Historisch-Politische Mitteilungen

Archiv für Christlich-Demokratische Politik

HPM Heft 5/1998

Birgit Sack: Die weiblichen Reichs- und Landtagsabgeordneten des Zentrums und der Bayerischen Volkspartei (1919-1933). Eine Kollektivbiographie; Nils Goldschmidt: Christlicher Glaube, Wirtschaftstheorie und Praxisbezug. Walter Eucken und die Anlage 4 der Denkschrift des Freiburger Bonhoeffer-Kreises; Andreas Metz: Gemeinschaft mit beschränkter Haltbarkeit. Adenauer und Erhard 1948/49; Ulrich von Hehl: Der Politiker als Zeitzeuge. Heinrich Krone als Beobachter der Ära Adenauer; Torsten Oppelland: Der Evangelische Arbeitskreis der CDU/CSU, 1952-1969; u.a.

HPM Heft 6/1999

Manfred Kittel: Wahlkämpfer im Lutherrock. Politischer Protestantismus in Franken während der Bismarck-Zeit; Stefano Trinchese: Kulturkampf und Zentrum im Denken Luigi Sturzos und der Popolari; Babette Leitgeb: De Gasperis Wirken in der ersten Nachkriegszeit (1945-1947). Standpunkte der italienischen Geschichtsschreibung; Katrin und Ralf Baus: Die Gründung der Christlich-Demokratischen Union Deutschlands in Brandenburg 1945; Gerhard Wettig: Der Konflikt der Ost-CDU mit der Besatzungsmacht 1945-1948 im Spiegel sowjetischer Akten; u.a.

HPM Heft 7/2000

Winfried Becker: Die Deutsche Zentrumspartei gegenüber dem Nationalsozialismus und dem Reichskonkordat 1930-1933: Motivationsstrukturen und Situationszwänge; Herbert Hömig: Heinrich Brüning - Kanzler in der Krise der Weimarer Republik. Eine Bilanz nach siebzig Jahren; Bernd Schäfer: Priester in zwei deutschen Diktaturen. Die antifaschistische Legende des Karl Fischer (1900-1972); Gerhard Wettig: Programmatische und pragmatische Elemente in Stalins Deutschland-Politik 1945-53. Untersuchung aufgrund sowjetischer und ostdeutscher Akten; u.a.

HPM Heft 8/2001

Fritz Hellwig: Konrad Adenauer. Zum 125. Geburtstag; Winfried Becker: Historische Bewusstseinsbildung im demokratischen Staat. 25 Jahre Archiv für Christlich-Demokratische Politik; Martin Honecker: Evangelische Sozialethik; Rudolf Uertz: Konservative Kulturkritik in der frühen Bundesrepublik Deutschland. Die Abendländische Akademie in Eichstätt; Torsten Oppelland : „Der Ostpolitiker" Gerhard Schröder. Ein Vorläufer der sozialliberalen Ost- und Deutschlandpolitik?; Martin Schaad: „Eine gaullistische" Inszenierung: Zur Affäre um den Grafen Huyn; u.a.

HPM Heft 9/2002

Winfried Becker: Eine katholische Adelsinternationale; Rudolf Uertz: Die christliche Demokratie als eigenständiger politischer Ideenkreis; Norbert Trippen: Josef Kardinal Frings und Konrad Adenauer; Krzysztof Ruchniewicz: Konrad Adenauers Haltung zu Polen und seiner Bevölkerung; Franz Möller: Eugen Gerstenmaier und die Bundesversammlung in Berlin 1969; Andreas Wirsching: Die mediale „Konstruktion“ der Politik und die „Wende“ von 1982/83; Hanns Jürgen Küsters: Mit Naturnotwendigkeit eintretende Veränderungen – oder: Was die Regierung Kohl zum Mauerfall beitrug; Die Ära Kohl im Gespräch

— 10 Položiek na stránku
Ukazujem 21 - 25 z 25 výsledkov.

O edícii

Die "Historisch-Politischen Mitteilungen" sind im Buchhandel erhältlich. Sie erscheinen einmal jährlich mit einem Heftumfang von ca. 260 Seiten. Der Ladenpreis beträgt 19,50 EUR.

-

Zuschriften betreffend Anzeigen und Vertrieb werden an den Verlag erbeten.

vydavateľ

Dr. Günter Buchstab, Prof. Dr. Hans-Otto Kleinmann, Prof. Dr. Hanns Jürgen Küsters

verlag

Böhlau Verlag

ISBN

0943-691X