Догађаји

Heute

феб

2021

-

јул

2021

Veranstaltungen für Schulklassen & Jugendgruppen
Online-Workshops und Präsenzveranstaltungen für Jugendliche in Baden-Württemberg

феб

2021

-

јул

2021

Veranstaltungen für Schulklassen & Jugendgruppen
Online-Workshops und Präsenzveranstaltungen für Jugendliche in Baden-Württemberg
сазнајте више

феб

2021

-

авг

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort

феб

2021

-

авг

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort
сазнајте више

јул

2021

Wie steht es um die Polarisierung in der US-Gesellschaft?
Eine Bilanz der ersten sechs Monate von Joe Bidens Präsidentschaft / 24. #HessenKAS Facebook-Live

јул

2021

Wie steht es um die Polarisierung in der US-Gesellschaft?
Eine Bilanz der ersten sechs Monate von Joe Bidens Präsidentschaft / 24. #HessenKAS Facebook-Live
сазнајте више

јун

2021

-

јул

2021

Heimat in Mecklenburg-Vorpommern
Fotoausstellung 'Heimat in Mecklenburg-Vorpommern'. Die Ausstellung wird vom 1. Juni - 29. Juli 2021 in der Johannis-Kirche in Neubrandenburg präsentiert.

јун

2021

-

јул

2021

Heimat in Mecklenburg-Vorpommern
Fotoausstellung 'Heimat in Mecklenburg-Vorpommern'. Die Ausstellung wird vom 1. Juni - 29. Juli 2021 in der Johannis-Kirche in Neubrandenburg präsentiert.
сазнајте више

Seminar

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

Predavanje

ausgebucht

Die Schuld der Mitläufer

Anpassen oder Widerstehen in der DDR

Geschlossene Schulveranstaltung

Predavanje

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Predavanje

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Live-Stream

Wir haben gewählt.

Wahlnachlese 2021

Online-Live-Gespräch

Seminar

Berlin – Stadt der Einheit?

Studienfahrt nach Berlin

Seminar

Grundlagen politischer Strategie und Kommunikation

Rhein-Main-Seminar

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Grundkenntnisse der politischen Kommunikation vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Seminar

Politik als Kunst des Möglichen

Gesellschaftliche Debatten und landespolitische Entscheidungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Grundkenntnisse vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, auf welche produktive Weise Konflikte in der offenen Gesellschaft zum Vorteil des Gemeinwohls gelöst werden können.

Seminar

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Seminar

Die christlich-demokratische Idee

Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik

Dieses Seminar erläutert Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Mit blauen Eimerchen für eine bessere Zivilgesellschaft

Expertendiskussion mit Dr. Michail Fedotow und Dr. Andreas Schockenhoff MdB

Nach seinem Regierungsantritt vor knapp drei Jahren hat Russlands Präsident Medwedew immer wieder seine Forderung nach einer Modernisierung der russischen Gesellschaft bekräftigt. Diese Modernisierungs-Agenda ist jedoch ins Stocken geraten. Wie es tatsächlich um die russische Zivilgesellschaft bestellt ist, haben in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin zwei ausgewiesene Experten für dieses Thema diskutiert.

Mit dem Rücken an der Wand

Nigers Kampf gegen Armut, Terror, Migration

Der stellvertretende Generalsekretär Dr. Gerhard Wahlers besucht den Sahel.

Mit Edith Stein ins Weite geführt: Gebet ist Privatsache und gesellschaftliche Kraft

Kooperationsverantstaltungen mit der Edith-Stein-Gesellschaft auf dem 97. Katholkentag in Osnabrück

Den Auftakt der gemeinsamen Veranstaltungen mit der Edith-Stein-Gesellschaft bildete ein eindrucksvoller feierlicher Gottesdienst „Auf der Suche nach Wahrheit - mit Edith Stein ‚ins Weite geführt’“, den Weihbischof Dr. Heiner Koch mit drei weiteren Geistlichen in der überfüllten Gymnasialkirche neben dem Dom konzelebrierte. Im geistlichen Zentrum des Katholikentags erlebten rund 300 Zuhörer danach die Podiumsdiskussion „‚Das Beten habe ich mir abgewöhnt.’ (Edith Stein 14 Jahre) Das Gebet - Privatsache oder gesellschaftliche Kraft?“

Mit europäische Steuergeldern europäische Werte einfordern

Herausforderungen für die EU-Entwicklungspolitik

In der Entwicklungszusammenarbeit zahlt die Europäische Union über die Hälfte der weltweiten Ausgaben. Mit ihrer neuen Strategie „Agenda for Change“ hat sie die Marschroute für ihre künftige Entwicklungspolitik vorgegeben. Stärkere Fokussierung, mehr Kohärenz mit den Mitgliedsstaaten und mehr politische Konditionierung. Doch ist die EU als prädestinierter Meinungsführer laut genug in der globalen Entwicklungsdebatte zu hören?

Mit Forschung und Entwicklung in die Energiezukunft - aber nicht ohne gesellschaftliche Akzeptanz

Konferenzbericht: Zukunftsenergien – Zukunftstechnologien - Zukunftsperspektiven

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hatte am 30. Juni zu einem Expertengespräch über hoch aktuelle und auch kontroverse Fragen der Energieforschung (u. a. Solarenergie, CCS-Technologie und Nukleartechnologie) nach Berlin eingeladen. Die Energiebereitstellung in einer modernen Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft, egal ob es sich um Elektrizität, Wärme oder Treibstoffe handelt, funktioniert nur mit Hilfe von Technik.

Mit Herz und Realitätssinn

Die Annäherung zwischen Konrad Adenauer und David Ben Gurion

Große Figuren der Geschichte sind Konrad Adenauer, der erste Bundeskanzler der BRD, und David Ben Gurion, der erste Premierminister Israels, ohne Zweifel. Zweimal sind beide sich persönlich begegnet, und beide Treffen gelten als vorsichtige, aber wichtige Schritte in der Annäherung Deutschlands und Israels nach den schrecklichen Verbrechen des Holocaust. In der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung hat mit Dr. Hans Peter Mensing ein ausgewiesener Adenauer-Experte diese Treffen geschichtliche eingeordnet und dabei auch über Ähnlichkeiten und Unterschiede bei Adenauer und Ben Gurion gesprochen.

KAS

Mit Kreislaufwirtschaft zu mehr Resilienz?

Fachgespräch über Soziale Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit

Wie soll eine zukunftsfähige Wirtschaft aussehen? In diesem Kontext gewinnt auch die Kreislaufwirtschaft an Bedeutung. Doch welche Schritte sind notwendig, um durch eine effizientere Nutzung von Ressourcen für nachhaltigen Wohlstand zu sorgen? Dieser und weiteren Fragen widmete sich die Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen des Fachgesprächs „Soziale Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit: Mit Kreislaufwirtschaft zu mehr Resilienz?".

Mit Social Media zum Erfolg

Neuauflage des Online-Bootcamps

Jede Menge Wissen und Erfahrungen aus der Praxis wurden bei einer Neuauflage des Online-Bootcamp am 5. und 6. Juli zum Thema Existenzgründung im Medienbereich vermittelt.

Mit vereinten Kräften Frauenrechte ausbauen

Die Außenminister Guido Westerwelle und Salmai Rassoul beim Afghanistan-Forum

Die Vertreterinnen und Vertreter der afghanischen Zivilgesellschaft haben am zweiten Tag des Afghanistan-Forums in Bonn den deutschen Außenminister Guido Westerwelle und seinen afghanischen Amtskollegen Salmai Rassoul getroffen. Beide diskutierten mit den Sprechern der Delegierten über die Politikvorschläge, die diese für die zukünftige Entwicklung Afghanistans entwickelt haben. In dem Gespräch ging es vor allem um die Rechte und Rolle der Frauen in Afghanistan.

Mit „Tree of Hope“ für eine bessere Welt

Dr. Hans-Gert Pöttering mit Youthinkgreen im Bundeskanzleramt

Am 10. Mai überreichte der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments und Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, dem persönlichen Beauftragten der Bundeskanzlerin für die G7/G20-Gipfel, MinDir Prof. Dr. Lars-Hendrik Röller, im Bundeskanzleramt in Berlin die englischsprachige Fassung des Buches „Tree of Hope – How we can change the world“.