Публикации Фонда о России

Politische Kurzberichte der KAS-Auslandsbüros

2017

Das war 2016 in der KAS Mexiko

JAHRESRÜCKBLICK
Was waren die wichtigsten Themen der KAS Mexiko im Jahr 2016? Wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück und wollen mit diesem Jahresrückblick einen Eindruck unserer Arbeit im vergangenen Jahr vermitteln

2003

Hoffnung und Zweifel begleiten den Start von Mahmoud Abbas (Abu Mazen)

Автор: Johannes Gerster

Mit der Vereidigung des neuen palästinensischen Ministerpräsidenten Abu Mazen und der auf den Fuß folgenden Übergabe der Road Map der Vierergruppe USA, EU, Russland und UN an die israelische und palästinensische Regierung verbinden sich große Hoffnungen für eine Neuauflage des Friedensprozesses in Nahost. Diese Hoffnungen sind allerdings in den USA und in Europa ungleich größer als in der israelischen und palästinensischen Gesellschaft.

2016

Wahlen in Mali

Автор: Christina Wagner

Von der Schwierigkeit, den Wahlprozess einzuleiten
Vor dem Zusammenfall des demokratischen Systems im Frühjahr 2012 galt Mali als Musterdemokratie in Afrika. Dies war insbesondere darauf zurückzuführen, dass die internationale Gemeinschaft dem Land mehrfach die Durchführung freier und fairer Wahlen bescheinigte. Im Herbst 2015 wurden aufgrund der Sicherheitslage die Kommunalwahlen auf unbestimmte Zeit verschoben. Durch die Festlegung eines Wahlkalenders erwartet Mali bis 2018 einen Wahlmarathon mit vier Wahlen. Bereits jetzt offenbaren sich erhebliche Spannungen zwischen der Regierung und der Opposition.

2017

Das Fundament der transatlantischen Beziehungen sind gemeinsame Interessen und gemeinsame Werte

Автор: Nico Lange

Hermann Gröhe im #Adenauerinterview in Washington D.C.
Hermann Gröhe MdB, Bundesminister für Gesundheit, sprach in Washington D.C. am Rande einer KAS-Veranstaltung mit Nico Lange über seine Begegnung mit US-Gesundheitsminister Tom Price und die Zusammenarbeit zwischen Europa und den USA zur Bewältigung der politischen Herausforderungen der Zukunft.

2017

Merkel bei Trump: Transatlantisch „miteinander reden“

Автор: Nico Lange

Was aus dem Spitzengespräch zwischen Merkel und Trump für die EU folgt
Nach dem ersten Besuch der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel beim neuen US-Präsidenten Donald Trump scheint intensiver transatlantischer Dialog zwischen der EU und den USA notwendiger denn je.

2017

Sind Trump 28 Telefonnummern lieber?

Автор: Céline-Agathe Caro

Wie führende amerikanische Think Tanks die Europapolitik der US-Administration einschätzen.
Wie nimmt die neue US-Regierung die EU wahr und wie stellt sie sich die Beziehungen zu Europa in den Kernbereichen Handel und Sicherheit vor? Welche Handlungsempfehlungen geben regierungsnahe Think Tanks und was sagen andere Politik-Experten zur künftigen Europapolitik der Trump-Administration? Diese Analyse gibt Antworten auf diese Fragen.

2019

Vietnam Quarterly Macroeconomic Report

4. Quartal 2018
Die vietnamesische Wirtschaft erlebte 2018 mit 7,08 % den höchsten Zuwachs in 10 Jahren (yoy). Das Wachstum ist insbesondere auf den soliden Aufschwung der Landwirtschaft, Forstwirtschaft, des Fischerei- und des Dienstleistungssektors zurückzuführen. Unterstützt wurde dieser Trend zudem von einem Durchbruch in der Fertigungsindustrie. Der FDI-Sektor bleibt weiterhin der Hauptfaktor für das wirtschaftliche Wachstum. Dieser Bereich verzeichnete 2018 einen Exportüberschuss von 32,81 Milliarden USD, was fast 14 % des GDP entspricht.

2017

Parlamentswahlen im Libanon

Автор: Peter Rimmele, Anna Miriam Schütt

Ein langer Weg zu einem neuen Parlament
Im Jahr 2017 stehen im Libanon die Parlamentswahlen bevor. Die Legislaturperiode des 2009 zuletzt gewählten Parlaments der libanesischen Republik ist nach seiner regulären vierjährigen Amtszeit bereits im Jahr 2013 abgelaufen. Mit Verweis auf die angespannte Sicherheitslage verlängerte das Parlament jedoch seine Legislaturperiode 2013 und 2014 selbst durch eine Gesetzesänderung. Das Mandat des Parlaments endet nun endgültig am 20. Juni 2017. Aufgrund des Ramadan sind die Wahlen für Mai 2017 angesetzt. Der Weg zu neuen Parlamentswahlen im Libanon ist jedoch von vielen Schwierigkeiten geprägt.

О циклах публикаций

Фонд им. Конрада Аденауэра имеет собственные представительства примерно в 70 странах на пяти континентах. У наших зарубежных представителей в каждой конкретной стране можно узнать о новых достижениях и долгосрочных проектах. В подготавливаемых ими "Региональных отчетах" посетители веб-сайта фонда им. Конрада Аденауэра могут получить эксклюзивные аналитические материалы, различную дополнительную информацию и результаты экспертных оценок.

Информация для заказа

издатель

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.