Мероприятия

Сегодня

Нояб.

2019

-

Янв.

2020

Ringvorlesung: Demokratie und Rechtsstaat im Cyberspace
Die Ringvorlesung beleuchtet in sieben Einzelveranstaltungen verschiedene Aspekte der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit im Cyber- und Informationsraum. Im Fokus steht dabei das pol...

Нояб.

2019

-

Янв.

2020

Ringvorlesung: Demokratie und Rechtsstaat im Cyberspace
Die Ringvorlesung beleuchtet in sieben Einzelveranstaltungen verschiedene Aspekte der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit im Cyber- und Informationsraum. Im Fokus steht dabei das pol...
Подробности

Авг.

2019

-

Дек.

2019

Herausforderungen im Hochschulbildungssystem in Armenien
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert gemeinsam mit dem Armenischen Forschungszentrum für Geisteswissenschaften eine Veranstaltungsreihe zu den Herausforderungen im Hochschulbild...

Авг.

2019

-

Дек.

2019

Herausforderungen im Hochschulbildungssystem in Armenien
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert gemeinsam mit dem Armenischen Forschungszentrum für Geisteswissenschaften eine Veranstaltungsreihe zu den Herausforderungen im Hochschulbild...
Подробности

Нояб.

2019

Frauen und Politik
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit dem Bildungsinstitut der NSi: "Dr. Janez Evangelist Krek (IJEK)" vom 22. bis 23. November 2019 in Slowenien eine Bildungsvera...

Нояб.

2019

Frauen und Politik
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet gemeinsam mit dem Bildungsinstitut der NSi: "Dr. Janez Evangelist Krek (IJEK)" vom 22. bis 23. November 2019 in Slowenien eine Bildungsvera...
Подробности

Нояб.

2019

Politische Akademie der NSi
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet mit dem Bildungsinstitut der NSi: "Dr. Janez Evangelist Krek (IJEK)" vom 22. bis 23. November 2019 in Slowenien eine weitere Bildungsverans...

Нояб.

2019

Politische Akademie der NSi
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet mit dem Bildungsinstitut der NSi: "Dr. Janez Evangelist Krek (IJEK)" vom 22. bis 23. November 2019 in Slowenien eine weitere Bildungsverans...
Подробности

Совещание

Religionen im Nahen Osten

20. Mülheimer Nahostgespräch
In diesem Jahr findet das Mülheimer Nahostgespräch zum 20. Mail statt. In bewährter Kooperation zwischen WOLFSBURG, Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Institut für Theologie und Frieden beleuchtet diese Jubiläumsveranstaltung das komplexe Wechselverhältnis von politischen und ethnischen zu religiösen Unterschieden im Nahen Osten. Inwiefern wirken die Religionen hier als „Brandbeschleuniger“? Wie steht es in der Region aktuell um die Religionsfreiheit? Wie sieht heute beispielsweise jesidisches Leben nach der Verfolgung durch den sog. IS aus? Droht dem Christentum in den Ländern des Nahen Ostens tatsächlich ein Niedergang? Die Tagung geht aber auch den toleranz- und pluralitätsfördernden, friedensstiftenden und versöhnenden Potentialen der Religionen nach und stellt Ansätze und Initiativen des Dialogs und der Kooperation vor, z.B. in Irak und Israel.

Форум

Налаживание открытого диалога с бизнес-сообществом, как залог достижения намеченных экономических реформ

Бизнес форум.
В сотрудничестве с Общенациональным движением "Юксалиш", Уполномоченным при Президенте Республики Узбекистан по защите прав и законных интересов субъектов предпринимательства и Комитетом женщин Республики Узбекистан Фонд им. Конрада Аденауэра проводит бизнес-форум, который предоставляет политикам, инвесторам, предпринимателям и журналистам возможность обмена мнениями о развитии малого и среднего бизнеса, женского предпринимательства, о новых принципах налоговой системы и механизмах защиты прав предпринимателей в Узбекистане. Организаторы данного мероприятия, которое направлено на способствование достижению целей государственной программы стратегического развития до 2021 года, придают большое значение равенству, устойчивому экономическому развитию и общественному диалогу между населением и политикой.

Беседа экспертов

Народная дипломатия: стратегический ресурс продвижения национальных интересов

В ходе совместного круглого стола, организаторами которого являются Фонд им. Конрада Аденауэра, Комитет Сената по международным отношениям, внешнеэкономическим связям, иностранным инвестициям и туризму Олий Мажлиса Республики Узбекистан и Центр народной дипломатии ШОС в Узбекистане, дипломаты, политики, эксперты, представители общественных и государственных организаций, а также журналисты обсудят применение инструментов народной дипломатии для укрепления межгосударственных и межрегиональных отношений, а также обменяются мнениям и опытом о новых образовательных стратегиях и о роли регионального молодежного обмена в развитии народной дипломатии.

Семинар

Содействие в повышении осведомленности населения о проводимых реформах в сфере социально-экономического развития, государственного и общественного строительства

Фонд им. Конрада Аденауэра продолжает цикл семинаров, который проводятся совместно с Общенациональным движением "Юксалиш", Уполномоченным Олий Мажлиса Республики Узбекистан по правам человека (Омбудсман) и Комитетом женщин Республики Узбекистан во всех областях страны. Семинар направлен на информирование населения о стратегии развития 2017-2021 и на усиление диалога между государством и населением, содействие активному участию граждан в политических процессах и проведение общественнго мониторинга осуществления реформ на местах. Очередной семинар состоится в Джиззаке и Бухаре.

Беседа экспертов

Die Treuhand in der Diskussion - Stand und Perspektiven der Forschung

In Kooperation mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Учебно-информационная программа

PSR Public Opinion Poll No. 74

Pressekonferenz / Rundtischgespräch Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Palestinian Center for Policy and Survey Research (PSR) laden zur Diskussion der neuesten Ergebnisse der Palästinensischen Meinungsumfrage ein 74.

Доклад

Der Fall der Berliner Mauer und der Weg zur Deutschen Einheit: Persönliche Einblicke und politische Reflexionen

Darmstädter Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre zeithistorischen Kenntnisse vertiefen und Stategien kennenlernen, im vereinten Deutschland Freiheit und Wohlstand zu stärken.

Семинар

Hessens Zukunft gestalten

Politische Strategien für das 21. Jahrhundert
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse zentraler Themen der Landespolitik vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Bundesland Hessen treffen soll, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Отчёты о меропериятиях

„Unternehmer sein ist ein Lifestyle“

Wie Schüler an das Unternehmertum herangeführt werden können
Finn Plotz wollte das Fernbedienungschaos auf dem Wohnzimmertisch seiner Eltern beseitigen, indem er mit 19 Jahren die „Vion“-Universalfernbedienung erfand. Die Teenager Raphael und Maxim Nitsche nutzten hingegen ihr Mathetalent und entwickelten die App „Math 42“. Sie hilft mittlerweile Schülern auf der ganzen Welt Matheformeln und –gleichungen in einfach nachvollziehbaren Schritten zu verstehen. Diese jungen Talente eint, dass sie sehr früh angefangen haben, eigene Idee zu verfolgen.

Отчёты о меропериятиях

Dritte Sitzung der Studiengruppe "Global Commons"

Автор: Patrick Keller, Lilian Meyer

Der Weltraum als Global Common
Welche Schritte muss Deutschland unternehmen, um seine sicherheits- und wirtschaftspolitischen Interessen im Weltraum zu schützen? Das war die zentrale Frage, der die KAS-Studiengruppe "Global Commons" (Globale Öffentliche Güter) unter Schirmherrschaft des Bundestagsabgeordneten Dr. Andreas Nick am 9. Mai 2016 nachging.

Отчёты о меропериятиях

Бургомистр Александр Бергер приветствовал гостей из Центральной Азии

Автор: Thomas Helm

Деятели органов местного самоуправления из Казахстана совершили поездку в г. Ален (ФРГ) в рамках ознакомительно-образовательной программы с диалоговой платформой, организованной Фондом имени Конрада Аденауэра.

Отчёты о меропериятиях

„Attraktive Dörfer entstehen da, wo Menschen mit Herz motiviert sind“

Автор: Saskia Gamradt

3. Transformationskonferenz 2016 zur Zukunft des Dorfes
Vor hunderten Jahren war das Dorf nur eine Zweckgemeinschaft. Heute stehen die gewachsenen Gemeinschaften vor großen Herausforderungen: Das Dorf steckt im Wandel. Welche Hürden zu überwinden sind und welche Chancen die Zukunft bietet, diskutierten Visionäre, Macher und Politiker auf dem Gutshof Rethmar in Sehnde.

Отчёты о меропериятиях

„Die Reformen rütteln an der kulturellen Grundlage unserer Gesellschaft“

Автор: Stefan Stahlberg

Abdelhakim Benchamach über den marokkanischen Reformprozess
Der „Arabische Frühling“ hat eine Dynamik von Reformen in Gang gesetzt, die auch vor Marokko nicht Halt machte. Doch das Land startete die demokratische Transition mit der Thronbesteigung von König Mohammed VI. im Jahr 1999, sagte Abdelhakim Benchamach, Präsident der Ratskammer des marokkanischen Parlaments, bei seinem Besuch in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung. Die eingeleiteten Reformen wurden „mit viel Mut eingeleitet“, denn sie „rütteln an der kulturellen Grundlage unserer Gesellschaft“, so Benchamach.

Отчёты о меропериятиях

Alles so bunt hier

Автор: Tobias Wangermann

Die Konrad-Adenauer-Stiftung auf der re:publica TEN
Mit einem Wortspiel aus TEN und NET feierte die re:publica als größte Internet-Konferenz Europas ihr zehnjähriges Jubiläum. Auch in diesem Jahr präsentierte sich die Konrad-Adenauer-Stiftung als Partner wieder mit einem Stand und wieder mit einer Podiumsdiskussion.

Отчёты о меропериятиях

„Die Bedrohung richtet sich nun stark gegen Israel“

Dr. Michael Borchard im DW-Interview zum Sykes-Picot-Abkommen und den aktuellen Entwicklungen im Nahen Osten
Vor 100 Jahren wurde nach der Zerschlagung des Osmanischen Reichs das geheime Sykes-Picot-Abkommen zwischen den französischen und britischen Regierungen getroffen. Diese willkürliche Grenzziehung wird heute für die Probleme im Nahen Osten verantwortlich gemacht. Dr. Michael Borchard, Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Israel, sieht dies differenziert. „Ich würde nicht sagen, das Sykes-Picot der Beginn allen Übels war, aber die Aufteilung in verschiedene Zonen lässt auf mangelndes Wissen über den Nahen Osten schließen“, sagte er im Interview mit der Deutschen Welle.

Отчёты о меропериятиях

Papst Franziskus gibt den Menschen ein Zeichen der Hoffnung

Karlspreisverleihung 2016
Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments, Hans-Gert Pöttering, hat anlässlich der heutigen Karlspreisverleihung den Einsatz von Papst Franziskus für ein friedliches Europa gewürdigt. „Papst Franziskus gibt den Menschen ein Zeichen der Hoffnung in dieser von Krisen geplagten Welt“, erklärte Hans-Gert Pöttering in Rom.

Отчёты о меропериятиях

"Auf lange Sicht rechnen"

Bill English, Vizepremierminister Neuseelands, darüber, wie die öffentliche Verwaltung effizienter wird
Die Effizienz einer öffentlichen Verwaltung hängt von mehreren Faktoren ab, sagt Bill English, stellvertretender Premierminister von Neuseeland: Sich um die Belange der Menschen kümmern, die Mitarbeiter motivieren und die Leistung des öffentlichen Sektors messen können. Vernetzte Datenbanken und integrierte Datensysteme spielen für die Arbeit der neuseeländischen Verwaltung eine immens wichtige Rolle.

Отчёты о меропериятиях

Aktionswoche "uniKAT" an der Uni Siegen

Das ist ein echtes Unikat: Die Uni Siegen hat mit der Aktionswoche „uniKAT“ für ehrenamtliches Engagement der Studierenden im Katastrophenschutz geworben. Idee und Umsetzung der Aktionswoche mit Info-Veranstaltungen, Show-Übungen, Workshops und einer Blaulichtolympiade gehen auf den KAS-Stipendiaten Stephan Vogt zurück, der gerade als Chemiker promoviert und der seit fast zwei Jahrzehnten bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv ist.