergeben, sollen Gegenstand einer Fachkonferenz sein, zu der wir ausgewiesene Kenner der Region versammelt haben und zu der wir Sie herzlich einladen möchten.

Programm

15:30 - 15:45 Uhr

Begrüßung

Frank Spengler

Stellv. Hauptabteilungsleiter Internationale Zusammenarbeit

Konrad-Adenauer-Stiftung

Eröffnung

Dr. Franz Schoser

Mitglied des Vorstandes Konrad-Adenauer-Stiftung

15:45 - 16:00 Uhr

Chancen und Grenzen politischer Reformen in den GKR-Staaten

Katja Niethammer

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Stiftung Wissenschaft & Politik (SWP)

16:00 - 16:15 Uhr

Wirtschaftliches Potential und zwischenstaatliche Zusammenarbeit der GKR-Staaten

Dr. Eckart Woertz

Program Manager Economics, Gulf Research Center (GRC)

16:15 - 16:30 Uhr

Die Außenwirtschaftsbeziehungen der GKR-Staaten

Dr. Jürgen Friedrich

Referatsleiter 'Nordafrika, Nah- & Mittelost' im Bundesministerium für Wirtschaft & Technologie

16:30 - 17:00 Uhr

Diskussion

17:30 Uhr

Energieaußenpolitik der USA – Die Rolle der Golfregion

Dr. Josef Braml

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP)

17:45 Uhr

Die Rolle der Golfregion

Dr. Hanns Günther Hilpert

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Stiftung Wissenschaft & Politik (SWP

18:00 Uhr

Zielsetzungen und Handlungsoptionen der deutschen und europäischen Außenpolitik gegenüber der Golfregion

Joachim Hörster, MdB CDU/CSU

Mitglied des Auswärtigen Ausschusses des Bundestags,

Vorsitzender der Parlamentariergruppe für die Arabischsprachigen Nahoststaaten

18:15 Uhr

Diskussion & Ausblick

19:00 Uhr

Empfang

Hinweis

Weitere Veranstaltungen zu diesem Thema:

Wirtschaftliche Transformation und gesellschaftlicher Wandel im Nahen Osten

5. Dezember 2007 | 9:30 – 19:00 Uhr

in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

distribuie

adăugați la calendar

loc de întâlnire

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Publikation

Die Geopolitik der Golfregion: Handlungsfelder und -möglichkeiten für interne und externe Akteure
citiți acum
Im Fadenkreuz der Großmächte: Die Geopolitik der Golfregion
citiți acum
contact

Steffen Erdle