Мероприятия

Сегодня

Янв.

2022

-

Февр.

2022

DDR-Mythos und Wirklichkeit
Ausstellung

Янв.

2022

-

Февр.

2022

DDR-Mythos und Wirklichkeit
Ausstellung
Подробности

Сент.

2021

-

Июнь

2022

Mehr Frauen in die Rathäuser! Bürgermeisterin - Wäre das etwas für mich?
Informationen zum Bürgermeisterinnen-Mentoring

Сент.

2021

-

Июнь

2022

Mehr Frauen in die Rathäuser! Bürgermeisterin - Wäre das etwas für mich?
Informationen zum Bürgermeisterinnen-Mentoring
Подробности

Янв.

2022

Great again? Die USA unter Joe Biden
Zoom-Talk zu internationalen Beziehungen und dem transatlantischen Verhältnis

Янв.

2022

Great again? Die USA unter Joe Biden
Zoom-Talk zu internationalen Beziehungen und dem transatlantischen Verhältnis
Подробности

Янв.

2022

Erfurt
You look so german!
Filmvorführung und Gespräch zum DenkTag 2022

Янв.

2022

Erfurt
You look so german!
Filmvorführung und Gespräch zum DenkTag 2022
Подробности
— 8 Предметов на странице
Показывается результатов: 8.

Воркшоп

ausgebucht

Wertedialog GermanDream

Workshop für FSJler

Воркшоп

ausgebucht

Fake News erkennen!

Workshop für junge Menschen

Совещание

"Das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen"

Was die Bundeswehr leisten kann / Frankfurter Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Wenn wir verhindern wollen, dass Europa militärisch erpressbar wird, müssen die Streitkräfte in der Lage sein, unsere freiheitlichen Demokratien zu verteidigen. Je stärker die Bundeswehr dabei in unserer Gesellschaft verankert und je besser sie ausgestattet ist, desto effektiver kann sie Deutschland und Europa im Ernstfall schützen.

Семинар

Die christlich-demokratische Idee

Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik

Dieses Seminar erläutert Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik.

Семинар

Politische Projekte erfolgreich steuern

Bensheimer Seminar

Anforderungen an politische Führungskräfte werden in diesem Seminar vorgestellt.

Семинар

Unsere Heimat gestalten

Eine Einführung in die hessische Kommunalpolitik

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen Kenntnisse zentraler Themen der hesssischen Kommunalpolitik erhalten und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Leben der Menschen in Städten und Gemeinden verbessern können.

Семинар

Unsere Heimat gestalten

Der Haushaltsplan im kommunalen Rechnungs- und Steuerungssystem

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse im kommunalen Rechnungs- und Steuerungssystem vertiefen und Möglichkeiten kennen lernen, das erworbene Wissen auf kommunaler Ebene anzuwenden.

Семинар

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Семинар

Sicher auf dem politischen Parkett

Fuldaer Seminar

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse in der politischen Kommunikation vertiefen und ihre persönlichen Fähigkeiten, in politischen Umfeldern ihre Argumente im Dialog mit anderen Personen vorzutragen, verbesssern.

Семинар

Innovation "Made in EU"

Wo steht Europa heute im internationalen Wettbewerb um Technologien und Märkte der Zukunft?

Wenn Europa zum technologischen Nehmer- zum Geberland werden will, wenn es sich gegenüber den Tech-Giganten in den USA und China behaupten will, muss es gelingen "Made in EU" zum weltweiten Markzeichen zu machen. Wie? Darüber wollen wir mit Experten diskutieren.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Blockade und Begeisterung

Botschafter William R. Timken jr. über sein Deutschlandbild

Bilder, auf denen erleichtert gejubelt wird. Bilder, auf denen Grenzen überwunden werden. Das sind die „Deutschlandbilder“ des amerikanischen Botschafters S.E. William R. Timken jr. „Deutschland und die USA sind Partner mit gemeinsamen Werten und einer gemeinsamen Vision. Wir glauben an eine vereinigte Welt, an die Demokratie und an die Selbstbestimmung der Menschen. All das findet sich in der Geschichte dieses Landes wieder“, sagte der Botschafter in Berlin vor über 200 Zuhörern bei der Eröffnung der Vortragsreihe „Deutschlandbilder“.

Blockchain Trailblazing Trust and Innovation

A Future of German Governance

Blockchain technology (distributed ledgers) promises a techno-utopianism that could spell the end of centralized services as we know them. Following the financial crisis of 2008, alt-thinking libertarians, cypherpunks and anarchists who stand behind the technology’s philosophy presented a discrete alternative to the existing financial systems.

Bolivianische Politiker auf Informationstour in Deutschland

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung besuchten vom 5. bis 12. September fünf bolivianische Politikerinnen und Politiker die Bundesrepublik Deutschland, um sich Einblicke in den Föderalismus sowie die deutschen Erfahrungen mit Koalitionsregierungen zu verschaffen. Ein wichtiges Anliegen war es aber auch, deutsche Politiker und Interessierte über die politische Situation in ihrem Land zu informieren.

Bonjournalist

Ein deutsch-französisches Magazin der Konrad-Adenauer-Stiftung

Deutsche und Franzosen sind seit 50 Jahren offiziell befreundet. Konrad Adenauer und Charles de Gaulle unterzeichneten am 22. Januar 1963 in Paris den Élysée-Vertrag. Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) nahm dieses Jubiläum zum Anlass, um ein gemeinsames deutsch-französisches Medienportal ins Leben zu rufen: www.bonjournalist.eu.

Bonn en Français

Anne Weber liest aus ihrem deutsch-französischen Zeitreisetagebuch

Eine Autorin, die in zwei Sprachen schreibt und ihre deutschsprachigen Werke selbst ins Französische übersetzt: Anne Weber ist ein seltener Fall in der Literatur. Die Autorin stellte in Bonn ihren Roman „Ahnen“ vor. Mit der – zweisprachigen – Lesung ging die Autorenreihe von Institut français und Adenauer-Stiftung ins fünfte Jahr.

Borissow zu Gast bei der KAS in Berlin

Bulgarischer Premierminister vom stellvertretenden Generalsekretär empfangen

Unmittelbar vor seinem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und seinen Amtskollegen aus Österreich, Kroatien und Slowenien auf Schloss Meseberg besuchte der bulgarische Premierminister Bojko Borissow am 27. August die Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bosnien und Herzegowina im Berlin-Prozess

Das Staatspräsidium zu Gesprächen in der Konrad-Adenauer-Stiftung

Im Vorfeld der 3. Konferenz zum Westlichen Balkan, die am 4. Juli 2016 in Paris stattfindet, lud die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einem nicht-öffentlichen Rundtischgespräch mit dem Staatspräsidium von Bosnien und Herzegowina ein. Das Ziel der von Bundeskanzlerin Angela Merkel 2014 initiierten Westbalkankonferenzen ist die Verbesserung der Beziehungen unter den Staaten des Westlichen Balkans sowie die Bekräftigung der EU-Perspektive und Unterstützung für die Reformprozesse in der Region.

Juliane Liebers

Botschaften der Freiheit

Hans Pleschinski empfängt den Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung

Wer eine Botschaft hat, soll Hemingway gesagt haben, solle zur Post gehen. Hans Pleschinski sieht das offenbar anders. Mit seinen Botschaften von einer anderen, positiv besetzten europäischen und deutschen Geschichte bedankte er sich am Freitagabend, dem 5. November, für den Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung. Der Stiftungsvorsitzende Prof. Dr. Norbert Lammert hieß den Preisträger in der Berliner Akademie der Stiftung als heiter aufgeklärten Europäer willkommen, der in seinen Romanen und Übersetzungen „Geschichte verlebendige“.

Botschafter der USA sagt "Goodbye"

Abschiedsbesuch von Philip D. Murphy bei Dr. Hans-Gert Pöttering

Der Botschafter der USA, Philip D. Murphy, hat sich am Montagmittag persönlich vom Vorsitzenden der KAS, Dr. Hans-Gert Pöttering, in dessen Büro in Berlin verabschiedet.

Brasilianische Bürgermeister und Kommunalpolitiker in Südbaden und Berlin

Für ein Deutschlandseminar zu kommunaler Selbstverwaltung hielt sich auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Delegation von brasilianischen Bürgermeistern und Kommunalpolitikern in Deutschland auf. Die Teilnehmer aus den verschiedensten Regionen in Brasilien besuchten zahlreiche Institutionen in Südbaden und Berlin, dabei zeigten sie in regen Diskussionen ihr Interesse nicht nur an kommunalen Themen, sondern insbesondere auch an der momentanen Schulden-Krise in einigen Euro-Ländern.