Догађаји

Seminar

Erinnerungen eines Diplomaten:

Bundesdeutsche Botschaft in Ungarn – Zufluchtsort für „DDR-Bürger“

Predavanje

Scheitert der Euro, dann scheitert Europa?

Die Wirtschafts- und Währungsunion am Scheideweg

Im Rahmen der Themenreihe "Welche Zukunft hat Europa? - Gespräche zu 30 Jahren Europäische Union"

Online-Seminar

Funktioniert das "Geschäftsmodell Deutschland" noch?

Chancen und Herausforderungen für unser Land

Online-Seminar

Soziale Pflichtzeit, Dienstpflicht oder Gesellschaftsjahr für junge Menschen?

Reden wir über Familie – Der Feierabendtalk

Facebook Live

Čitanje

ausgebucht

Kurs Nordwest. Wie der Arzt Peter Döbler 45 Kilometer in die Freiheit schwamm

Schulveranstaltung

Predavanje

04.10.2022 - Putins Krieg gegen die Ukraine - Analysen und Perspektiven für die Ukraine und Russland

Vortrag und Gespräch

Predavanje

Sehnsucht nach Freiheit

Widerstand in der DDR vom 17. Juni 1953 bis zu den Montagsdemonstrationen 1989

Im Rahmen der "Augustusburger Schlossgespräche" widmen wir uns anlässlich des Tags der Deutschen Einheit den oppositionellen Bewegungen und der Sehnsucht nach Freiheit in der ehemaligen DDR.

Live-Stream

05.10.2022 (19.00 Uhr) - Die deutsche Teilung: Geschichte aus eigenem Erleben

Teil 26: Gespräch mit Klaus-Michael Glaser

Online-Live-Gespräch

Prezentacija knjige

"Der Liberalismus und seine Feinde"

Wie besteht die Freiheit gegen die Herausforderungen der Gegenwart?

Predavanje

Hetze und Diskriminierung auf Social Media-Kanälen -

Wie sind die Erfahrungen im Saarland?

Vortragsangebot aus dem KAS pop up store für Schulklassen

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Collective Bargaining and Labour Relations in South Africa

Mail&Guardian Critical Thinking Forum

The question “What needs to change to create jobs and prosperity for all?” was the focus of the Mail and Guardian Critical Thinking Forum on Wednesday, 3 December, organized in collaboration with KAS.

Studie zur Justizleistung: Adressierungswahrnehmung und Nutzerzufriedenheit

STUDIENVORSTELLUNG

Thorsten Geissler, Leiter des Rechtsstaatsprogramms Südosteuropa der KAS, hielt eine Rede anlässlich der Konferenz zum Thema "Studie zur Justizleistung: Adressierungswahrnehmung und Nutzerzufriedenheit". Die Konferenz wurde zusammen mit der NRO ZENITH am 03. Dezember in Skopje veranstaltet.

In den Krisenmodus umstellen

Silberhorn mahnt schnelleres und entschiedeneres Handeln in der Flüchtlingskrise an

Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, fordert in der Flüchtlingskrise ein früheres und entschiedeneres Handeln. Bei einer Veranstaltung in Berlin sagte er: „Etablierte Verfahren müssen vom Schönwetter- auf den Krisenmodus umgestellt werden.“ Er bemängelte unter anderem, dass es nach Informationen der innenpolitischen Experten derzeit allein in Deutschland acht unterschiedliche Registrierungsverfahren für Flüchtlinge gebe. Unter den gegebenen Umständen sei das kontraproduktiv.

Studien- und Dialogprogramm für junge politische Entscheidungsträger aus Kasachstan

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung sind in dieser Woche junge politische Entscheidungsträger aus Kasachstan zu Gast in Berlin. Im Vordergrund steht der Austausch über die demokratische Weiterentwicklung politischer Institutionen in Kasachstan. Das Besucherprogramm wurde vom Team Inlandsprogramme organisiert und wird von Thomas Helm, Leiter des Auslandsbüro Kasachstan, begleitet.

Buchvorstellung mit Prof. Dr. Horst Teltschik

329 Tage. Innenansichten der Einigung

Am 3. Dezember wurde an der Andrássy Universität Budapest die ungarische Ausgabe der Erinnerungen des ehemaligen stellv. Chefs des Bundeskanzleramts, Prof. Dr. Horst Teltschik, aus der Zeit vom Mauerfall bis zur Wiedervereinigung der Öffentlichkeit vorgestellt. Das beim Antall József Wissenszentrum erschienene Werk wurde vor ca. 100 Gästen aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Bürgergesellschaft präsentiert.

Les nouvelles constitutions arabes : Tunisie, Maroc, Egypte

Nouvelle publication!

Dans le cadre de programme pour la promotion de l’Etat de Droit au Proche Orient/Afrique du Nord, la Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) et l’Unité de Recherche en Droits Internationales, Juridictions internationales et Droit constitutionnels comparé (URDIJIDCC) présentent les actes du colloque international « Les nouvelles constitutions arabes : Tunisie, Maroc, Egypte », qui s’est déroulé les 28 février et 1er mars 2014 à Tunis.

Die Entwicklung von Werten in Südafrika

Eine Diskussion mit Schülern der Deutschen Schule Johannesburg

KAS und die Deutsche Schule Johannesburg (DSJ) organisierten eine Diskussion über die Entwicklung demokratischer Werte in Südafrika. Die Schüler nutzten dabei die Gelegenheit kritisch zu debattieren sowie die Arbeit der KAS kennenzulernen.

Ausstellungseröffnung "Ganz nah aber weit genug: Flüchtlinge im Libanon" in St. Augustin

Fast 50 Kolleginnen und Kollegen folgten der Einladung der Jungen Gruppe zur Ausstellungseröffnung "Ganz nah aber weit genug - Flüchtlinge im Libanon" in der Mittagspause am Mittwoch.

Demokratie-Index Lateinamerika

IDD-LAT 2015

Die Demokratie in Lateinamerika erholt sich leicht. Doch beeinträchtigen Armut, Unsicherheit und Infrastrukturdefizite weiterhin das Entwicklungspotenzial der Region.

Bildungspolitik und ihre Bedeutung als Standortfaktor für Familien

Veranstaltung in Aschersleben - im Rahmen der Themenreihe "25 Jahre Sachsen-Anhalt - Von der Neugründung zum Zukunftsland in der Mitte Deutschlands"