Издавач Имовине

Догађаји

Издавач Имовине

Heute

јун

2024

Freiburg i. Br.
Deutschland : Ungarn
Geschichte, Politik und Beziehungen im Vorfeld des EM-Gruppenspiels

јун

2024

-

дец

2024

Erste Schritte im Mandat - Aller Anfang kann leicht sein
Rolle finden, Verbündete suchen, Themen besetzen : Angebote Juni - Dezember 2024

апр

2024

-

јул

2024

75 Jahre NATO
Ringvorlesung an der Universität Bonn

мар

2024

-

нов

2024

Bürgermeisterinnen Mentoring-Programm 2024
"Mehr Frauen in die Rathäuser"

Издавач Имовине

Издавач Имовине

Radionice

Durchstarten! Das Paket für neue weibliche Mandatsträger

Die ersten Schritt im Rathaus

Bei der Kommunalwahl haben Sie ein Mandat von den Bürgerinnen und Bürgern erhalten. Und jetzt? Nach der Wahl müssen Sie einen Platz in der Fraktion finden, Ausschüsse besetzen und neue Netzwerke knüpfen. Wir beantworten Ihre Fragen, um in dem Bermudadreieck Verwaltung - Fraktion - Bürgermeister zu überleben. Inhalt: Nach der Wahl - die Arbeit in der Fraktion Wie funktioniert die Arbeit im Rat und in den Ausschüssen? Von der Wortmeldung bis zur Abstimmung - Ihre Ideen einbringen Expertise aufbauen und Auffangnetze schaffen

Diskusija

Sei a Mensch. Für ein Deutschland ohne Antisemitismus

Diskussion und Fotoausstellung

Der 7. Oktober 2023 ist eine Zäsur. Das Massaker der Hamas gegen israelische Zivilisten erschütterte das Land. Die Fotografin Halina Hildebrand zeigt in nachdrücklichen Bildern die Auswirkungen dieses Schicksalstages auf die israelische Gesellschaft und erzählt von ihren Begegnungen vor Ort. Gleichzeitig haben seit dem 7. Oktober Hass und Hetze gegen Jüdinnen und Juden weltweit zugenommen.

Studijski i informacijski program

ausgebucht

Besuch der Fatih Moschee Bremen

Veranstaltung am Nachmittag

Predavanje

ausgebucht

Ohne Recht keine Freiheit - 75 Jahre Grundgesetz

Vortragsveranstaltung unter der Schirmherrschaft von Peter Beyer MdB

Unser Grundgesetz feiert seinen 75. Geburtstag: Am 23. Mai 1949 verkündete der Parlamentarische Rat in Bonn unsere Verfassung.

Live-Stream

Live-Talk: Drei Fragen – Drei Antworten

Qualität im Unterricht: Was macht den Unterschied?

Događaj

Erinnerung an den 17. Juni 1953 – Stadtgeschichten Dresdens

Beiträge der Journalistischen Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

Seminar

Strategisch und authentisch handeln in Kommunalpolitik & Ehrenamt

Frau – Macht – Politik!

Seminar

Guter Wohnraum für alle - ein ungelöstes Versprechen der Wohlstandsgesellschaft?

Was sind Lösungsoptionen aus Sicht der Sozialen Marktwirtschaft?

Wo und warum hakt es mit dem finanzierbaren und schnellen Bauen? Welche Leitplanken des Marktes und der Menschenwürde muss die Wohnungsbaupolitik (ggf. stärker) beachten? Welche Neuansätze könnten Besserung in Aussicht stellen? Begeben Sie sich mit unserem Seminar auf die Suche nach Antworten! Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Katholisch-Sozialen Institut Siegburg (KSI) durchgeführt.

Diskusija

Reizthema Wohnungsbau - was muss jetzt getan werden?

Mit unserer Podiumsdiskussion suchen wir nach Antworten zu den drängenden Fragen des Wohnungsmarktes.

Frust statt Aufbruchstimmung - die (stockende) Transformation am Wohnungsmarkt wirft viele Fragen auf: Wie soll das Wohnen klimafreundlicher gestaltet werden, ohne dass die Kosten für das Wohnen weiter steigen und gesellschaftliche Verteilungs-Konflikte verschärfen? Vor welchen Herausforderungen stehen Politik, Stadtplanung und natürlich ganz konkrete Mieter und Vermieter?

Diskusija

Deutschland und Europa vor den Herausforderungen von Flucht und Migration

Vortrag mit Diskussion

Издавач Имовине

Von Plünderungen bedroht

Wie steht es um den Schutz deutscher Seekriegsgräber?

Am 12. April 2024 fand in Kooperation mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Hamburg die Fachtagung über die aktuelle Bedrohung der deutschen Seekriegsgräber statt.

KAS-Bremen

„Nur weil die Ampel grün ist, heißt das nicht, dass man lebendig ‚rüber kommt‘.“

Schulveranstaltungen mit DDR-Zeitzeugin Elke Schlegel

Im April organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zwei Schulveranstaltungen inklusive einer KAS-Ausstellung „DDR: Mythos und Wirklichkeit“, mit der DDR-Zeitzeugin Elke Schlegel. In der Ausstellung werden Mythen über das Leben unter der SED-Diktatur aufgegriffen und Informationen über vor allem Alltag, Kultur, Wirtschaft, Umwelt, Schule und Ideologie in der DDR vermittelt. Am Dienstag, den 09.04.2024, empfing die St. Johannis-Schule in der Dechanatstraße Elke Schlegel sowie die KAS-Tagungsleiterin Dana Alyoussef. Den darauffolgenden Montag, den 15.04.2023, besuchte Schlegel gemeinsam mit dem Tagungsleiter Jochen Leinert das Gymnasium Vegesack im gleichnamigen Stadtteil. Die Tagungsleiter begrüßten die Schülerinnen und Schüler und gaben eine kleine Hinführung zum Thema. Nach einer kurzen Vorstellung der KAS und ihrer Arbeit wurde auf die Ausstellung verwiesen, die den jeweiligen Schulen zur Verfügung gestellt wurde.

(K)eine Programmpartei? Die programmatische Entwicklung der CDU

Ist die CDU eine Programmpartei? Mit dieser Frage hat sich der ideengeschichtliche Arbeitskreis beim 21. Treffen befasst

Auf welchen ideengeschichtlichen Grundlagen beruht die Christdemokratie und inwiefern sind diese auch heute noch relevant? Über diese Fragen diskutiert regelmäßig der ideengeschichtliche Arbeitskreis der Konrad-Adenauer-Stiftung. Mit Blick auf die bevorstehende Verabschiedung des vierten Grundsatzprogramms in der Parteigeschichte, befasste sich der Arbeitskreis bei seinem letzten Treffen mit der programmatischen Entwicklung der CDU. Dazu referierte Dr. Michael Borchard, Leiter der Hauptabteilung Wissenschaftliche Dienste/Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung.

„2034 statt 1984 - lag' Orwell einfach nur fünfzig Jahre daneben?"

Die Systemkonkurrenz und die innere Zersplitterung des Westens

Vortragsveranstaltung in Kooperation mit der GSP

KAS-Bremen

Was würde wirtschaftlich geschehen, wenn die AfD an die Macht käme?

Mittagsgespräch aus der Reihe kas-kompakt

Am 19. März 2024 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einem Mittagsgespräch aus der Reihe KAS-kompakt zum Thema „Was würde wirtschaftlich geschehen, wenn die AfD an die Macht käme?“ im Radisson Blu Hotel ein. Dr. Matthias Diermeier, Leiter des Kooperationsclusters Demokratie, Gesellschaft und Marktwirtschaft am Institut der Deutschen Wirtschaft, referierte.

Demokratiebus on Tour in Niedersachsen

Auf seiner Tour durch die Bundesrepublik machte der Demokratie-Bus der KAS auch in Niedersachsen Station

Eine Übersicht zu den Busstopps in Niedersachsen

Europa vor der Wahl – Ungarn vor der EU - Ratspräsidentschaft

Online Diskussionsreihe zur Europawahl 2024

Mit einem Blick auf Ungarn mit dem dortigen Kollegen Michael Winzer

Zwischen Freiheitsentzug und Resozialisierung

Das System des Strafvollzugs

Besichtigung der Justizvollzuganstalt Oldenburg

Demokratiebus in Thüringen

In den zurückliegenden Wochen war das Team der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Demokratie-Bus in ganz Thüringen unterwegs. In der ersten Woche ging es von Mühlhausen, über Saalfeld und Rudolstadt, weiter Bad Salzungen, HeilbadHeiligenstadt und Teistungen. In der zweiten Woche waren wir in Sonneberg, Erfurt, Jena und Weimar zu Gast. Neben zahlreichen Informationsständen und tiefgründigen Gesprächen mit den Bürgerinnen und Bürgern standen u.a. auch Exkursionen zum Grenzlandmuseum Eichsfeld, der Point-Alpha-Stiftung, zu einem landwirtschaftlichen Agrarbetrieb und dem DHL-Paketzentrum Nohra auf dem Programm. Unterstützt wurden wir dabei von vielen Amts- und Mandatsträgern.

KAS-Bremen

Literaturvormittage im Haus Kreienhoop

Schulexkursionen zu Autor Walter Kempowski

Am 12.03 und 13.03 besuchte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) mit Schülerinnen und Schülern der Wilhelm-Olbers-Oberschule und der Gesamtschule Bremen Ost Haus Kreienhoop, das Wohn- und Arbeitshaus des Schriftstellers Walter Kempowski.

Издавач Имовине