Online-Seminar

Gewalt gegen Einsatzkräfte

Eine Veranstaltung des Projektes Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

(Kostenfrei, Online über Zoom)

Details

Sharepics Breitbild(1)

ZUR VERANSTALTUNG ANMELDEN

 

Sie sollten eigentlich als Alltagshelden gefeiert werden und aufgrund ihrer Leistung stets Anerkennung erfahren. Doch es vergeht leider kaum ein Tag, an dem nicht irgendwo in Deutschland Feuerwehrmänner und -frauen sowie Rettungskräfte beleidigt, bedroht, angerempelt oder bespuckt werden.

Im Einsatz seien die Einsatzkräfte aufs Retten fokussiert - so Christan Patzelt von der Feuerwehr Bremen. Pöbeleien oder Schubsereien würden deshalb oft kaum wahrgenommen und folglich auch später nicht gemeldet. Andererseits gebe es aber durchaus auch Kollegen, die vor allem durch tätliche Angriffe regelrecht traumatisiert würden.

Welche Motive stecken hinter Gewalttaten gegen Einsatzkräfte, wie gehen die Betroffenen mit dem Erlebten um und welche Maßnahmen könnten die Zahl der Vorfälle wirkungsvoll senken?

Darüber möchten wir mit Ihnen in Form einer digitalen Diskussionsveranstaltung sprechen.

Zur Teilnahme ist jeder und jede Interessierte herzlich eingeladen!

 

Mit dabei:


Timo Dziallas, Stellvertretender Refaratsleiter der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle sowie einer der Pressesprecher der Feuerwehr Bremen.  Er verfügt über eine große Erfahrung in unterschiedlichen Funktionen – als Einsatzleitdienst, Wachabteilungsleiter sowie als Schichtleiter in der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle.

Mark Lohfeld, Feuerwehrbeamter im Einsatzdienst auf der Feuer- und Rettungswache 1 der Feuerwehr Bremen. Auch er wird von seinen eigenen Erfahrungen berichten.

Marco Lübke, innenpolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion Bremen.

 

 

Programm

18.00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung:  


Gereon Kuriewicz

Projektreferent Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.
​​​​​​​Aktionsgemeinschaft Bremen/Hamburg/Niedersachsen
Konrad-Adenauer-Stiftung 
​​​​​​

18.10 Uhr: Impulsvorträge und Erfahrungsberichte

 

Timo Dziallas

Stellvertretender Refaratsleiter der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle sowie einer der Pressesprecher der Feuerwehr Bremen. 

 

Mark Lohfeld

Feuerwehrbeamter im Einsatzdienst auf der Feuer- und Rettungswache 1 der Feuerwehr Bremen

 

Marco Lübke

Innenpolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion Bremen.

 

18.40 Uhr: Offene Frage- und Diskussionsrunde

 

Gemeinsamer Austausch und Diskussion mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern

 

Zoom Zugangsdaten:

Thema: Gewalt gegen Einsatzkräfte. KAS Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.
23.Juni.2021, 18.00 Uhr

Zoom-Meeting beitreten
https://kas-de.zoom.us/j/95352034684?pwd=QWNiT3lrazZoQUx5VG54a3E2aTdDdz09

Meeting-ID: 953 5203 4684
Kenncode: 969327

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei!
​​​​​​​Die Veranstaltung wird aus öffentlichen Mitteln finanziert. Sie brauchen im Anmeldeformular lediglich die Pflichfelder auszufüllen. Es handelt sich um ein Standardformular, daher ignorieren Sie bitte auch das Feld zur "abweichenden Rechnungsanschrift". 
Auch die Nutzung der Software ist an sich kostenfrei, es können aber ggf. Kosten für die Internet-Verbindung entstehen. Die notwendige Software können Sie über "www.zoom.us" herunterladen. Die Einwahl ist über fast jedes Endgerät (Smartphone, Tablet, Laptop) möglich. Die Videokamera und das Mikrofon können dabei von den Teilnehmern jederzeit selbst abgeschaltet werden.
​​​​​​​Bitte beachten Sie die Datenschutzrichtlinien unter www.kas.de/web/guest/datenschutz

удео

регистровати додајте у календар

место

Zoom Online

звучници

  • Timo Dziallas
    • Mark Lohfeld
      • Marco Lübke
        контакт

        Gereon Kuriewicz

        Gereon Kuriewicz

        Projektreferent Gemeinsam.Demokratie.Gestalten Bremen/Hamburg/Niedersachsen

        Gereon.Kuriewicz@kas.de +49 511 4008098-17 +49 511 4008098-9
        контакт

        Manuela Herbig

        Manuela Herbig bild

        Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Niedersachsen

        Manuela.Herbig@kas.de +49 511 4008098-0 +49 511 4008098-9
        Marco_Lübke_Kandidat_0842

        обезбеђено од стране

        Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems