Догађаји

Heute

јан

2020

Berlin
America's Foreign Policy and Transatlantic Relations in the 21st Century
Vortrag und Podiumsdiskussion

јан

2020

Berlin
America's Foreign Policy and Transatlantic Relations in the 21st Century
Vortrag und Podiumsdiskussion
сазнајте више

јан

2020

-

феб

2020

Deutsch- Türkische Jugendakademie
Deutsch- Türkische Jugendakademie 13. – 16. März 2020 in ANKARA und 28. – 31. Oktober 2020 in HAMBURG und BERLIN

јан

2020

-

феб

2020

Deutsch- Türkische Jugendakademie
Deutsch- Türkische Jugendakademie 13. – 16. März 2020 in ANKARA und 28. – 31. Oktober 2020 in HAMBURG und BERLIN
сазнајте више

јан

2020

ausgebucht
The Age of Digital Interdependence - Multi-Stakeholder Dialogue on Digital Cooperation
Anlässlich der Veröffentlichung des UN-Berichts "The Age of Digital Interdependence" wird die Konrad-Adenauer-Stiftung am 21. Januar 2020 in Zusammenarbeit mit der Citizens’Coalitio...
ausgebucht

јан

2020

The Age of Digital Interdependence - Multi-Stakeholder Dialogue on Digital Cooperation
Anlässlich der Veröffentlichung des UN-Berichts "The Age of Digital Interdependence" wird die Konrad-Adenauer-Stiftung am 21. Januar 2020 in Zusammenarbeit mit der Citizens’Coalitio...
сазнајте више

јан

2020

Oranienburg
Die Stimme Deutschlands in Brüssel
Planspiel

јан

2020

Oranienburg
Die Stimme Deutschlands in Brüssel
Planspiel
сазнајте више

Događaj

Filmvorführung zum Thema Leugnung des Holocaust

Zur nächsten Veranstaltung der Zeithistorischen Filmreihe
Unerwartet wird die amerikanische Universitätsprofessorin Deborah E. Lipstadt (Rachel Weisz) zur Verfechterin geschichtlicher Fakten, als der britische Journalist und Buchautor David Irving (Timothy Spall) sie wegen Verleumdung anklagt. Zuvor hatte nämlich Lipstadt ihm vorgeworfen, dass er den Holocaust leugnen würde. Durch das britische Justizsystem wird Lipstadt kurzerhand in die Defensive gedrängt und sie und ihre Verteidiger, angeführt von Richard Rampton (Tom Wilkinson), sehen sich auf einmal mit der absurden Hürde konfrontiert, neben der Unschuld Lipstadts auch noch beweisen zu müssen, dass der Holocaust wirklich stattgefunden hat. Doch von dieser Herausforderung lässt sich Lipstadt nicht einschüchtern. Einigungen lehnt sie ab – und zieht stattdessen vor Gericht in den Kampf gegen einen unerbittlichen Gegner…

Stručna konferencija

Drei Kinder und mehr - Familien aus der Mitte der Gesellschaft

In Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und dem Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung

Stručna konferencija

XII . FACHTAGUNG UND WIRTSCHAFT

Wirtschaft schafft Entwicklung
Unternehmerisches Engagement für nachhaltige Entwicklung in Afrika

Seminar

Die Rolle des Bürgermeisters in der Kommunalpolitik

Das Seminar vermittelt einen Einblick in den komplexen Verantwortungsbereich des Bürgermeisters im Spannungsfeld zwischen Politik, Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung.

Seminar

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Seminar

Politik als Kunst des Möglichen

Gesellschaftliche Debatten und landespolitische Entscheidungen
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Grundkenntnisse vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, auf welche produktive Weise Konflikte in der offenen Gesellschaft zum Vorteil des Gemeinwohls gelöst werden können.

Seminar

Unsere Heimat gestalten

Eine Einführung in die hessische Kommunalpolitik
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen Kenntnisse zentraler Themen der hessischen Kommunalpolitik erhalten und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Leben der Menschen in Städten und Gemeinden verbessern können.

Seminar

Sicher auf dem politischen Parkett

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre systematischen Kenntnisse in der politischen Rhetorik vertiefen und ihrer Fähigkeit zur rhetorischen Analyse und politischen Diskussion stärken.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Prilozi o priredbama

Sicherheitspolitische Herausforderungen in Afrika

од Thomas Volk, Lucas Lamberty, Tinko Weibezahl

Der stellvertretende Generalsekretär Dr. Gerhard Wahlers betont im Senegal die Bedeutung Westafrikas für die europäische Sicherheit
Im Rahmen seines Besuchs nahm der stellvertretende Generalsekretär am Dakar Sicherheitsforum teil, der größten sicherheitspolitischen Konferenz in Afrika. Die KAS werde als wichtiger Partner in Westafrika geschätzt, sagte Wahlers während seines Aufenthalts. Bei der Einweihung der neuen Büroräumlichkeiten der KAS in Dakar lobte er auch die Entwicklung des Landes.

Prilozi o priredbama

Stipendiatentreffen 2018 in Berlin zum Thema „Wandel verstehen. Zukunft gestalten“

од Diego Cuadra

Das Regionalteam Lateinamerika der Konrad-Adenauer-Stiftung traf sich erstmals mit allen in Deutschland studierenden lateinamerikanischen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Stiftung in Berlin. Die Beteiligten waren von dem ersten Austausch begeistert und entwickelten Ideen für die weitere Zusammenarbeit.

Prilozi o priredbama

Verteidigungsministerin von der Leyen eröffnet Treffen von Abgeordneten der Sahelregion

од Thomas Schiller

Am 12. und 13. November 2018 diskutierten über 30 Abgeordnete aus Burkina Faso, Mali, Mauretanien, Niger und Tschad in Bamako den Stand und die Perspektiven des G5 Sahel Staatenbundes.

Prilozi o priredbama

„Die Holocaust-Vermittlung wird sich ändern, aber nicht schwieriger werden“

Trotz schwindender Zeitzeugen sieht Lammert Chancen für den Erhalt der deutschen Shoah-Erinnerung
Zum Auftakt der Fachtagung „Bestandsaufnahme der Holocaust-Vermittlung in Deutschland“ betonte Prof. Dr. Norbert Lammert, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, den unangefochten, hohen Stellenwert des Holocausts in der deutschen Erinnerungskultur. „Er ist ein zentraler Aspekt des Selbstverständnisses jeder aufgeklärten Nation und diese Notwendigkeit trifft insbesondere für Deutschland zu“, sagte der ehemalige Bundestagspräsident am Montag in Berlin.

Prilozi o priredbama

Kein Plan B

Serbiens Ministerpräsidentin betont Reformbereitschaft ihres Landes auf dem Weg in die EU
Die serbische Ministerpräsidentin Ana Brnabic hat den EU-Beitritt Serbiens als „wichtigstes Ziel“ ihres Landes bezeichnet. Bei einer Rede unter der Überschrift "Serbiens Zukunft in der EU" in Berlin zeigte sie sich optimistisch, dass der Beitritt wie geplant im Jahr 2025 erfolgen kann.

Prilozi o priredbama

„An der Grenze“: Migration aus Venezuela im Norden von Brasilien

од Ann-Kathrin Beck

Expertengespräch
Flucht und Migration sind derzeit auch in Lateinamerika eine große Herausforderung. Insbesondere die tiefe politische, wirtschaftliche und soziale Krise in Venezuela macht sich in den Ländern der Region bemerkbar. In den vergangenen Jahren haben mehr als 2,5 Millionen Venezolaner ihr Land verlassen. Seit 2015 sind etwa 175.000 davon nach Brasilien eingereist. Die Botschaft der Föderativen Republik Brasilien und die Konrad-Adenauer-Stiftung luden zum Expertengespräch mit Vertretern der interministeriellen Gruppe, die sich um die Erstaufnahme und Versorgung dieser Flüchtlinge kümmert.

Prilozi o priredbama

Gegenwärtige Entwicklungen und Trends des Terrorismus erkennen

од Norman Siewert, Nikola Künder

Das diesjährige Arbeitstreffen des KAS-Arbeitskreises „Terrorismus und Innere Sicherheit“ stand unter dem Titel „The Future of Terrorism“. Vom 30. Oktober bis 1. November trafen sich die Mitglieder im nahe Berlin gelegenen Zeuthen, um sich über die gegenwärtigen Veränderungen und Trends des nationalen und transnationalen Terrorismus zu verständigen.
Simone Habig

Prilozi o priredbama

Initiativ und sehr motiviert – der Jugendbeirat der KAS!

од Markus Hehn

Jugendbeiratstreffen
24h volle Konzentration, Diskussion und Teamwork: das ist in knappen Worten die Bilanz des Treffens des Jugendbeirats der Konrad-Adenauer-Stiftung am 19. und 20. Oktober.

Prilozi o priredbama

Zukunft der EU abhängig von ihrer Rechtlichkeit

Präsident des EuGH warnt vor autoritären und populistischen Tendenzen
Der Präsident des Europäischen Gerichtshofs EuGH, Koen Lenaerts, hat zum Jahrestag des Mauerfalls in Berlin vor autoritären und populistischen Tendenzen in Europa gewarnt.
© Universal Pictures

Prilozi o priredbama

Zeithistorische Filmreihe zeigte „Aufbruch zum Mond“

од Kathrin Zehender

Es war ein Triumph der Amerikaner im Kalten Krieg: Elf Jahre nach dem sowjetischen „Sputnik“, dem ersten künstlichen Erdsatelliten, und acht Jahre nach der Ankündigung von Präsident John F. Kennedy, einen bemannten Flug zum Mond durchzuführen, betrat Neil Armstrong 1969 als erster Mensch den Mond. Der neue Film des Oscar-prämierten Regisseurs Damien Chazelle, „Aufbruch zum Mond“, erzählt die Geschichte in einem packenden Drama, in dessen Mittelpunkt der verschlossene Flugzeugingenieur und Testpilot Neil Armstrong steht.