Догађаји

Heute

дец

2020

-

јан

2021

"Die unheilige Familie"
Oder warum wir über die orientalisch-islamisch geprägte Familie sprechen müssen

дец

2020

-

јан

2021

"Die unheilige Familie"
Oder warum wir über die orientalisch-islamisch geprägte Familie sprechen müssen
сазнајте више

дец

2020

-

јан

2021

"Und wenn die Welt voll Teufel wär"
Martin Luther vor dem Reichstag in Worms 1521 und was diese Geschichte heute mit uns zu tun hat

дец

2020

-

јан

2021

"Und wenn die Welt voll Teufel wär"
Martin Luther vor dem Reichstag in Worms 1521 und was diese Geschichte heute mit uns zu tun hat
сазнајте више

јан

2021

-

мар

2021

Erststimme 2021 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.

јан

2021

-

мар

2021

Erststimme 2021 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.
сазнајте више

јан

2021

-

мар

2021

#KASkonkret 2021
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir jede Woche aktuelle und dringliche Themen besprechen. Wir tun dies auf Facebook und wir tun es live!

јан

2021

-

мар

2021

#KASkonkret 2021
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir jede Woche aktuelle und dringliche Themen besprechen. Wir tun dies auf Facebook und wir tun es live!
сазнајте више

Online-Seminar

Shaping the Future of AI

Teil der Veranstaltungsreihe "Framing the Future of AI"

Die Technologieführerschaft im Feld der Künstlichen Intelligenz verheißt enorme wirtschaftliche Wachstumsimpulse und gilt als Schlüssel für die politische Gestaltungsfähigkeit im digitalen Zeitalter. Es ist daher wenig verwunderlich, dass seit geraumer Zeit ein internationaler Wettstreit um die Innovationsführerschaft im Technologiefeld Künstliche Intelligenz begonnen hat. Wo Europa im internationalen Wettbewerb steht und was die Zukunft von KI birgt, sind zwei jener Fragen, die wir mit internationalen Experten und Entscheidungsträgern diskutieren werden.

Seminar

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Seminar

Politische Projekte erfolgreich steuern

Neu-Isenburger Seminar

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse der Steuerung von politischen Projekten vertiefen und Möglichkeiten kennen lernen, das erworbene Wissen auf verschiedenen politischen Ebenen anzuwenden.

Seminar

Hessens Zukunft gestalten

Politische Strategien für das 21. Jahrhundert

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse zentraler Themen der Landespolitik vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Bundesland Hessen treffen soll, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können.

Online-Seminar

Verdun vor 105 Jahren

Brennpunkt des Ersten Weltkrieges, Schlacht und Mahnung

Seminar

Frauen, die die Welt bewegen – Spurensuche in Berlin

Studienseminar für Frauen

Veranstaltung des Frauenkollegs der Konrad-Adenauer-Stiftung

Seminar

Unsere Heimat gestalten

Eine Einführung in die hessische Kommunalpolitik

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen Kenntnisse zentraler Themen der hessischen Kommunalpolitik erhalten und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Leben der Menschen in Städten und Gemeinden verbessern können.

Seminar

Die christlich-demokratische Idee

Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik

Dieses Seminar erläutert Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik.

Seminar

Hessens Zukunft gestalten

Politische Strategien für das 21. Jahrhundert

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse zentraler Themen der Landespolitik vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Bundesland Hessen treffen soll, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können.

Seminar

Unsere Heimat gestalten

Der Haushaltsplan im kommunalen Rechnungs- und Steuerungssystem

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse im kommunalen Rechnungs- und Steuerungssystem vertiefen und Möglichkeiten kennen lernen, das erworbene Wissen auf kommunaler Ebene anzuwenden.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Die Unabhängigkeit der ägyptischen Verwaltungsgerichte

Formal-demokratisch garantiert die Verfassung Ägyptens die Unabhängigkeit der Judikative. Tatsächlich aber untersteht die Judikative der Einflussnahme der Exekutive. Unter Beobachtern gehen die Meinungen über die Garantie einer selbstständigen Justiz, besonders der der Verwaltungsgerichte bereits seit längerem weit auseinander. Daher organisierte die KAS-Ägypten zusammen mit dem „Arab Center for the Independence of Judiciary and Legal Profession“ (ACIJLP) eine Veranstaltung, in der Rechtswissenschaftler zusammenkamen und über verwaltungsrechtliche Fragen debattierten.

Die Unsicherheit des Unvorhersehbaren

Analysen zur Zukunft der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Am 28. und 29. November 2012 fand in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) das 14. Deutsch-Französische Strategieforum statt, das die KAS seit einigen Jahren in Kooperation mit dem Pariser Institut für Internationale Beziehungen (Ifri) abwechselnd in Berlin und Paris veranstaltet.

Die Utopie der Gleichheit

Zum zweiten Hohenschönhausen-Forum luden gemeinsam die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen ein. Im ehemaligen Stasi-Gefängnis diskutierten rund 150 Teilnehmer darüber, ob Europa – 20 Jahre nach dem Mauerfall - eine Renaissance des Kommunismus erlebt.

Die Vertrauenskrise muss überwunden werden

Gesprächskreis Europapolitik

Am 12. Juni fand in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung eine neue Sitzung des Gesprächskreises Europapolitik statt. Zirka 65 Teilnehmer, hauptsächlich aus dem Deutschen Bundestag, den Bundesministerien, Think Tanks und den in Berlin ansässigen europäischen Botschaften, diskutierten mit den Referenten über die Frage "Mehr Europa! Ja, aber wie?"

Die Volkspartei vor großen Herausforderungen

Politikwissenschaftler Patzelt fordert offene Vorwahlen und plebiszitäre Instrumente

Das deutsche Parteiensystem ist im Wandel. Seit der Bundestagswahl im Jahre 2005 wird ein Trend immer sichtbarer, der sich auch in den Landtagswahlen verstärkt hat: eine Entwicklung zum Fünf-Parteien-System, dessen Folgen für unser politisches System noch nicht absehbar sind.

Die Weichen sind gestellt – Beiträge von Zivilgesellschaft und Parteien zur Reform der Wahlgesetzgebung

In Kooperation mit der Euopäischen Union, CEDE, Diakonia und CEPKA

Am 12. und 13. Oktober fand in Maputo mit über 60 Teilnehmern das nationale Seminar für Multiplikatoren zur Reform der Wahlgesetzgebung statt, bei dem die Ergebnisse der voran gegangenen Seminare in den Provinzen abschließend diskutiert wurden. Nach den Seminaren in den zehn Provinzen kamen nun in Maputo verschiedene Multiplikatoren, wie Vertreter von Parteien, zivilgesellschaftlichen Organisationen, Mitarbeiter des technischen Sekretariats für Wahladministration und andere Teilnehmer zusammen.

Die Welt in der Krise

Welche Zukunft hat die Soziale Marktwirtschaft?

Bericht über die Veranstaltung im Rahmen der Rednertour „Soziale Marktwirtschaft“ am 15. Juni 2009 in Stendal.

Iden Sungyoung Kim

Die Welt nach Corona: Webinar für Stipendiaten in Berlin

Chinesische und indische Stipendiaten erarbeiteten Handlungsempfehlungen für Politik und Entscheidungsträger

Dieser Bericht ist nur in englisch verfügbar

Die wilde Schwermut, wenn man zurückblickt

Lesung und Gespräch zu der Biografie von Jörg Schönbohm

Der ehemalige Innenminister des Landes Brandenburg erzählt in seiner Biografie anekdotisch aus seiner Kindheit als „echter Dorflümmel“, seinem Weg in die junge Bundeswehr und von Erlebnissen aus seiner Zeit in der Politik.

Die Wirtschaftsminister Jordaniens und Israels schüttelten sich die Hände

Regionale Handelsbeziehungen und Kooperationen mit den USA und der EU

Die Konrad Adenauer Stiftung Jerusalem veranstaltete zum 2. Mal mit der Israelisch-Jordanischen Handelskammer (IJHK) am 21. Oktober 2003 an der israelisch-jordanischen Grenze, an der Hussein-Brücke, eine Wirtschaftskonferenz zum Thema QIZ (Qualified Industrial Zones).