Мероприятия

Сегодня

Дек.

2019

Семинар: Выборы в контексте политической культуры современного общества
Для своих Sur Place - стипендиатов в Киргизии Фонд Конрада Аденауэра проводит молодежный семинар на тему "Выборы в контексте политической культуры современного общества“. Доклады по...

Дек.

2019

Семинар: Выборы в контексте политической культуры современного общества
Для своих Sur Place - стипендиатов в Киргизии Фонд Конрада Аденауэра проводит молодежный семинар на тему "Выборы в контексте политической культуры современного общества“. Доклады по...
Подробности

Авг.

2019

-

Дек.

2019

Herausforderungen im Hochschulbildungssystem in Armenien
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert gemeinsam mit dem Armenischen Forschungszentrum für Geisteswissenschaften eine Veranstaltungsreihe zu den Herausforderungen im Hochschulbild...

Авг.

2019

-

Дек.

2019

Herausforderungen im Hochschulbildungssystem in Armenien
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert gemeinsam mit dem Armenischen Forschungszentrum für Geisteswissenschaften eine Veranstaltungsreihe zu den Herausforderungen im Hochschulbild...
Подробности

Дек.

2019

Chemnitz
Zerfallen unsere Gesellschaften?
Interessen, Werte, Mächte: Deutschlands Außen- und Sicherheitspolitik in einer komplexen Welt

Дек.

2019

Chemnitz
Zerfallen unsere Gesellschaften?
Interessen, Werte, Mächte: Deutschlands Außen- und Sicherheitspolitik in einer komplexen Welt
Подробности

Янв.

2019

-

Дек.

2019

Studien zur sozioökonomischen Gesetzgebung im Westjordanland und Gazastreifen
Im Verlauf dieses Jahres untersucht ein Forscherteam des Institute of Law die sozioökonomische Gesetzgebung in Palästina. Die Studien beziehen sich auf das Recht auf Gesundheit, Arb...

Янв.

2019

-

Дек.

2019

Studien zur sozioökonomischen Gesetzgebung im Westjordanland und Gazastreifen
Im Verlauf dieses Jahres untersucht ein Forscherteam des Institute of Law die sozioökonomische Gesetzgebung in Palästina. Die Studien beziehen sich auf das Recht auf Gesundheit, Arb...
Подробности

Конгресс

Окружающая среда и изменение климата: подходы к региональной кооперации

Фонд Конрада Аденауэра совместно со своим давним партнером Экологическим движением BIOM, а также с Центром по климатическому финансированию Кыргызской Республики и «Зеленым Альянсом Кыргызстана» проводит в Бишкеке конференцию на тему „ Окружающая среда и изменение климата: подходы к региональной кооперации“. Многочисленные представители различных экологических организаций и эксперты из Центральной Азии соберутся для обмена опытом и мнениями и обсуждения новых стратегий. Доклады посвящены в том числе таким темам, как общий обзор изменения климата и его последствий, „зеленая повестка“ ЕС и её влияние на центральноазиатские страны. Особое внимание уделяется программам по смягчению последствий изменения климата в Центральной Азии, а также вопросам климатического финансирования.

Беседа экспертов

Зарубежные инвестиции и развитие транспортной логистики как фактор развития экономики

В Узбекистане в настоящее время реализуется программа стратегического развития 2017-2021. Среди прочих задач стоит также привлечение иностранных инвестиций, необходимых для дальнейшего развития всех секторов экономики страны. Совместно с Центром «Стратегия развития» Фонд им. Конрада Аденауэра проводит конференцию, в работе которой будут участвовать потенциальные инвесторы и политики, для обсуждения экономических вопросов и состояния исполнения стратегической программы, а также для анализа экономического и рыночного потенциала Узбекистана.

Специализированная конференция

Немецкий язык как необходимая основа межгосударственного диалога стран ЦА с Германией и Евросоюзом

Совместная конференция Дипломатической академии МИДа Кыргызстана и Фонда им. Конрада Аденауэра. Она посвящена широкому кругу филологических, педагогических и межотраслевых тем, таких как “немецкий язык - онлайн-модуль для студентов информатики" или "факторы мотивации изучения немецкого языка в Кыргызстане". Для изучающих немецкий язык будут также полезны доклады по таким направлениям как актуальность и перспективы изучения немецкого языка в Кыргызстане, а также образование в Германии.

Дискуссия

America's Foreign Policy and Transatlantic Relations in the 21st Century

Vortrag und Podiumsdiskussion

Специализированная конференция

Drei Kinder und mehr - Familien aus der Mitte der Gesellschaft

In Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und dem Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung

Учебно-информационная программа

PSR Public Opinion Poll No. 74

Pressekonferenz / Rundtischgespräch Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Palestinian Center for Policy and Survey Research (PSR) laden zur Diskussion der neuesten Ergebnisse der Palästinensischen Meinungsumfrage ein 74.

Доклад

Der Fall der Berliner Mauer und der Weg zur Deutschen Einheit: Persönliche Einblicke und politische Reflexionen

Darmstädter Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre zeithistorischen Kenntnisse vertiefen und Stategien kennenlernen, im vereinten Deutschland Freiheit und Wohlstand zu stärken.

Презентация книги

Balanceakt für die Zukunft: Konservatismus als Haltung

Fuldaer Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und Möglichkeiten kennen lernen, Zukunftsfragen an Werten orientiert zu beantworten.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Отчёты о меропериятиях

An der Kreuzung zum Nahen Osten und zu Afrika

Außenminister Zyperns wirbt für mehr europäisches Engagement
Der Außenminister Zyperns, Nikos Christodoulides, hat auf die wichtige Brückenfunktion seines Landes zwischen der EU und der Region im östlichen Mittelmeer hingewiesen. Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung nahm er in Berlin u.a. Stellung zur geopolitischen Situation Zyperns und Lösung des Zypernproblems. Der EU-Mitgliedsstaat ist nur knapp zweihundert Kilometer entfernt von Syrien, dem Libanon sowie Israel und liegt somit an der Kreuzung nicht nur zum Nahen Osten sondern auch zu Afrika.

Отчёты о меропериятиях

Eine Gesprächsrunde der besonderen Art

Автор: Caroline Collet, Alexander Prill

KAS-Stipendiatinn/en zu Gast bei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
Was Demokratie konkret bedeutet, wie sie gelebt werden soll und was zu tun ist, wenn sie ins Wanken gerät, sind Fragen, welche die Menschen seit langem – und vor allem seit dem Erstarken der Rechten in Europa – umtreiben. Die Antworten fallen je nach Gesprächspartner unterschiedlich aus. Umso wichtiger erscheint es, möglichst viele Stimmen aus der Gesellschaft wahrzunehmen. Aus diesem Grund lud Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erstmals am Ende August Stipendiatinnen und Stipendiaten der vom Bund finanzierten Begabtenförderwerke zum Gespräch in die Villa Hammerschmidt nach Bonn ein.

Отчёты о меропериятиях

„Eine Gesellschaft, die sich nicht hinterfragt, wird am Ende auf der Strecke bleiben“

Die 68er im Blick der Stasi: Eine Podiumsdiskussion
„Wir haben 111 Kilometer Akten. Immer wieder gibt es neue Gesichtspunkte, neue Generationen stellen neue Fragen“, sagt der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes, Roland Jahn. Über den Einfluss von Stasi auf die Studentenbewegung der 68er diskutierte er am 5. September 2018 mit dem damaligen Berliner RCDS-Landesvorsitzenden Professor Christian Hacke.

Отчёты о меропериятиях

Wertediskussion 2.0 – Kirche und Politik vor Herausforderungen

Автор: Christine Wagner

Seminar des Freundeskreises der Konrad-Adenauer-Stiftung
Auch dieses Jahr fand das traditionelle Seminar des Freundeskreises in Cadenabbia statt. Vom 26. bis 30 August widmete es sich als Fortsetzung des letzten Seminars dem Thema „Wertediskussion 2.0 – Kirche und Politik vor Herausforderungen“. Als Referenten waren Prof. Dr. Martin Hein, Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, und Philipp Amthor MdB eingeladen.

Отчёты о меропериятиях

„Wir haben vieles zu lange für selbstverständlich gehalten“

Автор: Marcus Nicolini

Austausch über Demokratieförderung durch Begabtenförderung zwischen Norbert Lammert und Vertrauensdozenten
„Wir müssen raus aus den Tagungsräumen, raus auf die Straße, und Wege zu denen finden, die mit Politik nichts zu tun haben wollen“, sagte Prof. Dr. Norbert Lammert vor den über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Jahrestagung der Begabtenförderung mit den Vertrauensdozentinnen und Vertrauensdozenten der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Отчёты о меропериятиях

Mehr Selbstbewusstsein für die europäische Idee

Europabilder Dr. Peter Huber, Botschafter der Republik Österreich
Der Botschafter der Republik Österreich, Dr. Peter Huber, stellte in einer ausgebuchten Akademie sein „EUropa“ vor. Im Beisein des Europabeauftragten der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, und im Gespräch mit Malte Zeeck gab er auch einen Einblick in die österreichische Sichtweise auf die Europäische Union.

Отчёты о меропериятиях

Победители конкурса эссе в Брюсселе

Отчет о поездке участников семинаров о Евросоюзе
Этим летом Фонд Конрада Аденауэра во второй раз организовал поездку в Брюссель для студентов, которые участвовали в семинарах о Европейском Союзе и победили в конкурсе эссе. Вместе с участниками из Беларуси, Украины, Молдовы, Армении и Азербайджана они посвятили несколько насыщенных дней программе встреч и экскурсий под названием «Европейский Союз – идеи, структура и принципы работы».

Отчёты о меропериятиях

Demokratie ist unsere Verantwortung

Автор: Constanze Brinckmann

40 Jahre KAS im Saarland
Seit 40 Jahren engagiert sich die KAS im Saarland für eine Stärkung von Freiheit und Demokratie und sieht sich dabei als Brückenbauer zwischen Politik und Gesellschaft.

Отчёты о меропериятиях

„Wir wollen Teil Kerneuropas sein“

Kroatischer Ministerpräsident wirbt für Beitritt seines Landes zur Eurozone und zum Schengenraum
Der kroatische Ministerpräsident Andrej Plenković hat sich in einer Grundsatzrede in Berlin klar zu Europa bekannt und die Zusammenarbeit mit Deutschland gewürdigt. In der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung sagte er: „Deutschland hat in Kroatien einen Freund und einen zuverlässigen Partner und Verbündeten.“
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. / Stefan Stahlberg

Отчёты о меропериятиях

20. Juli 1944: „Widerstand um der Menschenwürde willen“

Автор: Stefan Stahlberg

Die deutschen Militärbischöfe über die Attentäter des 20. Juli 1944 und christliche Verantwortung
Am 20. Juli 1944 fand der bedeutendste Versuch statt, Hitler zu töten und das Nazi-Regime zu beenden. Nach der der missglückten Erhebung starben mehr als 200 Personen: hingerichtet oder in den Tod getrieben. Diesen Widerstand gegen die barbarische Diktatur trugen maßgeblich evangelische und katholische Christen: Soldaten, Polizisten, Diplomaten und Politiker mit Familien, Frauen, Kindern. Über ihr Standhalten gegen das Totalitäre und den mit Hindernissen gespickten Weg in den die Opposition sprachen in Berlin der Evangelische und der Katholische Militärbischof.