Zverejňovač príspevkov

Diania

Zverejňovač príspevkov

dnes

jún

2024

-

dec

2024

Erste Schritte im Mandat - Aller Anfang kann leicht sein

Rolle finden, Verbündete suchen, Themen besetzen : Angebote Juni - Dezember 2024

mar

2024

-

nov

2024

Bürgermeisterinnen Mentoring-Programm 2024

"Mehr Frauen in die Rathäuser"

jan

2024

-

jan

2025

VERANSTALTUNGEN ZUR KOMMUNALPOLITIK

Angebote der Konrad-Adenauer-Stiftung rund um die Kommunalpolitik.

Zverejňovač príspevkov

Zverejňovač príspevkov

Podujatie

Episode 5: Manor Lords

Games & Science: unsere Gaming-Reihe

Beseda

Aktuelle Themen in Europa: Was bewegt die Menschen in Sachsen-Anhalt?

Informationsstand

Live-Stream

Facebook Live: Reden wir über Familie – Der Feierabendtalk

Redefreiheit am Abendbrotstisch – Eltern und Kinder im Gespräch über Politik

Podujatie

„Gemeinsam.Demokratie.Gestalten“

Demokratiegestalter-Tour am 06. August auf den Hanseatenhof

Podujatie

„Gemeinsam.Demokratie.Gestalten“

Demokratiegestalter-Tour am 07. August auf den Sedanplatz

Prednáška

Höher, schneller, weiter?!

Eine Einführung in die Welt der Künstlichen Intelligenz

Auftakt der Veranstaltungsreihe: "K.I.ne Grenzen - Ein Realitätscheck und Blick in die Zukunft von Künstlicher Intelligenz"

Diskusia

Sicherung des Friedens in Europa: Wie verteidigungsfähig sind wir?

Teilnahme auch über Facebook (https://www.facebook.com/kas.sachsenanhalt/) und Youtube (https://www.youtube.com/channel/UCm7w_dIYM273fsBG6RTT1ig) möglich

Seminár

ausgebucht

Kommunalpolitisches Seminar

Ran an den Bürger. Wahlerfolg mit guten Strategien und Inhalten

Podujatie

Eine Region im Wandel

Fahrradtour durch das Ruhrgebiet "25 Jahre Industriekultur"

Eine Fahrradtour durch die innovative Herzschlagregion Deutschlands: Vorbei an den einstigen Stahl- und Kohlerevieren, die sich in pulsierende Zentren der Kreativität und Technologie verwandelt haben. Erleben Sie hautnah mit, wie aus Industriebrachen innovative Start-ups oder grüne Oasen entstanden sind. Auf dieser Tour vereinen wir Geschichte und Zukunft, Tradition und Innovation. Seien Sie dabei, wenn wir die dynamische Seite des Ruhrgebiets erfahren und inspirierende Orte erkunden.

Beseda

ausgebucht

Lehrveranstaltungen an der Fachhochschule der Polizei Sachsen-Anhalt

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt

Zverejňovač príspevkov

Europa vor der Wahl - Rumänien

Online Diskussionsreihe zur Europawahl 2024

Mit einem Blick nach Rumänien mit der dortigen Kollegin Katja Plate

KAS

Mehr Forschung über Islamismus und Antisemitismus

Internationale Fachtagung zum Thema „Islamism in Germany and Europe. Research Trends, Blank Spots and Political Relevance”

Die Bilder von feiernden Hamas-Unterstützern in den Straßen Berlins und anderswo in Europa und der westlichen Welt schockieren und beschämen. Wie ist die Zustimmung zu dem progrom-artigen Überfall der radikalislamischen Hamas auf israelische Zivilisten in Deutschland und anderswo zu erklären? Wieso wissen wir so wenig über die Unterstützerstrukturen internationaler islamistischer Terrororganisationen in Deutschland und Europa? Welche Möglichkeiten haben Wissenschaft, Gesellschaft und Politik in der Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Ausprägungen des Islamismus? Vier Tage nach dem barbarischen Überfall auf Israel trafen sich führende Expertinnen und Experten für Islamismus und religiös begründeten Extremismus aus Deutschland und Europa in der Konrad-Adenauer-Stiftung um über diese Fragen zu diskutieren.

Flüchtlingsdebatte braucht europäische Lösung

Antonio Tajani betont die Bedeutung Deutschlands

„Wir brauchen eine langfristig angelegte Strategie auf europäischer Ebene, wie Flüchtlingszahlen reduziert werden können. Deutschland kommt hierbei eine wichtige Rolle zu.“, so der italienische Außenminister Antonio Tajani bei seinem Besuch am Donnerstag bei der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin. Tajani berichtete von den jüngst wieder steigenden Flüchtlingszahlen in Italien und den daraus resultierenden Herausforderungen für sein Land. Dabei unterstrich er die Notwendigkeit von Migrationsabkommen zwischen der Europäischen Union und den Herkunftsländern.

Bedrohter Alltag – als Pfarrer im Fokus der MfS

Lesung aus dem Buch "Bedrohter Alltag " mit anschließender Fragerunde

Schulveranstaltungen in Osnabrück

Feierstunde anlässlich 30 Jahre KAS in und für Niedersachsen

Zusammen mit 120 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Schulen, Vereinen und Verbänden, welche die Bildungsarbeit der KAS während der letzten 30 Jahre partnerschaftlich begleiten oder begleitet haben, sprachen wir über Herausforderungen und Chancen, unter Berücksichtigung der Erfahrungen vieler Jahrzehnte Bildungsarbeit unter stets wandelnden gesellschaftspolitischen Prämissen, wie Politische Bildung zeitgemäß und attraktiv für alle Bürger in Niedersachsen zugleich bleiben kann.

Dorin Recean, Premierminister der Republik Moldau, besucht die Konrad-Adenauer-Stiftung

Gespräche mit Prof. Dr. Norbert Lammert über Reformen, Herausforderungen und den europäischen Weg des Landes

Am 28. September besuchte Dorin Recean die Konrad-Adenauer-Stiftung für Gespräche mit Prof. Dr. Norbert Lammert sowie Mitgliedern des Bundestages. Im Zentrum des Delegationsbesuchs standen Wirtschafts- und Energiefragen, der Stand der Reformen im Land sowie die anstehende Entscheidung der Europäischen Institutionen zur Eröffnung von Beitrittsverhandlungen mit der Republik Moldau.

KAS/Sven Moschitz

„Der Frieden ist kein Naturzustand“

F.A.Z.-KAS-Debatte 2023

Bei der diesjährigen F.A.Z.-KAS-Debatte diskutieren Experten über die Frage, wie wehrhaft Deutschland ist. Dabei wird deutlich: Es gibt Verbesserungsbedarf – und Staaten, von denen man lernen kann.  

Umsetzung ist auch Beteiligung: ausprobieren, machen, experimentieren!

Wie gelingt Bürgerbeteiligung und wie gewährleisten Kommunen die adäquate Umsetzung der Ergebnisse? Kommunalpolitiker aus ganz Deutschland diskutierten in der Fahrradstadt Münster

Beim diesjährigen Kommunalkongress in Münster tauschten sich Kommunalpolitiker, Verwaltungsmitarbeiterinnen und Mobilitätsexperten über gute und lehrreiche Erfahrungen aus Verkehrsversuchen und Stadtlaboren aus, diskutierten unterschiedliche kommunale Beteiligungs- und Planungsmodelle und schauten sich mit fachlicher Begleitung aus dem Amt für Mobilität und Tiefbau der Stadt Münster am zweiten Tag bei einer Fahrradexkursion einige sichtbare Ergebnisse für verkehrspolitische Weichenstellungen und Bürgerbeteiligung an.

Mauerfall und Erinnerung: Wie die Vergangenheit die Zukunft prägt

Augustusburger Schlossgespräch zum Tag der Deutschen Einheit.

Veranstaltungsbericht vom 30.09.2023.

Von kleinen und großen Schritten

50 Jahre Deutschland in den Vereinten Nationen

BONNER FORUM - Feierstunde der Konrad-Adenauer-Stiftung zum Tag der Deutschen Einheit in Bonn

Zverejňovač príspevkov