Događaj

Politics & Games, Episode II: Victoria 3

Monarchie oder Demokratie? Kapitalismus oder Kommunismus? Wir lenken eine Gesellschaft durch das 19. Jahrhundert

Wir bewegen uns durch Politik und Wirtschaft im 19. Jahrhundert

Details

Unsere Reihe

Politics & Games:

Mehr als ein Drittel der deutschen Bevölkerung spielt Videospiele. Der Markt wächst und wächst. Digitale Spiele sind nicht allein ein Unterhaltungs-, sondern auch ein Bildungsmedium. Sie vermitteln Wissen und formen unser Bild von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Wir wollen über Potenzial und Grenzen von digitalen Spielen für die politisch-historische Bildung nachdenken. Mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik oder Gesellschaft widmen wir uns digitalen Spielen: Wie prägen sie unser Weltbild? Können sie helfen, komplexe Sachverhalte verständlich zu vermitteln? Aber auch: Wo und wieso verfälschen sie die Wirklichkeit?


Episode 2

Freitag, 2. Dezember 

ab 18:00 Uhr

 

Victoria 3:

Monarchie oder Demokratie? Kapitalismus oder Kommunismus?

Wir lenken eine Gesellschaft durch das 19. Jahrhundert

 

Mit dabei:

Youtuber Stephan Bliemel, bekannt als Steinwallen

und

Dr. Nico Nolden, Historiker

 

Im Demokratie-Lab bauen wir einen PC auf und rollen unsere Leinwand aus. Zusammen mit dem Youtuber "Steinwallen" und dem Historiker Dr. Nico Nolden spielen wir das neu erschienene Victoria III. Das Publikum entscheidet darüber, welchen Weg unsere Gesellschaft durch das Zeitalter der Industrialisierung gehen soll. Wollen wir die Monarchie bewahren, solange es uns möglich ist? Oder treiben wir die Revolution voran? Wie gehen wir mit sozialen und politischen Bewegungen um, die in dieser Zeit entstehen und unsere Welt teils bis heute prägen? 

Dabei diskutieren wir verschiedenste Fragen, die uns nicht nur dem 19. Jahrhundert, sondern auch unserem eigenen Bild von Geschichte, Staat und Gesellschaft näherbringen werden: Wie sind Liberalismus, Konservatismus oder Sozialismus im Spiel dargestellt und portraitiert? Lässt sich eine komplexe Gesellschaft überhaupt in einem PC-Spiel modellieren? Sind der Imperialismus, Rassismus und Kolonialismus dieser Epoche ausreichend dargestellt? Kann das Spiel gar als Bildungsmedium für den Unterricht taugen?


Bitte beachten:

Die Veranstaltung wird gefilmt und anschließend ein Video für unsere Kanäle erstellt. Zwei bis drei Kameras stehen im Raum. Sie erhalten vor Ort eine Datenschutzerklärung und müssen einverstanden sein, dass Sie später ab und an im Bild zu sehen sein werden. 

Die Teilnahme an unserem Spieleabend ist kostenlos. Wir stellen außerdem kostenlose Getränke und Snacks bereit.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich vorab per E-Mail an (andre.postert@kas.de)

Rückblick auf Episode 1:

Einen kleinen Einblick in unsere Veranstaltungsreihe gewährt unser Trailer zu Episode 1. Schauen Sie gern rein:

https://www.youtube.com/watch?v=YdcHRHv7dX8

 

програмски

18:00 Uhr   Begrüßung und Erklärungen zum (technischen) Ablauf des Abends (Dr. André Postert, KAS)

18:10 Uhr   Vorstellung von "Steinwallen" und Dr. Nolden

18:15 Uhr   Gemeinsames Spielen

21:10 Uhr   Ausklang / offener Abend

удео

додајте у календар

место

Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern (Demokratie-Lab)
Steinbeckerstraße 20,
17489 Greifswald
Deutschland
Zur Webseite

приступ

звучници

  • Stephan "Steinwallen" Bliemel
    • Youtuber
  • Dr. Nico Nolden
    • Historiker
контакт

Dr. André Postert

André Postert

Referent Demokratie-Lab Greifswald

andre.postert@kas.de +49 3834 8857010