Мероприятия

Сегодня

Сент.

2019

Дальневосточный православный медиафорум «Доброе слово»
В этом году фонд Конрада Аденауэра станет партнером медиафорума, проводимого Русской православной церковью на Дальнем Востоке России. О роли Русской православной церкви в Германии р...

Сент.

2019

Дальневосточный православный медиафорум «Доброе слово»
В этом году фонд Конрада Аденауэра станет партнером медиафорума, проводимого Русской православной церковью на Дальнем Востоке России. О роли Русской православной церкви в Германии р...
Подробности

Авг.

2019

-

Сент.

2019

Dialoge über Glaube und Ökonomie mit EFSA (1-3)
Die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt in Kooperation mit der Ecumenical Foundation of South Africa (EFSA) und seiner Exzellenz dem Bischof Sipuka von Mthatha (und Präsident der Southern...

Авг.

2019

-

Сент.

2019

Dialoge über Glaube und Ökonomie mit EFSA (1-3)
Die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt in Kooperation mit der Ecumenical Foundation of South Africa (EFSA) und seiner Exzellenz dem Bischof Sipuka von Mthatha (und Präsident der Southern...
Подробности

Сент.

2019

ausgebucht
Was man über Russland wissen sollte
Thomas-von-Aquin-Wochenende
ausgebucht

Сент.

2019

Was man über Russland wissen sollte
Thomas-von-Aquin-Wochenende
Подробности

Сент.

2019

Dortmund
Kommunalpolitisches Grundlagenseminar für Frauen
Der Kurs vermittelt eine praxisgerechte Einführung in die Grundlagen kommunalpolitischer Arbeit. Eine Hilfestellung für alle Frauen, die (neu) in der Kommunalpolitik tätig sind oder...

Сент.

2019

Dortmund
Kommunalpolitisches Grundlagenseminar für Frauen
Der Kurs vermittelt eine praxisgerechte Einführung in die Grundlagen kommunalpolitischer Arbeit. Eine Hilfestellung für alle Frauen, die (neu) in der Kommunalpolitik tätig sind oder...
Подробности

Конгресс

Второй Конгресс Молодежи Центральной Азии Оцифровка, экономика, безопасность и устойчивое развитие: перспективы для Центральной Азии и Европейского союза

Молодые люди из Кыргызстана, Таджикистана и Узбекистана в этом году соберутся в Ташкенте и обсудят вместе с национальными и международными экспертами вопросы о перспективах для Центральной Азии и Европейского союза и разработают совместные рекомендации.

Событие

Фонд Конрада Аденауэра - 25 лет в Узбекистане

В рамках Центрально-Азиатского молодежного конгресса на тему «Цифровизация, экономика, безопасность и устойчивое развитие: перспективы для Центральной Азии и Европейского Союза», Фонд Конрада Аденауэра отметит 19 сентября 2019 года свое 25-летие в Узбекистане. Фонд Конрада Аденауэра начал свою работу в Узбекистане с 1994 года, открыв свое представительство в Ташкенте, и действует в четырех странах Центральной Азии – Кыргызстане, Таджикистане, Туркменистане и Узбекистане. Благодаря многочисленным мероприятиям и стипендиальной программе Sur Place, Фонд Конрада Аденауэра предоставляет политические консультации, оказывает поддержку одаренной молодежи и содействует процессам демократии и правового государства в регионе. На Молодежный конгресс и торжественный прием по случаю юбилея приглашаются национальные партнеры нашего фонда, а также высокопоставленные представители политики, бизнеса, гражданского общества, научных кругов и средств массовой информации. Участники Молодежного конгресса – молодые элиты из Кыргызстана, Таджикистана, Узбекистана, Афганистана и России – совместно обсудят такие актуальные вопросы как перспективы молодежи и общую ответственность за свободу, справедливость и устойчивое развитие. На приеме Содик Сафоев, первый заместитель председателя Сената Олий Мажлиса Республики Узбекистан и Дитер Альтхаус, бывший Премьер-министр, член правления Фонда Конрада Аденауэра, вице–президент компании Governmental Affairs Magna Europe обратятся с приветствиями к участникам конгресса.

Дискуссия

Chinas Seidenstraße in Afrika

Masterplan statt Marshallplan?
Was bedeutet Chinas neue Seidenstraße in Afrika für die Entwicklung afrikanischer Staaten und welche Konsequenz hat dies für die deutsche Afrikapolitik? Eine Diskussionsrunde.

Специализированная конференция

10. Hafis Menschenrechtsdialog Weimar

Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2019
In den Demokratien spielen zivilgesellschaftliche Menschenrechtsorganisationen eine wichtige Rolle. Autoritäre Entwicklungen und immer begrenztere politische Spielräume konterkarieren diese wichtige Arbeit in vielen Ländern jedoch zunehmend.

Специализированная конференция

Einigkeit und Recht und Freiheit in Europa

Voraussetzungen und Erbe der politischen Umwälzungen von 1989
Das Jahr 1989 brachte einen radikalen politischen Umbruch, vor allem für die Menschen in Mittel- und Osteuropa. Nach und nach brachen die kommunistischen Regime im Machtbereich der Sowjetunion zusammen. Zu verdanken war das nicht nur Ronald Reagans Politik der Stärke, sondern vor allem den Freiheitsbewegungen in Ländern wie Polen, Ungarn, der Tschechoslowakei und der DDR.

Беседа экспертов

Возрождение традиций и вопросы национальной идентичности

Всероссийский музей декоративно-прикладного и народного искусства совместно с фондом Конрада Аденауэра проведет круглый стол, посвященный вопросам национальной идентичности, миграции, а также многоплановой роли общественных и культурных организаций в их решении.

Дискуссия

#Demokratie braucht mehr Frauen! – in Parlamenten und Politik!

Aus Anlass 70 Jahre Grundgesetz und 100 Jahre Frauenwahlrecht

Беседа экспертов

Диалог председателей и судей высших судов России и Германии (Баден-Баденский Диалог)

Основной закон Германии 1949 г. и Конституция России 1993 г.: Новый правовой и политический старт двух свободных государств. Взгляд в прошлое и будущее в меняющемся мире
28 и 29 октября в Лейпциге пройдет очередной Диалог председателей и судей высших судов России и Германии.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Отчёты о меропериятиях

„Wir machen Indien zum Kontinent der Sonne“

Welche Impulse Deutschland in der indischen Energiepolitik geben kann erläuterte Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller
Am 13. Juni fand der 3. Deutsch-Indische Wirtschaftsdialog in der Indischen Botschaft Berlin statt. Organisiert wurde dieser gemeinsam vom Büro des Abgeordneten Mark Hauptmann, der Indischen Botschaft und unter anderem der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Отчёты о меропериятиях

Literatur der Angstüberwindung

Автор: Michael Braun

Herta Müller las auf Einladung der KAS und der Stadt Iburg an der Europaschule
Auf der Bühnenleinwand stand zu lesen: „Und in der ersten Person Singular wohnt der durchsichtige Narr,“. Eine Sprach-Bild-Collage von Herta Müller, die Wörter zusammengesetzt aus bunten Zeitungsschnipseln. Über 250 Besucher in der vollbesetzten Aula der Europaschule Gymnasium Bad Iburg lasen Herta Müllers Denkbild aufmerksam mit, während die Nobelpreisträgerin erklärte, was es damit auf sich hatte.

Отчёты о меропериятиях

Zu den Dokumenten

Автор: Oliver Salten

Schüler Archivtag 2018
Schüler des Nonnenwerther Franziskus-Gymnasiums besuchten das Archiv der Konrad-Adenauer-Stiftung. Dort bekamen sie eine Führung und bearbeiteten Aufgaben zu aktuellen und wichtigen Themen.

Отчёты о меропериятиях

„So einen komplexen Konflikt haben wir noch nicht erlebt“

Автор: Stefan Stahlberg

Ernüchtert diskutierten Experten beim 7. Ramadan-Dialog über Syriens Zukunft
Syrien und der dort seit mittlerweile sieben Jahren tobende Krieg standen im Fokus des diesjährigen Ramadan-Dialogs. Der Konflikt wird wohl militärisch gelöst, da waren sich die drei Syrien-Experten einig. Doch wie kann Deutschland beispielsweise beim Wiederaufbau helfen, ohne das Assad-Regime zu unterstützen? Durch medizinische Hilfe für die Notleidenden, die Versorgung von Syrern in den Nachbarländern – aber auch die Aufarbeitung von Kriegsverbrechen: Denn ohne Aussöhnung wird es keinen Frieden geben.

Отчёты о меропериятиях

Dr. Miro Kovac zu politischen Gesprächen in der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Der Vorsitzende des Außenpolitischen Ausschusses des Kroatischen Parlaments und Außenminister a. D., Dr. Miro Kovac diskutierte in der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Vorsitzenden der Deutsch-Kroatischen Parlamentarischen Freundschaftsgruppe MP Dr. Božo Ljubic (HDZ), dem stellv. Vorsitzenden der Parlamentariergruppe Nord-Adria, Christian Haase (MdB) und den CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Pfeiffer, Lämmel und Willsch über die bilateralen Beziehungen zwischen beiden Ländern und aktuelle Entwicklungen in Südosteuropa.

Отчёты о меропериятиях

„Nächstes Jahr in Jerusalem“

Автор: Jan Philipp Wölbern

Entwicklung und Gegenwart des zionistischen Projektes Israel 70 Jahre nach der Staatsgründung
Aus Anlass des 70. Jahrestages der Staatsgründung Israels richtete die Abteilung Zeitgeschichte eine Fachkonferenz samt abendlicher Festveranstaltung mit hochrangigen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in der Akademie in Berlin aus.

Отчёты о меропериятиях

„Gott sei Dank bin ich hiergeblieben!“

Автор: Stefan Stahlberg

Joachim Gauck, Charlotte Knobloch und Norbert Lammert im Gespräch über Deutsche und Juden, Deutschland und Israel
70 Jahre existiert der Staat Israel jetzt – ein Grund zum Feiern und Anlass für die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., zum Gespräch zu laden: Über die Geschichte jüdischen Lebens in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg und aktuelle Herausforderungen diskutierte in Berlin der Stiftungsvorsitzende Norbert Lammert mit Altbundespräsident Joachim Gauck und Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern. Ein Gespräch über Solidarität, Staunen – und Sorgen.

Отчёты о меропериятиях

Hochrangige Politiker und Parlamentarier aus Ungarn zu Besuch in Berlin

Bericht zum Studien- und Dialogprogramm
Am 8. April 2018 wurden die ungarischen Regierungsparteien Fidesz-KDNP bei den nationalen Wahlen als führende politische Kraft in Ungarn bestätigt. Mit 133 von 199 Sitzen in der neuen ungarischen Nationalversammlung können beide Parteien nun weitere vier Jahre mit einer Zweidrittelmehrheit regieren. Vor diesem Hintergrund trafen am 6. und 7. Juni 2018 fünf führende Fidesz-Vertreter mit hochrangigen deutschen Politikern aus CDU, Bundestag und Regierung zusammen, um den Dialog zwischen Vertretern der EVP-Regierungsparteien in Deutschland und Ungarn auszuweiten.

Отчёты о меропериятиях

Social Media Marketing и Storytelling в политической коммуникации

16 мая Представительством Фонда имени Конрада Аденауэра был организован круглый стол для участников школы журналистов KAS/MediaNet, который прошел в г. Астана в университете КазГЮУ.

Отчёты о меропериятиях

Konservatismus als moderne Reaktion auf Krisenerfahrungen

Автор: Pola van den Hövel

Zehntes Treffen der Veranstaltungsreihe "Ideengeschichte der Christlichen Demokratie" der Abteilung Zeitgeschichte
Was kann „Konservatismus“ für unsere Gesellschaft, aber auch für die Politik der Christlich Demokratischen Union bedeuten? Der Politikwissenschaftler Jens Hacke gab beim zehnten Treffen der Reihe "Ideengeschichte der Christlichen Demokratie" eine Anregung dazu, die Bedeutung des Begriffs „Konservatismus“ zu überdenken. Durch dessen komplexe Ausprägungen und unterschiedliche Bezüge lasse er sich heute nicht eindeutig definieren. Umso wichtiger sei eine öffentliche Auseinandersetzung mit dieser politischen Ideologie, so Hacke.