Мероприятия

Сегодня

Май

2022

Magdeburg
„Wie schaffe ich das alles?“ Zeitmanagement für politisches und ehrenamtliches Engagement
Seminar im Rahmen des Frauenkollegs

Май

2022

Leipzig
Harmonie und Gesellschaft
Tagung in Kooperation mit der Universität Leipzig

Май

2022

Moral und Recht im Konflikt. Lösungsansätze für Dilemmasituationen
Workshop für Studentinnen und Studenten

Май

2022

Berlin
Soziale Kompetenz
Vom Umgang mit sich selbst und anderen
— 8 Предметов на странице
Показывается результатов: 1 - 8 из 14.

Воркшоп

Die politische Rede

Workshop für Redenschreiber/innen

Ob Grundsatzrede, Jubiläum oder Grußbotschaft: Wenn Sie den richtigen Ton treffen, gibt es kaum ein wirksameres Instrument als die politische Rede, um Ihre Botschaft dem Publikum zu vermitteln. Dabei gilt es einige zentrale Regeln zu beachten.

Семинар

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Беседа экспертов

Politics & Games. Wir diskutieren über digitale Spiele

Episode 1: Crusader Kings III

Воркшоп

Starkes Auftreten

Grundlagen des freien Redens

Rhetorik-Seminar für Frauen

Учебно-информационная программа

storniert

Innovation „Made in EU/NRW“

Spitzentechnologie aus Deutschland im europäischen und internationalen Vergleich

Wo stehen Deutschland und Europa heute im internationalen Wettbewerb um Technologien und Märkte der Zukunft?

Презентация книги

Mit Wein Staat machen.

Eine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Доклад

Die aktuelle Entwicklung des bundesdeutschen Parteiensystems

Eine Analyse...

Доклад

Die transatlantische Illusion

Die neue Weltordnung und wie wir uns darin behaupten können

Jahrzehnte lang konnten sich Deutschland und Europa blind auf die USA verlassen. Doch die Zeit transatlantischer Selbstverständlichkeiten ist vorbei. Die Weltmacht hat viel mit sich zu tun und verlangt zu Recht mehr Eigenverantwortung ihrer Partner. Vor dem Ukrainekrieg erschien es so, als ob die USA nur noch auf China schauen würden. Die militärische Aggression des Putin-Regimes zwingt sie in ihr europäisches Engagement zurück. Wie auch immer dieser Krieg ausgeht, das transatlantische Verhältnis kann nicht so bleiben wie die Jahrzehnte zuvor, in denen man sich in der "Transatlantischen Illusion" bequem einrichten konnte. Der USA- Experte Josef Braml analysiert unsere geopolitische Lage und zeigt, warum wir selbstständiger werden müssen: militärisch, politisch, wirtschaftlich. Das geht nicht von heute auf morgen. Aber wenn wir jetzt nicht damit anfangen, dann werden wir zu den Verlierern der neuen Weltordnung gehören und die Grundlagen verspielen, auf denen unser Wohlstand beruht.

Дискуссия

Verspielen wir unsere Zukunft, Herr Bury und Herr Zippelius?

"Perspektive: global!"

KAS-Dialog: „Perspektive: global!“ Wir lieben die Debatte. Und wir lieben den Blick über den Tellerrand. Mit diesem Format möchten wir die digitale Welt für einen grenzüberschreitenden Dialog nutzen. Multinational, multidisziplinär und plural. Im Fokus stehen Politik, Wirtschaft und wo immer es passt Kultur. Mal ernst, auch gerne mal augenzwinkernd.

Дискуссия

Die Stimmungsdemokratie - Zur Betroffenheit und Emotionalisierung der Gesellschaft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

In Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Monitoring the Elections and Training of Election Observers in Central Iraq

Konrad Adenauer Foundation Syria/Iraq Office and Shams Network for Monitoring Elections observe the 2021 Iraqi parliamentary election to strengthen respect for fundamental freedoms and political rights and to support the democratic and electoral process. The action led to a comprehensive observation of all aspects and steps of the parliamentary electoral process in Iraq for the year 2021.

Deradicalisation and Reintegration Centres for Women and Children Victims of ISIS

Konrad-Adenauer-Stiftung, Syria/Iraq Office and Yahad – In Unum support survivors of ISIL’s terror in IDP camps to socially reintegrate while contributing to their de-radicalization, in order to distance them from the potential danger they pose both to themselves and to society, especially as many are demanding asylum in European countries, particularly in Germany, where many have relatives and could be subject to family reunion.

KAS COLOMBIA

Mesa de Expertos para La Defensa y Seguridad

El jueves 28 de abril se llevó a cabo la primera Mesa de Expertos organizada por el Instituto de Ciencia Política Hernán Echavarría Olózaga (ICP) y la Fundación Konrad Adenauer (KAS) en la cual, expertos nacionales e internacionales, analizaron la defensa y la seguridad nacional en un contexto geopolítico.

War inside war - Women and Political Violence in Syria

Konrad-Adenauer-Stiftung Syria/Iraq Office and Stitching Women Forum for Peace and Development enable women’s empowerment against women in politics and increase the political participation of women in Syria.

Enhancing the effective implementation of the International Covenant on Civil and Political Rights

The International Covenant on Civil and Political Rights (ICCPR) is one of the most important international treaties on human rights to which Vietnam has been a member state since 1982. Upon the recommendations of the UN Human Rights Committee on the 3rd National Report on the Implementation of ICCPR, Prime Minister issued Decision No. 1252/QD-TTg on 26/9/2019 approving a national Action Plan “Enhancing the effective implementation of the International Covenant on Civil and Political Rights and the recommendations of the United Nations Commission on Human Rights” (hereinafter referred to as the Action Plan).

HOPE Project - 1st Hybrid Conference

Policies and practices to engage with building users in creating well-being and sustainable living environment in Vietnamese cities

On 20 April, the 3-year-cooperation project "Health-oriented policies and sustainable building practices to promote well-being and green urban governance in Vietnam (HOPE)” between Konrad-Adenauer Stiftung Vietnam (KAS), Hanoi University of Civil Engineering (HUCE) and the University of Hamburg (Germany) was kicked-off with a hybrid webinar. The topic was "Policies and practices to engage with building users in creating well-being and sustainable living environment in Vietnamese cities".

KAS Kroatien

Die Arbeit der ausländischen Stiftungen in Kroatien

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit der Universität Zadar am 27. April 2022 eine Veranstaltung zum Thema: „Die Arbeit der ausländischen Stiftungen in Kroatien“. In Anwesenheit des Vizerektors der Universität Zadar, Prof. Dr. Zvjezdan Penezić, des Professors Dr. Jure Zovko und einer großen Anzahl von Studenten, hielt der Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung für Kroatien und Slowenien einen Vortrag über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kroatien.

Workshop: Quality Management in the Courts and Models of Judicial Governance

Together with UAEU, KAS organized an online workshop on the courts quality management and the models of judicial governance

On Tuesday, 26th Of April 2022, the Rule of Law Programme Middle East and North Africa of the Konad-Adenauer-Stiftung (KAS), in cooperation with the United Arab Emirates University College of Law (UAEU), organized an online workshop in which a lecture was given in order to promote and strengthen the concept of “Judicial Governance” among legal students in the UAE.

Schulwerkstatt zur Zukunft Europas

Veranstaltung im Zuge der Konferenz zur Zukunft der EU

Veranstaltungsbericht

Thomas Ehlen / kas.de

Zurück an die Spitze! Innovationen für erfolgreiche Zwanziger Jahre

Eine Bilanz des Wiesbadener Tischgesprächs 25. April 2022

"Die Innoivationasfähigkeit Deutschlands ist nicht schlecht. Andere sind nur wesentlich besser." Professor Dr. Erik Bertram, der seit 2020 Digital Business Management an der Fresenius Hochschule Heidelberg lehrt, erläuterte im Wiesbadener Tischgespräch seinen Befund, Innovationen stellten einen bedeutenden Machtfaktor dar und sicherten das Überleben im globalen Wettbewerb. Der Staat habe keinesfalls solche Innovationen zu verordnen, stehe aber in der Pflicht, gute Rahmenbedingungen zu schaffen.