Diskusija

Der Widerstand gegen den Nationalsozialismus und die Wurzeln christlich-demokratischer Politik

In diesem Jahr jährt sich zum 60. Mal die Gründung der CDU Deutschlands. Dies ist der Anlaß, sich mit den Wurzeln und der Geschichte der CDU zu befassen.

Details

Exposé

Der Aufstieg der christlichen Demokratie zu einer dominierenden politischen Kraft war eine der Hauptfolgen der nationalsozialistischen Diktatur. Im Widerstand entwickelte sich der Gedanke einer überkonfessionellen Volkspartei der Mitte. Er verband sich mit Erneuerungsvorstellungen und Zukunftsentwürfen, die zu den Grundentscheidungen und Weichenstellungen führten, die entscheidend zur geistigen und politischen Neukonzeption nach 1945 beitrugen und die demokratischen Strukturen Nachkriegsdeutschlands nachhaltig beeinflußt haben.

Die Veranstaltung soll verdeutlichen, auf welchen Fundamenten die CDU steht und welche Grundsätze ihre politischen Entscheidungen bestimmt haben.

Programm

10.00 Uhr

Begrüßung und Einführung

Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Bernhard Vogel,

Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

10.15 Uhr

Der Widerstand gegen den Nationalsozialismus: Wirkungen in Politik und Gesellschaft der Nachkriegszeit

Prof. Dr. Hans Maier, Staatsminister a.D.

10.45 Uhr

Ideen aus dem Widerstand und deren Fortwirken in der praktischen Politik

Rundgespräch zwischen:

Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg MdB;

Marlene Lenz,

ehem. Abgeordnete im Europäischen Parlament;

Rechtsanwalt Rüdiger von Voss,

Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung 20. Juli 1944;

Prof. Dr. Hans Maier

Moderation: Johann Michael Möller, Die Welt

12.30 Uhr

Widerstandserfahrung und parteipolitischer Neuanfang: Wurzeln und Aktualität christlich-demokratischer Politik

Dr. Annette Schavan - Ministerin für Jugend, Kultus und Sport des Landes Baden-Württemberg,

13.00 Uhr

Benennung des Raumes 105 der Akademie nach „Jakob Kaiser“

durch den Vorsitzenden der KAS,

Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Bernhard Vogel

13. 15 Uhr

Ende der Veranstaltung

Imbiss

удео

додајте у календар

место

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin

звучници

  • Dr. Annette Schavan - Ministerin für Jugend
    • Kultus und Sport des Landes Baden-Württemberg
      • Staatsminister a.D. Prof. Dr. Hans Maier
        • Karl-Theodor Freiherr von und zu Guttenberg MdB
          • Marlene Lenz u.a.
            контакт

            Petra Springfeld

            Sekretärin/Sachbearbeiterin

            Petra.Springfeld@kas.de +49 30 26996-3266 +49 30 26996-3237
            Pressemitteilungen
            17.05.2005.
            Pressemitteilung
            Prilozi o priredbama
            10.06.2005.
            Rede Annette Schavan
            Prilozi o priredbama
            27.05.2005.
            Begrüßung Bernhard Vogel
            Prilozi o priredbama
            25.05.2005.
            Rede Hans Maier
            Prilozi o priredbama
            25.05.2005.
            Bilderseite
            Prilozi o priredbama
            21.06.2005.
            Rede Karl-Theodor Freiherr von und zu Guttenberg

            обезбеђено од стране

            Politisches Bildungsforum Berlin