Семинар
storniert

Ein Blick auf Aspekte der gegenwärtigen Situation der Europäischen Union

Schlüchterner Seminar

Das Seminar nimmt die gegenwärtige Deutsche Ratspräsidentschaft zum Anlass, den Fokus auf zwei Herausforderungen (in) der EU zu lenken, die pandemiebedingt etwas aus den Schlagzeilen geraten sind. Die Konrad-Adenauer-Stiftung bietet diese Veranstaltung in Kooperation mit der Europa-Union Frankfurt an.

Детали

Anmeldeschluss: Freitag, 18. September 2020

 

Bitte melden Sie sich über den Button rechts zu der Veranstaltung an.

программа

Freitag, 30. Oktober 2020

bis 17.00 Uhr Kaffee


17.00 – 17.15 Uhr Begrüßung und Einführung
Klaus Klipp
Vorsitzender der Europa-Union Kreisverband Frankfurt am Main e.V.


17.15 – 19.15 Uhr Projekt Europa – Die Geschichte der Europäischen Integration
Dr. Thomas Ehlen
Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für Hessen


19.15 – 20.00 Uhr Abendessen

Samstag, 31. Oktober 2020

bis 09.00 Uhr Frühstück


09.00 – 11.00 Uhr Die neue polnische Auffassung von Rechtsstaatlichkeit als Herausforderung für die EU
Prof. Dr. Marta Bucholc
Käte Hamburger Kolleg „Recht als Kultur“, Internationales Kolleg für Geisteswissenschaftliche Forschung, Bonn

 

11.00 – 11.15 Uhr Kaffeepause

 

11.15 – 13.15 Uhr Demokratisierung und Dezentralisierung als Antworten auf den Separatismus in Europa am Beispiel Kataloniens
Dr. Wilhelm Hofmeister
Leiter des Auslandsbüros Spanien und Portugal der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Prof. Dr. Armando Fernández Steinko
Professor für Soziologie an der Complutense Universität von Madrid


13.15 – 14.00 Uhr Mittagessen, anschließend Abreise

Organisatorisches

Programmänderungen vorbehalten.

 

Teilnahmegebühren:
65 Euro (beinhaltet das Seminarprogramm mit Verpflegung und Übernachtung im Einzelzimmer oder im Doppelzimmer)
45 Euro (beinhaltet das Seminarprogramm mit Verpflegung ohne Übernachtung / Frühstück)


Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 20 begrenzt.


Anmeldeschluss: Freitag, 18. September 2020


VA-Nummer: B65-301020-2


Zur Zahlung der Teilnahmegebühren haben Sie folgende Möglichkeiten:
- Lastschriftverfahren: Bitte kreuzen Sie die Ermächtigung an und teilen Sie uns Ihre IBAN mit. Der Betrag wird zeitnah vor dem Seminar eingezogen, den genauen Einzugstermin teilen wir Ihnen separat mit.
- Überweisung: Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie zeitnah eine E-Mail mit unserer Bankverbindung und dem Verwendungszweck. Ihre Überweisung muss dann bis zum 18. September 2020 auf unserem Konto verbucht sein.


Sollte Ihnen die Teilnahme trotz einer verbindlichen Anmeldung nicht möglich sein, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend schriftlich per E-Mail (kas-hessen@kas.de) oder Fax (0611 – 15 75 98 19) mit Hinweis auf die Veranstaltungsnummer B65-301020-2.


- Absagen bis 18. September sind kostenfrei.
- Bei einer Stornierung bis 02. Oktober werden 40 Prozent der Teilnahmegebühren fällig.
- Bei einer Stornierung bis 16. Oktober werden 60 Prozent der Teilnahmegebühren fällig.
- Ab 16. Oktober sind die vollen Teilnahmegebühren zu entrichten.
Bereits geleistete Zahlungen erhalten Sie bei fristgerechter Stornierung selbstverständlich zurück.


Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen. Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de.


Führen Sie unbedingt einen Mund-Nasen-Schutz und Ihren Personalausweis mit sich. Beachten Sie bitte die am 30. und 31. Oktober in Schlüchtern geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

Поделиться

Добавить в календарь

Место проведения мероприятия

Akzent Hotel Stadt Schlüchtern, Breitenbacher Straße 1-5 36381, Schlüchtern, T +49 6661 / 747880

Референты

  • Dr. Thomas Ehlen
    • Prof. Dr. Marta Bucholc
      • Dr. Wilhelm Hofmeister
        • Prof. Dr. Armando Fernández Steinko
          Контакты

          Felix Kraft

          Felix Kraft

          Referent Politisches Bildungsforum Hessen

          felix.kraft@kas.de +49 611 - 15 75 9814 +49 611 - 15 75 98 19

          Партнеры

          предоставлено

          Politisches Bildungsforum Hessen