Догађаји

Heute

феб

2021

-

авг

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort

феб

2021

-

авг

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort
сазнајте више

Seminar

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

Predavanje

ausgebucht

Die Schuld der Mitläufer

Anpassen oder Widerstehen in der DDR

Geschlossene Schulveranstaltung

Predavanje

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Predavanje

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Live-Stream

Wir haben gewählt.

Wahlnachlese 2021

Online-Live-Gespräch

Seminar

Grundlagen politischer Strategie und Kommunikation

Rhein-Main-Seminar

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Grundkenntnisse der politischen Kommunikation vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Seminar

Politik als Kunst des Möglichen

Gesellschaftliche Debatten und landespolitische Entscheidungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Grundkenntnisse vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, auf welche produktive Weise Konflikte in der offenen Gesellschaft zum Vorteil des Gemeinwohls gelöst werden können.

Seminar

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Seminar

Die christlich-demokratische Idee

Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik

Dieses Seminar erläutert Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik.

Seminar

Grundlagen politischer Strategie und Kommunikation

Südhessisches Seminar

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Grundkenntnisse der politischen Kommunikation vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Klimaschutz weltweit

15 Jahre nach Rio und 5 Wochen vor Bali

Dokumentation zur Podiumsdiskussion am 30. Oktober 2007 und zur Fachtagung am 31. Oktober 2007 in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin

Klitschko besucht Thüringen

Der Boxweltmeister Vitali Klitschko hat mit einer Delegation aus seinem Heimatland Thüringen besucht. Die Reise wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert. Klitschko, der auch Vorsitzender der Ukrainischen Demokratischen Allianz für Reformen ist, tauschte sich bei seinem zweitägigen Aufenthalt u.a. über Kommunalpolitik aus und hielt eine Rede bei der Jungen Union Thüringens. In Anwesenheit von Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht rief er dazu auf, sich für ein starkes Europa einzusetzen.

Knesset-Abgeordnete aus den Regierungs- und Oppositionsparteien vertiefen ihre Kontakte in Berlin

Die Delegation aus Israel besuchte vom 13. bis 17.12.2016 Berlin. Während ihres Aufenthaltes führte die Delegation Gespräche mit dem Bundestagspräsidenten, Herrn Prof. Dr. Lammert, MdB sowie weiteren hochrangigen Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft.

Knesset-Sprecher lobt Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung

Hans-Gert Pöttering besucht Israel und die Palästinensischen Gebiete

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, traf gestern in Israel mit MK Yuli Edelstein in Israel zusammen. Der Sprecher der Knesset begrüßte im Gespräch mit dem ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments das langjährige Engagement der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Kohl, Bush, Gorbatschow und Merkel

ACDP übernimmt Berliner Gästebuch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Das Archiv für Christlich-Demokratische Politik konnte jüngst das Berliner Gästebuch der Konrad-Adenauer-Stiftung übernehmen. Zahllose Staatsmänner und -frauen sowie weitere Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland haben die Stiftung seit Eröffnung der Akademie im Jahre 1998 mit ihrem Besuch beehrt und sich dabei im ledergebundenen Gästebuch verewigt.

Kolloquium zu Ehren Bartoszewskis

Mehr als 300 Gäste kamen auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung in die Akademie, um an dem Kolloquium „Die Europäische Wertegemeinschaft - Deutschland und Polen in Ihrer gemeinsamen Verantwortung für die Zukunft in Europa“ zu Ehren des 85. Geburtstages von Wladyslaw Bartoszewski, Außenminister a.D. der Republik Polen teilzunehmen.

Kolloquium: „Erfolgreiche Arbeitsmarktreformen – Eine Frage des Zufalls?“

Die spürbaren Folgen der Finanz-, Wirtschafts- und Staatsschuldenkrise setzen derzeit viele unserer europäischen Partnerländer einem großen Reformdruck aus. Vor allem die Arbeitsmärkte stehen dabei im Fokus der Diskussion und viele europäische Regierungen haben erste Reformen ihrer Arbeitsmarktordnung angestoßen. Entsprechend groß ist das Interesse, wie es Deutschland gelungen ist, innerhalb von zehn Jahren vom „Sick man of Europe“ zu „Europes Engine“ zu werden. Welche Prozesse und Faktoren haben es ermöglicht eine so umfassende und eingreifende Reform durchzusetzen wie die Hartz-Reformen.

Kommunale Selbstverwaltung in Asien stärken

Das Projekt ‚Asia Urbs’ in Kambodscha

Als Beispiel dafür, wie Entwicklungshilfe auf kommunaler Ebene in Asien aussehen kann, hat Ruth Gruber, Projektkoordinatorin des „Asia Urbs“-Programms in Phnom Penh, ihre Arbeit und die Programmatik des Projekts vorgestellt. Kommunale Selbstverwaltung ist in Kambodscha bisher praktisch nicht existent. Dies hat für die Bürger Kambodschas erhebliche Nachteile. Behördliche Anlaufstellen sind nicht flächendeckend vorhanden, allein für die Anmeldung eines Mopeds sind bisweilen hunderte von Kilometern zur zuständigen Behörde zurückzulegen. Die Strukturen sind zudem höchst intransparent und von Korruption geprägt. Die Gebühren für behördliche Dienstleistung sind nicht festgelegt und werden im Einzelfall willkürlich gesetzt. Die Wissenschaft bescheinigt dem Land ein hohes Defizit an „Good Governance“. Nahezu alle anderen Länder der Region haben trotz der Willensbekundung der kambodschanischen Regierung, die Situation zu verbessern, weitaus größere Fortschritte gemacht. „Asia Urbs“ versucht diesen Missstand auszuräumen, indem es in zwei kambodschanischen Städten – Siem Reap und Battambang – Pilotprojekte zur Schaffung kommunaler Strukturen gestartet hat.

Kommunale Verantwortung für Schulen

Arbeitskreis Kommunalpolitik tagt in Arnsberg

Wie Bildung am besten organisiert werden kann, um den Bedürfnissen nach individueller Förderung gerecht zu werden, war eine Schlüsselfrage der Tagung des Arbeitskreises Kommunalpolitik der Konrad-Adenauer-Stiftung, zu der Dr. Michael Borchard, Leiter der Hauptabteilung Politik und Beratung, im Kloster Wedinghausen am 27. März 2009 begrüßte.

Kommunalkongress 2006: Kommunikationsraum Stadt

Investieren in eine humane Zukunft: Wer rettet unsere Städte jetzt?

Bilder zur Veranstaltung "Kommunalkongress 2006: Kommunikationsraum Stadt" am 14. Juni 2006 in Wolfsburg.