Günter Rinsche (geb. 1930), Deutschland

Der CDU-Politiker und langjährige Europaparlamentarier war von 1961 bis 1964 im nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium tätig, danach von 1964 bis 1965 im Landesamt für Forschung in Düsseldorf. Von 1956 bis 1979 war er Ratsherr in Hamm, das Amt des Oberbürgermeisters hatte er von 1964 bis 1979 inne. Im Jahr 1978 wurde er zum Präsidenten des Städtetages von NRW gewählt. 1965 bis 1972 gehörte Rinsche dem Deutschen Bundestag an und von 1975 bis 1980 dem Landtag von Nordrhein-Westfalen. Von 1979 bis 1999 Mitglied des Europäischen Parlaments, war Günter Rinsche Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe und Vorstandsmitglied der EVP-Fraktion. Von 1995 bis 2001 war Rinsche Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung.

удео

контакт

Dr. Melanie Piepenschneider

Dr

Leiterin Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Melanie.Piepenschneider@kas.de 030 26996 -3576 030 26996 -53576