Мероприятия

Сегодня

Июль

2019

Встреча в Конституционном суде Российской Федерации
Председатель Конституционного Суда Российской Федерации проф. д-р Валерий Зорькин встретился с д-ром Томасом Кунце (Фонд Конрада Аденауэра) для обсуждения сотрудничества между Конст...

Июль

2019

Встреча в Конституционном суде Российской Федерации
Председатель Конституционного Суда Российской Федерации проф. д-р Валерий Зорькин встретился с д-ром Томасом Кунце (Фонд Конрада Аденауэра) для обсуждения сотрудничества между Конст...
Подробности

Июнь

2019

Россия как часть Европы
Под эгидой д-ра Маттиаса Рёсслера, Президента Ландтага Свободной Земли Саксония

Июнь

2019

Россия как часть Европы
Под эгидой д-ра Маттиаса Рёсслера, Президента Ландтага Свободной Земли Саксония
Подробности

Июнь

2019

# Wir sind Zukunft
Präsens der KAS bei der Demokratiemesse der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg

Июнь

2019

# Wir sind Zukunft
Präsens der KAS bei der Demokratiemesse der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg
Подробности

Июнь

2019

Oranienburg
Der neu-deutsche Antisemit. Gehören Juden heute zu Deutschland?
Schulveranstaltung in Kooperation mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V.

Июнь

2019

Oranienburg
Der neu-deutsche Antisemit. Gehören Juden heute zu Deutschland?
Schulveranstaltung in Kooperation mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V.
Подробности

Дискуссия

Die Zukunft von Extremismusprävention im digitalen Raum

Unsere Gesellschaft sieht sich aktuell mit immer komplexeren Sicherheitsrisiken konfrontiert, die sich nicht nur zusehends globalisieren, sondern auch die Grenze zwischen der Offline- und Onlinewelt immer mehr verschwinden lassen. Radikalisierungsprozesse, die im schlimmsten Fall in Terrorismus enden können, nehmen durch das Internet und die Propaganda extremistischer Gruppen offenbar zu. Sie erfordern einen holistischen und interdisziplinären Präventionsansatz – der online beginnt.

Конгресс

Второй Конгресс Молодежи Центральной Азии Оцифровка, экономика, безопасность и устойчивое развитие: перспективы для Центральной Азии и Европейского союза

Молодые люди из Кыргызстана, Таджикистана и Узбекистана в этом году соберутся в Ташкенте и обсудят вместе с национальными и международными экспертами вопросы о перспективах для Центральной Азии и Европейского союза и разработают совместные рекомендации.

Специализированная конференция

Einigkeit und Recht und Freiheit in Europa

Voraussetzungen und Erbe der politischen Umwälzungen von 1989
Das Jahr 1989 brachte einen radikalen politischen Umbruch, nicht zuletzt für die Menschen in Ostmitteleuropa. Nach und nach brachen die kommunistischen Regime im Machtbereich der Sowjetunion zusammen. Verantwortlich dafür waren vor allem die Freiheitsbewegungen in Ländern wie Polen, Ungarn, der Tschechoslowakei und der DDR, außerdem die Entspannungspolitik und die Politik der Stärke der amerikanischen Reagan-Administration.

Беседа экспертов

Диалог председателей и судей высших судов России и Германии (Баден-Баденский Диалог)

Основной закон Германии 1949 г. и Конституция России 1993 г.: Новый правовой и политический старт двух свободных государств. Взгляд в прошлое и будущее в меняющемся мире
28 и 29 октября в Лейпциге пройдет очередной Диалог председателей и судей высших судов России и Германии.

Событие

True Story Award Verleihung

Es ist die erste Verleihung eines gloablen Journalisten-Preises! Wir sind gespannt auf spannende Geschichten und die Menschen, die dahinter stehen.

Учебно-информационная программа

PSR Public Opinion Poll No. 74

Pressekonferenz / Rundtischgespräch Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Palestinian Center for Policy and Survey Research (PSR) laden zur Diskussion der neuesten Ergebnisse der Palästinensischen Meinungsumfrage ein 74.

Семинар

Erfolgreiches Fraktionsmanagement I: Strategisch steuern und führen

Kommunalpolitisches Seminar
In der Ratsarbeit nehmen die Fraktionen eine Schlüsselrolle ein. Mit unseren Kursen „Erfolgreiches Fraktionsmanagement“ (Module I und II) bieten wir kommunalen Entscheidungsträgern die Möglichkeit zur Vorbereitung auf besondere Führungsaufgaben an.

Семинар

Sicher auf dem politischen Parkett

Die Grundsätze der politischen Etikette werden in diesem Seminar erläutert.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS / Jeannette Kreiser

Отчёты о меропериятиях

Die Erinnerung wachhalten

Annette Hess stellt aktuellen Roman über die Auschwitzprozesse vor
Annette Hess, die bereits als Drehbuchautorin mit Fernsehproduktionen wie „Weißensee“ oder „Ku'damm 56/59“ bekannt wurde, hat bei einer Lesung im Rahmen des Denktages der Konrad-Adenauer-Stiftung ihr aktuelles Buch „Deutsches Haus“ vorgestellt. Für diesen Roman wagte sie sich an das heikle Thema Auschwitzprozesse, die von 1963 bis 1965 in Frankfurt a.M. stattfanden. Hess las eindrucksvoll einige Passagen aus ihrem Roman und erläuterte im anschließenden Gespräch die Entwicklung der Figuren und des Schreibprozesses.
KAS

Отчёты о меропериятиях

„Wir müssen laut sein“ - Denkt@g-Gewinner 2018/2019 ausgezeichnet

Wettbewerbs-Schirmherr Prof. Dr. Lammert und Dr. Felix Klein gratulieren
Die Preisträger des bundesweiten Jugendwettbewerbs „DenkT@g“, mit dem die Konrad-Adenauer-Stiftung seit 2001 junge Menschen zur Auseinandersetzung mit der Shoa und der NS-Diktatur, aber auch mit aktuellen Fragen von Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Intoleranz und Gewalt aufruft, stehen fest.
KAS

Отчёты о меропериятиях

„Wir müssen junge Indonesier noch stärker fördern“

Stv. Generalsekretär Dr. Gerhard Wahlers zu Gesprächen in Indonesien
Indonesien ist der größte muslimische Staat der Welt. Mehr als 40 Prozent der Bevölkerung ist unter 24 Jahre. Im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung mit Vizepräsident Jusuf Kalla in Jakarta hat sich der stv. Generalsekretär Dr. Gerhard Wahlers daher für ein stärkeres Engagement im Bereich der Jugendförderung ausgesprochen. Die KAS feiert in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum in Indonesien.
20190121VeranstaltungFrankreichAachenerVertrag / Foto Nele Wissmann

Отчёты о меропериятиях

Der Vertrag von Aachen als Werkzeugkasten für deutsch-französische Akteure und europäische Partner

Автор: Nele Katharina Wissmann

Am Vorabend der Unterschrift des Vertrags von Aachen durch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Präsident Emmanuel Macron diskutierten die stellvertretende Gouverneurin der Banque de France und ehemalige Verteidigungsministerin Sylvie Goulard, der französische Abgeordnete Christophe Arend, die Bundestagsabgeordnete Ursula Groden-Kranich sowie der FAZ-Korrespondent Christian Schubert die neuen Impulse des Vertrags für die deutsch-französischen Beziehungen und die Europäische Union.
© Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. / Stefan Stahlberg

Отчёты о меропериятиях

„Eine über die Perioden reichende strategische Geduld“

Автор: Stefan Stahlberg

Intensive Diskussion über die neuen Anforderungen an Deutschlands strategische Kultur
Die deutsche Sicherheitspolitik ist schon seit dem Ende des Kalten Kriegs nicht mehr ausschließlich auf Bündnis- und Landesverteidigung ausgerichtet. Zwar ist die Bundesrepublik von Freunden umgeben, doch ihre Partner sind es nicht. Bedrohungen wie Terrorismus oder hybride Kriegführung bedrohen Europas Stabilität. Deutschland ist gefordert, seine Fähigkeiten auf Wirksamkeit hin zu optimieren und auf einen solidarischen Einsatz vorzubereiten, bei der gleichzeitigen Hoffnung, sie nicht einsetzen zu müssen.
KAS

Отчёты о меропериятиях

„Ich bin eine Quotenfrau“

Автор: Saskia Gamradt

Annegret Kramp-Karrenbauer fordert mehr Teilhabe von Frauen in Politik und Wirtschaft
Annegret Kramp-Karrenbauer hat für mehr Teilhabe von Frauen in der Politik geworben und den Stellenwert einer Frauenquote betont. „Ich bin eine Quotenfrau“, sagte die Vorsitzende der CDU Deutschlands am Montagabend in Berlin. „Dass ich heute hier stehe, das habe ich der Quote zu verdanken.“ Damit machte die CDU-Vorsitzende deutlich, dass es nicht despektierlich zu verstehen sei, sondern für sie eine zwingend notwendige Chance war, für das Mandat der Parteivorsitzenden zu kandidieren.
KAS

Отчёты о меропериятиях

Ein „zutiefst europäisches Land“ vor Herausforderungen

Автор: Philipp Dienstbier

Europaforum zur Geschichte und Zukunft der ukrainisch-deutschen Beziehungen
Die jüngsten Zwischenfälle in der Straße von Kertsch verdeutlichen die angespannte geopolitische Lage, in der sich die Ukraine derzeit befindet. Zwischen Annäherung an die EU, Konflikt in der Ostukraine und Annexion der Krim ergeben sich eine Reihe von Herausforderungen aber auch Chancen für die Zukunft der ukrainisch-deutschen Beziehungen. In Rückblick auf die 100. Jährung der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Ukraine und Deutschland diskutierten darüber am 13. Dezember auf Einladung von Dr. Hans-Gert Pöttering Vertreter aus Wissenschaft und Politik mit dem Botschafter der Ukraine, Dr. Andrij Melnyk.

Отчёты о меропериятиях

"Viele Afrikaner haben die Absicht wegzugehen, aber noch nicht die Mittel"

Автор: Sebastian Beug

Diskussion zur Migration und Entwicklungspolitik in Afrika
Prof. Stephen W. Smith, Afrikawissenschaftler an der Duke University, erklärt, warum sich ein junger Kontinent auf den Weg nach Europa macht.

Отчёты о меропериятиях

Arbeitskreis Junge Außenpolitiker

Автор: Benjamin Fricke

Konferenzbericht Türkei
Im November 2018 tagte der Arbeitskreis Junge Außenpolitiker der Konrad-Adenauer-Stiftung (AK) auf Einladung des Auslandsbüros Ankara, um sich über die aktuellen außen- und sicherheitspolitischen Herausforderungen in der Türkei auszutauschen. Die Studienreise blieb nicht auf die Hauptstadt beschränkt, sondern führte den AK auch nach Gaziantep und Killis.
Liebers

Отчёты о меропериятиях

Die neue Rolle der USA

Автор: Martin Schebesta

Wirtschaftspolitische Antworten in Deutschland und Europa
Unter dem Grundsatz „America First“ ziehen sich die Vereinigten Staaten zunehmend aus ihrer Führungsrolle bei der Liberalisierung des Welthandels zurück, drohen sogar mit einem Austritt aus der Welthandelsorganisation (WTO). Der Multilateralismus ist in Gefahr und darunter leiden Europa und besonders Deutschland, dessen Volkswirtschaft wie kaum eine andere vom Außenhandel profitiert. Wie sollten sich Deutschland und Europa angesichts dieser Lage verhalten? Um dieser Frage nachzugehen, fand am 12. Dezember auf Einladung von Prof. Dr. Norbert Lammert, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsident des Deutschen Bundestages a.D., ein Expertengespräch in Berlin statt.