Издавач Имовине

Seminar
Ausgebucht

Oberhof und der Thüringer Wald

Mythos mit Zukunft?

Издавач Имовине

Детаљи

Der thüringische Wintersportort Oberhof genießt nicht nur einen Weltruf als Wettkampfstätte und als Schmiede von Olympiamedaillen, sondern auch als beliebtes Tourismusziel im Thüringer Wald für Naturfreunde.


Für die Zukunft des Standortes gilt es jedoch Herausforderungen zu meistern. Der Klimawandel lässt Schneetage im Winter seltener werden, die sommerliche Trockenheit beeinflusst die Natur. Dürren, Stürme und Borkenkäferbefall machen den Thüringer Wald zu einem der stärksten bedrohten Wälder in Deutschland. Aktiver Waldumbau und alternative Angebote im Tourismus sind erforderlich, um die Attraktivität der Region um Oberhof zu erhalten.


Für den Spitzensport auf dem Schlitten und im Biathlon ist Oberhof auch heute noch eine wichtige Adresse, in den letzten Jahrzehnten dominierten Sportlerinnen und Sportler aus der Region die Weltspitze. Der Grundstein dafür wurde in der ehemaligen DDR gelegt. Für das Regime war der Wintersportort ein sozialistisches Aushängeschild, mit vielen Schattenseiten.


In unserem Seminar wollen wir uns mit Exkursionen in Oberhof, zu Sportstätten und in den Thüringer Wald sowie Fachvorträgen aus unterschiedlichen Perspektiven mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Oberhof und dem Thüringer Wald befassen. Tagungsort ist das geschichtsträchtige Panorama Hotel.

 

Die Details zum Programm folgen.

 

Teilnehmerbeitrag: 160 Euro

Der Beitrag umfasst die Übernachtung und Verpflegung im Hotel sowie Seminarinhalte inkl. Exkursionen.

 

Seminarstornierung (siehe AGB)

Sollte Ihnen die Teilnahme trotz einer verbindlichen Anmeldung nicht möglich sein, benachrichtigen Sie bitte umgehend schriftlich die in Ihrem Programm ausgewiesenen Ansprechpartner per E-Mail oder Fax unter Angabe der Veranstaltungsnummer und der Thematik

Unsere Stornierungsfristen im Einzelnen: bis zum 42. Kalendertag (6 Wochen) vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei

  • bis zum 28. Kalendertag (4 Wochen) vor Veranstaltungsbeginn werden 40 % des Tagungsbeitrags fällig
  • bis zum 14. Kalendertag (2 Wochen) vor Veranstaltungsbeginn werden 60 % des Tagungsbeitrags fällig
  • ab dem 13. Kalendertag wird der volle Tagungsbeitrag fällig

Bereits geleistete Zahlungen erhalten Sie bei fristgerechter Stornierung selbstverständlich zurück.
Die Konrad-Adenauer-Stiftung behält sich Programmänderungen vor.

удео

Издавач Имовине

додајте у календар
контакт

Maja Eib

Maja Eib bild

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

maja.eib@kas.de +49 (0) 361 65491-0 +49 (0) 361 65491-11
контакт

Tillmann Bauer

Tillmann Bauer

Referent für politische Bildung

Tillmann.Bauer@kas.de +49 (0) 361 65491-14 +49 (0) 361 65491-11

Издавач Имовине

Издавач Имовине

обезбеђено од стране

Politisches Bildungsforum Thüringen