Diskusija

NEUSTAAT

Perspektiven auf die Zukunft von Umwelt und Staat

Klima- und Energiewandel stehen im Mittelpunkt gesellschaftlicher Debatten und medialer Berichterstattung. Die Konrad-Adenauer-Stiftung möchte die Themenkomplexe Nachhaltigkeit und Innovation in den Vordergrund der Diskussion stellen. Wie können wir Umwelt- und Klimaschutz nachhaltiger und innovativer gestalten?

Details

Im lesenswerten Buch "Neustaat" werden alternative Ansätze vorgeschlagen, um gegenwärtige Blockaden in der Debatte durch erweiterte Perspektiven aufzulösen. In diesem Digitalformat erwarten Sie kurze Impulse aus Politik, Wissenschaft und Umweltbewegung.

 

Gemeinsam mit: 

  • Sybille Benning, stellvertretende Vorsitzende im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung im Bundestag und Mitwirkende am Buch Neustaat,
  • Prof. Dr. Stefan Lechtenböhmer, Direktor der Abteilung Zukünftige Energie- und Industriesysteme des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie gGmbH und 
  • Jannik Berbalk, Vorstandsmitglied Fridays for Future Kreis Kleve

​​​​​​​​​​​​​​​​​

diskutieren wir über unser aller Zukunft. Ihre Meinung ist gefragt. Seien Sie dabei, wir freuen uns auf Sie.

 

Die Anmeldung zur Teilnahme  per Zoom ist über den folgenden Link oder über den Button Anmeldung möglich:

https://aoweb.kas.de/KAS_VaAnmeldung/Teilnehmerdaten.aspx?id_v=68070&a_A=1  

(Anschließend erhalten Sie die Zugangsdaten per Mail.)

 

Die Veranstaltung kann am 12.11.2020 um 19.00 Uhr auch live über den Facebook-Account des Politischen Bildungsforums Westfalen angesehen werden: www.facebook.com/KASwestfalen

удео

регистровати додајте у календар

место

online

звучници

  • Sybille Benning
    • MdB
  • Prof. Dr. Stefan Lechtenböhmer
    • Jannik Berbalk
      контакт

      Eva-Maria Hoppe

      Portrait Eva-Maria Hoppe

      Referentin im Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.", Politisches Bildungsforum NRW

      eva-maria.hoppe@kas.de +49 211 / 8368056-42

      обезбеђено од стране

      Landesbüro NRW und Regionalbüro Rheinland