Prilozi o priredbama

Besuch des bulgarischen Ministerpräsidenten

Es war der erste Besuch Borissovs in Deutschland seit seiner erneuten Wahl zum Regierungschef Anfang Oktober 2014. Seine Partei, die „Bürger für eine europäische Entwicklung Bulgariens“ (GERB) ging aus den vorgezogenen Neuwahlen zur 43. Bulgarischen Volksversammlung als klarеr Wahlsieger hervor.

Anlass seines Besuches in Berlin sind intensive Gespräche, unter anderem mit Bundeskanzlerin Merkel, über die Rolle und Zukunft Bulgariens innerhalb der Europäischen Union. So sprach Borissov in der Akademie über die wachsende Einflussnahme Russlands, insbesondere im Energiesektor und über die Notwendigkeit, geschlossen und konsequent darauf zu reagieren. Dr. Pöttering betonte, dass Bulgarien künftig vor allem Stabilität und Rechtssicherheit brauche und Reformen zügig umgesetzt werden müssen. Im Rahmen ihrer Möglichkeiten werde die Konrad-Adenauer-Stiftung auch weiterhin vor Ort zur Verfügung stehen. Ministerpräsident Borissov bedankte sich ausdrücklich für die in den vergangenen Jahren stattgefundene Zusammenarbeit und gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass die KAS als geschätzter Partner auch weiter auf gleichem Niveau in Bulgarien aktiv bleibt. Bereits seit 1993 unterhält die KAS ein Länderprojekt in Bulgarien, im Jahr 2007 kam das Medienprogramm Südosteuropa hinzu, das seinen Sitz ebenfalls in Sofia hat.

удео

обезбеђено од стране

Auslandsbüro Bulgarien

о овој серији

Zadužbina Konrad-Adenauer, njene obrazovne institucije, njeni obrazovni centri i kancelarije u inostranstvu nude godišnje više hiljada priredbi za različite teme. O odabranim konferencijama, događajima, simpozijumima itd. izveštavamo za Vas aktuelno i ekskluzivno na Internet stranici www.kas.de. Ovde ćete pored sadržajnog rezimeja naći i dodatne materijale kao što su slike, manuskripti o govorima, video ili audio snimci.

наручивање информације

erscheinungsort

Bulgarien Bulgarien